1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Manipulation und Fremdbestimmung

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von muluc, 7. Januar 2012.

  1. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Werbung:
    Offenbar wird seit jeher von Menschen versucht, andere Menschen zu manipulieren. Mit dem Ziel dass der Andere das macht, was der Manipulierende will, ohne dass man es so direkt merkt. Also im Extremfall, dass jemand zur Marionette des Manipulierenden wird.

    Das Thema ist sehr unfangreich, ein paar Stichwörter dazu habe ich gefunden:

    Mentale Manipulation
    Manipulation durch die Sprache
    Psychische Manipulation
    Genmanipulaiton
    Politische Manipulation
    Manipulation durch Medien
    Manipulation durch Magie
    Manipulation durch Religionen und Sekten
    Manipulation in Beziehungen
    Manipulation durch Werbung

    Als manipulative Beeinflussungsmechanismen dienen beispielsweise:

    Erzeugen von Angst
    Desinformationen/übertriebene /verdrehte Wiedergabe von Fakten
    Die Kraft der Mehrheit nutzen
    Erzeugen von Bedürfnissen
    Suggestive Kraft der Bilder (Medien)
    Überreden und vieles andere noch;

    Der Esobereich erweitert noch die Palette der Manipulationen noch um ein paar Facetten, hier habe ich beispielsweise gefunden:

    genetische Manipulationen durch Außerirdische (habe auch ein paar Eso-Bücher darüber gelesen – und nachdem ich in meiner Jugend gerene Science-Fiction Romane gelesen habe, erschienen mir die Abhandlungen durchaus plausibel :D);

    Oder der ganze Magiebereich, das wohl häufigste Thema hier im Forum offenbar der "Liebeszauber";

    Oder der Themenbereich „Beeinflussungen, Beeinträchtigungen, Besetzungen durch Fremdenergien“ (hier im Forum vor allem das Thema im Astralbereich umherirrende Seelen Verstorbener) und gelegentlich bis immer wieder taucht hier im Forum auch das Thema "Dämonen" auf; und bis hin zu den „Implantaten der Außerirdischen“ ist hier im Eso-Bereich wohl noch einiges zu diesem Thema zu finden.

    Die Frage ist, wie weit werden wir manipuliert und wie weit manipulieren wir selber?
    Welche Erfahrungen oder Ansichten habt ihr zu diesem Thema?

    :danke: für euer Interesse bzw. für Antworten!
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.108
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo lieber Muluc,

    das ist wirklich ein sehr umfangreiches und interessantes Thema.

    Die Manipulation des Menschen durch den Menschen geschieht immer dann, wenn das, was man gesagt bekommt, nicht mit dem eigenen Herzen im Einklang ist, doch man auf das Wort des anderen hört, weil man selbst sich viel zu unsicher ist, auch nicht nachfragt, wenn etwas nicht verstanden wurde, man lässt mit sich etwas machen, weil man auch zu bequem ist, die Dinge selbst auseinander zu nehmen und den Sinn darin zu suchen.
    Dabei besteht der Sinn des ganzen immer darin, die Bedürfnisse eines anderen zu befriedigen, dessen Ego zu streicheln, wie auch immer...aber nie zum eigenen Wohle.
    Und das dann auch noch so geschickt gemacht, dass man glauben sollte, es wäre die eigene Idee gewesen.

    Später vielleicht mehr dazu, hab Dank für dieses Thema

    eine lichtvolle Zeit Dir, Orion7
     
  3. Azurkind

    Azurkind Guest

    Erzeugen von Angst? Was für ein Quatsch. Manipulation ist nur möglich wenn Angst vorhanden ist.
     
  4. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Liebe Orion,

    wenn ich deine Worte richtig verstanden habe und diese mit meinen Worten umschreiben darf, ist der Hintergrund für dein Zulassen von Manipulation (im täglichen Bereich, wohl vor allem in Beziehungen nehme ich an) die Angst und die Unsicherheit im Zusammenhang mit Anerkennung und die Bequemlichkeit sich den Dingen zu stellen.

    Herzlichen Dank für deine Mitteilungen,
    alles Liebe dieser Welt,
    Muluc
     
  5. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Angst ist ein wesentlicher Faktor, damit Manipulation stattfinden kann, wer Angst, Unterlegenheitsgefühle, mangelndes Selbstvertrauen oder beispielsweise auch Schuldgefühle etc hat, ist wohl leichter manipulierbar.

    Und wenn die Angst nicht vorhanden ist, wird sie leider oft auch gezielt erzeugt, damit die Manipulation wirken kann. Vom Versicherungsmakler bis zu den Religionen hin wird da Angst erzeugt. Oder siehst du das anders?
     
  6. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Werbung:
    Um zu veranschaulichen wie „heiß“ und allgegenwärtig das Thema ist, hier ein paar Zeilen aus dem Buch „Die Sprache der Macht- wie man sie durchschaut, wie man sie nutzt“ von Matthias Nölke (Verlag Haufe Mediengruppe).

    Nölke meint: „Es ist schlicht weltfremd anzunehmen, Sie könnten sich gegenüber anderen behaupten ohne Mittel und Methoden der Einflussnahme. Sie bedienen sich dieser Methoden und achten dabei darauf, dass die Gegenseite ihre Manöver möglichst nicht durchschaut. Denn das ist in den meisten Fällen die Bedingung dafür, dass sie überhaupt gelingen. Und selbstverständlich nehmen Sie in Kauf, dass Ihrem Gegenüber Nachteile entstehen (wenn Sie „jetzt mal ehrlich“ sind) – zumal wenn diese Nachteile Ihre Vorteile sind. In diesem Sinne ist Manipulation nicht nur äußerst weit verbreitet, oftmals ist sie geradezu die Voraussetzung dafür, dass Sie ihren Willen durchsetzen können und nicht den Kürzeren ziehen.“

    …so zählen auch „dirty tricks“ zum Handwerkszeug der Profis. „Denn so machen es doch alle, lautet die Rechtfertigung. Zumindest alle, die ihren Willen erfolgreich durchsetzen können“.

    Dies als kleiner Ansatz zum Nachdenken gedacht.

    Und es wird auch dadurch nicht weniger aktuell, wenn – so habe ich den Eindruck - zunehmend Psychologen/Psychotherapeuten verschiedene „Machtseminare“ anbieten, wo es unter anderem auch darum geht, wie man seinen Willen in Geschäft- oder in Führungsebenen besser umsetzen kann.

    Ich freue mich auf Eure Antworten und Meinungen!
     
  7. andr

    andr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.284
    Hallo Muluc,

    jetzt doch ne kurze Antwort vor meiner längeren Antwort:

    Da hilft uns nur, dass wir es anders machen.
    Ich bin mir ziemlich bewußt, wie schwierig das ist, tricksen doch meine, mich in den Vorteil bringen wollenden, Anteile mich selbst oft noch aus, doch zählt am Ende, was dabei herauskommt.

    Meine Antwort ist nicht immer stabil genug, um die Machtspiele anderer zu stoppen, doch bin ich mir bewußt, dass es körperlicher, emotionaler, mentaler und spiritueller Selbstverteidigung bedarf um hier sauber durchs Leben zu kommen und das umzusetzen, was sich meine Seele auf die Fahne geschrieben hat. Das hört sich martialisch an und ist es bis zu einem gewissen Maß. Ich weiß das noch nicht lange. Ich dachte ich komme mit einer Friedensinsel als Gutmensch durch. Dem ist nicht so.

    Was oben zitiertes Buch nur bestätigt.

    Bis es wieder anders geworden ist, woran ich ebenso arbeite.

    Bis bald!

    Segen dem Schutz!

    Andreas
     
  8. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Lieber Andreas,

    herzlichen Dank!

    Vielleicht beginnt mit 2012 (und schon auch davor, zB "arabischer Frühling") zunehmend eine Zeit, wo diese Systeme von immer mehr Menschen durchschaut werden und somit vielleicht zunehmend weniger funktionieren werden (hoffentlich).

    Ich freue mich schon auf deine ausführliche Antwort,

    alles Liebe dieser Welt,
    Muluc
     
  9. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    naja da haben wirs ja schon ... denn würden die die erfolg haben wollen das nicht in kauf nehmen dass andere verlieren oder im schlimmsten falle verhungern ... dann würde auch nie mit lebensmittel spekuliert werden ...
    unter anderem is ja die spekulation mit lebensmitteln ein punkt der zum arabischen frühling gehört warum die leute aufmucken...

    (und wer war nochmal der der gesagt hat börsengeschäfte haben keine auswirkungen auf konsumenten oder die realwirtschaft ... habs vergessen)

    grüße liebe
    daway
     
  10. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:

    Bin nicht sicher, aber ich glaube, das war der gleiche Vogel, der behauptet hat, der Hussein hat Bio-Waffen aus ökologischem Anbau und der sagte, daß unsere Freiheit am Hindukusch verteidigt wird. Bin aber nicht sicher. Außer bei der Rente. Habe ich jemanden vergessen?
    Mein Implantat juckt.

    Ich versuch es mal positiv:

    Echte Gemeinschaft
    "Paradoxerweise kommt eine Gruppe von Menschen erst dann ins Stadium des sich Heilens und sich Umwandelns, nachdem ihre Mitglieder gelernt haben damit aufzuhören, sich heilen und umkrempeln zu wollen. Echte Gemeinschaft ist ein sicherer Platz, weil niemand versucht, dich zu heilen, zu verändern, in Ordnung zu bringen. Du bist frei du selbst zu sein! Und weil du so frei bist, brauchst du keine Verteidigungsmechanismen mehr, keine Masken, keine Verkleidungen. Du bist frei, deine eigene psychologische und spirituelle Gesundung zu suchen, frei, dein eigenes ganzes, heiliges Selbst zu werden."
    Via: DBU

    Vorsicht! Die Pipi kommt!

    P.s.
    Jetzt habe ich den Geölten vergessen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen