1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Merkwürdige Begegnung

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Drachenei, 22. September 2006.

  1. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo

    Mir ist heute etwas Seltsames passiert. Ich war auf dem Friedhof, weil ich die Inschrift für die kürzlich verstorbene Oma meines Mannes, in ihren Grabstein gehauen habe.
    Als ich fertig war, wollte ich zusammen mit meinem Mann das Werkzeug ins Auto einladen, als eine ältere Dame und ein älterer Herr auf uns zukamen.
    Wie das oft so ist, haben sie uns angesprochen und wir haben uns schon auf einen kleinen Plausch eingestellt.
    Die ältere Dame hat mich dann ziemlich bald beiseite gezogen und mich nach meinem Sternzeichen gefragt, wann ich Geburtstag habe und wie alt ich bin.
    Sie kam immer wieder bis auf wenige cm an mein Gesicht heran und sah mir ganz tief in die Augen, küsste mich, umarmte mich und nannte mich immer wieder ihr Kind.
    Ich sollte raten welches Sternzeichen sie ist und der erste Versuch war gleich ein Treffer.
    Was mich auch verblüfft hat, sie ist der erste Mensch der mir begegnet ist, der meine Augenfarbe hat.
    Das Seltsamste daran war jedoch das es mir nicht unangenehm war, normalerweise wäre ich da schon auf Abstand gegangen, aber ich habe sie sogar zurückumarmt.
    Sie hat dann wie in einem Gebet, Gott für diese Begegnung gedankt.
    Ganz zum Schluss hat sie ihre Handflächen nach oben gedreht, die Finger zu kleinen Fäusten geschlossen und gesagt:
    "Sieh genau hin, ich wünsche dir alles Glück" und dann ist sie gegangen.
    Das war wirklich eigenartig und hat mich seltsam berührt.
    Fällt euch dazu etwas ein? Ich weiß nicht wie ich das einordnen soll, deswegen habe ich es mal unter Allgemeines geschrieben.

    Liebe Grüße
    Drachenei
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Drachenei!

    Ich habe Deinen Beitrag nun ins Unterforum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" verschoben, weil ich glaube , dass Du hier vielleicht eher Menschen "treffen" kannst , die Dir zu diesem Thema antworten können.:)

    LG Ninja
     
  3. didge

    didge Guest

    hi darchenei !

    schätz dich glücklich, dass dir eine person so viel gutes gewünscht hat, vor allem von einer älteren person, da diese einen besondere energie haben.

    wünsche bleiben nie ungehört.

    an deiner stelle würde ich nicht viel darüber nachdenken, eins is sicher der moment war voll mit liebe und das war das einzig wichtige.

    lg.
     
  4. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Drachenei

    Was hast du denn in dem momment gedacht?

    Weißt du, wir könnten dir hier alle tipps geben, aber meist ist das was du selber fühlst das richtige ;)

    Fühl in dich hinein und dann wirst du die Antwort schon bekommen. :kuesse:




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  5. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Hallo ihr Lieben

    In dem Moment wo diese Frau da war, haben nur sie und ich, für mich existiert.
    Wir haben uns auch unterhalten und sie hat genau die Themen angesprochen, die mich zur Zeit beschäftigen. Als sie mir Glück gewünscht hat, kam in mir schon ein Gefühl von ganz besonderer Bedeutung auf, ansonsten war es eher wie eine Art Kinofilm, indem ich mich befinde.
    Vielen Dank für eure Antworten. :lipstick:

    Hallo Ninja
    Danke fürs verschieben, es hat geholfen.:)

    Viele liebe Grüße Drachenei
     
  6. Sonne

    Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo Drachenei!

    Tja, es gibt schon eigenartige Begegnungen. So was Ähnliches habe ich auch mal erlebt...werde ich evtl. mal erzählen, wenn ich mehr Zeit habe. Jedenfalls war diese Begegnung der letzte Tritt in den Po, den ich gebraucht habe, um endlich was an meinem Problem zu ändern.
    Nun, hast du durch diese Begegnung den Anstoß dazu bekommen etwas zu tun, oder war es lediglich eine Begegnung, die dich nur momentan in den Bann gezogen hat?

    Meiner Meinung nach könnte es entweder eine "Verrückte", gewesen sein, wenn du durch diesen Kontakt keinen "Nutzen" hattest, oder es waren deine Schutzengel, die dir deinen Weg weisen wollten.
    Vielleicht glaubt sie aber auch du seist die Wiedergeburt eines ihrer verstorbenen Kinder? Möglicherweise hat sie durch ein Medium erfahren, dass ihr verstorbenes Kind dieses und jenes Sternzeichen hat und am...geboren wurde?

    Du schreibst, dass sie die gleiche Augenfarbe hatte wie du. Welche ungewöhnliche Augenfarbe hast du?
    Wie hat dein Mann diese Begegnung empfunden?

    Lg Sonne
     
  7. Kuku

    Kuku Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Liebes Drachenei!

    Wir erkennen uns...wann immer wir uns begegnen....wieder!

    Denn ein Teil IN UNS erinnert sich....

    Keine Begegnung ist zufällig.... und du sagst selber...daß dir diese Frau nicht unangenehm war ...sondern im Gegenteil....du dich zu ihr hingezogen gefühlt hast...

    Du sagst - für mich wunderschön formuliert .... "In dem Moment wo diese Frau da war, haben nur sie und ich, für mich existiert."....

    JA...das ist manchmal so in diesen Momenten...wo wir uns wiederfinden...und sei es euch nur für ein paar kurze Augenblicke.....daß sich die Zeit aufhebt und nicht mehr exsisitiert.

    Wäre es eine "Verrückte" gewesen...hättest du das sofort gespürt...

    Diese alte Frau, die dein Herz so berührt hat, war nichts anderes als hellsichtig und hat den kurzen Moment genossen...in dem sie eines ihrer Kinder aus einem früheren Leben wieder finden durfte!
    Freu dich Drachenei...solche Momente sind ein Geschenk....das wir nicht oft bekommen...

    In Liebe
    Kuku
     
  8. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sonne

    Meine Augenfarbe ist in etwa wie bei einem Husky, also hellgrau mit einem gelb-braunen Kranz um die Pupille.
    Mein Mann hat sich derweil mit dem älteren Herren unterhalten, er hat im nachhinein gesagt, dass ihm diese Begegnung "verstrahlt" vorkam, aber mit einem guten Grundgefühl.
    Will sagen er fand die beiden sehr sympathisch, die Situation aber eher merkwürdig.
    Ach ja, ich befinde mich zur Zeit auch in einer nicht ganz einfachen Entwicklungsphase.

    Hallo Kuku

    Ich habe auch schon an so etwas gedacht, da ich aber ein Neuling in Sachen Esoterik bin, wollte ich nicht einfach so drauflos interpretieren.
    Ich denke auch dass sie keine Verrückte war, dafür habe ich ein feines Gespür.
    Ich glaube inzwischen auch an Wiedergeburten, obwohl ich atheistisch erzogen wurde und prinzipiell alles mit einem dreifachen Fragezeichen versehe.

    Habt ganz herzlichen Dank für eure Antworten :love2:
    Viele liebe Grüße
    Drachenei
     
  9. Sadness

    Sadness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bayern
    Wow! Is ja ein ganz schön krasses Erlebnis!

    Du sagst, sie hätte behauptet, du seist ihr Kind-kennst du deine Mutter gar nicht? Ist sie schon gestorben? Falls du sie nie kennen gelernt hast, könnte das gut sein, dass sie es war.
    Du sagst, es gab eine Art Verbindung(Gemeinsamkeiten...) zwischen euch...ich glaube, es könnte was dran sein, aber mehr weiß ich auch nicht...sorry
     
  10. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Sadness

    Meine Mutter lebt noch. Ja komisch war das schon, aber ich denke ich werde Didges Rat annehmen und nicht weiter darüber nachdenken.
    Ich kann im Moment einfach nicht zuordnen was das war. Vielleicht ergibt sich das ja zu einem späteren Zeitpunkt.
    Vielen Dank für deine Antwort

    Liebe Grüße
    Drachenei
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen