1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein(e) Schutzengel...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von WeAreEternal, 26. Juli 2004.

  1. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Werbung:
    Hallöchen alle zusammen!

    Ich möchte Euch mal meine Geschichte erzählen und wüsste gerne was Ihr dazu sagt! Bin für jede kleinste Antwort dankbar :)

    Also, ich wollte mit meinem Schutzengel in Verbindung treten und ihn nach seinem Namen fragen....ich beschäftige mich schon länger mit Engeln und weiss auch dass es sie gibt, ich spüre es immer wieder!

    Nur war es zum erstenmal dass ich so eine Art Meditation ausprobierte.
    Und es hat auch geklappt, nur irgendwie passt das Bild dass dabei rausgekommen ist nicht ganz mit dem zusammen was mir mein Gefühl sagt.
    Ich empfinde meinen Engel als lustigen, warmherzigen und hilfsbereiten lockeren Typ....doch in meiner Meditation hatte ich ein ganz anderes Bild von ihm, er stellte sich mit seinen beiden !Schwestern!? vor, und sah sehr streng und mächtig aus, nicht furchteinflössend, einfach nur autoritär....und er strahlte Gerechtigkeit aus....nun, wie gesagt...irgendwie entspricht er nicht ganz meiner Vorstellung (was nicht heissen soll dass ich mit seinen Eigenschaften nichts anfangen kann)...ich nehme ihn natürlich so auch an....

    Mir ist dann die Idee gekommen dass das ganze mich selbst widerspiegeln könnte, weil ich ein sehr humorvoller, herzlicher mensch bin, der aber auf andere sehr 'hart' und stark wirkt.....kann das damit zu tun haben?

    Mit vielen lieben Grüssen
    UR :blume:
     
  2. Rhianon

    Rhianon Guest

    Hallo liebe(r) UnfinishedReal..

    Meiner Erfahrung nach sind Engel generell extrem humorvoll. Sie blödeln herum, bringen dich zum lachen und spielen gerne mit Kindern. Das würde insofern ziemlich zu deiner Beschreibung passen. Ich habe auch schon erlebt, dass sie durchaus ernst sein können, aber dass sie streng wirken, wär mir selber noch nie aufgefallen, deswegen bin ich mir jetzt nicht sicher, ob es sich hierbei wirklich um Engel gehandelt haben könnte.
    Kamen die die Gestalten irgendwie bekannt vor? Hast du vielleicht schon 'mal von jemandem geträumt, der so ähnlich aussah? Ich habe nämlich festgestellt, dass, wenn man einmal Kontakt zu seinem Engel aufgenommen hat, man immer wieder von ihm träumt bzw. vielleicht sogar intuitiv weiß, wie er aussieht.

    Wie waren deine Gefühle bei der Erscheinung?
    Ich denke, den eigenen Schutzengel erkennt man am ehesten daran, dass man sich selbst unsäglich freut, wenn man Kontakt zu ihm aufgenommen hat.

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück und bitte schreib wieder, wenn du mehr erfahren hast, das hat mich jetzt nämlich ins Grübeln gebracht :confused4

    Liebe Grüße
    Rhia
     
  3. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Hallo Rhianon, danke für Deine Antwort :kiss3:

    Dir gehts also genau wie mir.....mmh und Du hast mich auch auf etwas gebracht...ich hab ein Buch über Engel mit wunderschönen Abbildungen von Engelsstatuen auf Friedhöfen. Und da ist eine Abbildung dabei die einen Wächterengel darstellt der genauso aussieht.... längere brünette Haare, ein langes Gewand, und er hat diesen 'lodernden' Blick....der einem durch und durch geht....er ist in Begleitung seiner zwei Schwestern die sehr hübsch sehr weiblich und sanft sind (dass ist wieder aus meiner Meditation).

    Ich habe keine Angst vor ihm, im Gegenteil ich fühle mich beschützt....viell. hat er sich so zu erkennen gegeben weil ich selber sehr stark wirke es aber gar nicht so bin....und ich mir immer jemanden gewünscht habe, der mir das gefühl gibt mich anlehnen zu können... ja und er wäre so jemand. Nur sagt mir mein Gefühl trotzdem das mein wahrer Schutzengel ein anderes Wesen ist....

    Übrigens hat sich dieser Engel mit dem Namen Dimitrus vorgestellt, viell. ist er ein Erzengel oder ähnliches...ich weiss es nicht... viell. werd ich es einfach nochmal probieren und ihn genau fragen wer er ist.... übrigens hab ich ihm während der Meditation auch die Frage gestellt wie lange er schon bei mir ist, und es kam raus, dass er mich immer schon begleitet hat seit es mich gibt.
    Eine Frage von mir die sich nicht ganz als richtig herausgestellt hat, war folgende: Ich fragte ihn nach meiner zukünftigen Liebe.....und er meinte dass ich die Person schon kenne.....aber so ist es leider nicht, ich hab vor 1 Woche jemanden kennengelernt, bei dem ich mich sehr wohlfühle, und ich hab ihn nicht gekannt....aber es ist eine ganz aussergewöhnliche Vertrautheit da, naja viell. hatte der Engel doch recht, und ich kenne ihn aus einem anderen Leben????

    :rolleyes:
     
  4. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Wäre für jede Antwort sehr dankbar!!!! :engel:
     
  5. Rhianon

    Rhianon Guest

    Hallo lieber(r) UnfinishedReal..

    Seltsam, dass dir hier keiner mehr antwortet, normalerweise sind alle sehr hilfsbereit :beer3:

    Wenn du dir immernoch nicht sicher bist, ob du deinen Schutzengel gesehen hast, bitt ihn doch einfach 'mal kurz vor dem Einschlafen drum, von ihm zu träumen. Wenn du dich generell oft an deine Träume erinnerst, könnte das ganz gut funktionieren.

    Würde es denn einen Unterschied machen, wenn du diese Person nicht aus einem früheren Leben kennst? Ich finde, dass du dich bei ihr wohlfühlst, ist doch allein schon eine tolle Sache, oder? Also mir persönlich würde diese Information nicht viel bringen :flush2:
    Übrigens (aber das ist wirklich nur meine persönliche Erfahrung und es gibt Leute, die anderer Meinung sind) finde ich, dass man Engel nicht unbedingt nach der eigenen Zukunft fragen sollte, denn a. denke ich, dass du sehr wohl in der Lage bist, dein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen (also dass die Zukunft somit gerößtenteils noch ungewiss ist) und b. haben Engel meiner Erfahrung nach ziemliche Probleme mit Zeitangaben.
    Also insofern: ruhig Blut und 'mal sehen wie sich die Dinge entwickeln :sleep2:

    Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens etwas weiterhelfen..
    Liebe Grüße
    Rhia
     
  6. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    Also für mich hört sich das schon stark nach Schutzengel an! Sie treten immer so auf, wie du sie gerade brauchst bzw. sehen willst! Wenn du nach Schutz suchst werden sie ernst auftreten und wenn du nach einen Lächeln suchst werden sie humorvoll sein. (Das denke ich zumindest.) Meine Engel tendieren eher dazu ernst zu sein.

    Zu den Zeitangaben: Das stimmt da tun sie sich sehr schwer. Sie unterscheiden den Zeitpunkt mehr nach dem Erscheinungsbild und das ändert sich ja doch nicht so schnell. Für einen Engel existiert keiner Zeit - daher ist es für sie schwierig Zeitangaben zu machen.
     
  7. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Ihr habt mir schon sehr geholfen! Also das mit den Zeitangaben werd ich mir in Zukunft zu Herzen nehmen, das wusst ich gar nicht!

    Das mit dem Traum hab ich auch schon ein paarmal versucht, aber es hat nicht geklappt zumindest kann ich mich nicht erinnern. Naja man kann nichts erzwingen, wenn die Zeit reif ist wird es schon klappen!

    Vielen lieben Dank nochmal :umarmen:
     
  8. Beda2000

    Beda2000 Guest

    Welche Meditation hast du denn verwendet um mit deinen Schutzengel in Kontakt zu treten?
     
  9. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    ...es war eine Liegemeditation, mit visualisieren einer Tür die ich öffnete, ich ging über eine Wiese und dann einen Berg hinauf.....ich sollte mich langsam darauf vorbereiten meinem Engel oben auf dem Berg zu begegnen, und da hatte ich eben sofort dieses bild von ihm und er hat sich auch mit Namen vorgestellt....

    und was sagst du dazu?

    Liebe Grüsse
     
  10. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    Werbung:
    die technik funktioniert. die tut ihren zweck.

    kann sein, daß dein geistiger begleiter nicht direkt n engel ist, sondern n geistführer/wächter oder so. das würde erklären, daß er unterschiedliche formen annimmt. ode rdu hattest da eben n anderes wesen wahrgenommen. die meisten werdne von mehreren wesen begleitet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen