1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Licht anzünden Für Robert Enke

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Misja, 11. November 2009.

  1. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich möchte ein Licht anzünden für Robert Enke, seine Frau und Kind und Allen die ihm lieb haben.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    schliesse mich an...
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    ich nicht.

    Habe mit ihm kein Mitgefühl sondern Verachtung!
     
  4. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    ... und auch für den armen Lokführer!
     
  5. Lammilein

    Lammilein Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    185
    Ort:
    nähe Koblenz
    Hier ist ein Licht von mir, in der Hoffnung, dass alle, die kein Licht anzünden wollen, draußen bleiben.
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Licht anzünden für seine Familie und dem Lokführer ja,

    aber nicht für ihn!
     
  7. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Ihr könnt ein Licht anzünden für Robert- er wird es nicht sehen,
    ihr könnt für ihn beten- es wird ihm nicht helfen,
    er hat einen Weg eingeschlagen, welcher ihn weiter von dem wegbringt, als er wahrscheinlich erreichen wollte.
    Um seiner Seele dienlich zu sein braucht es Zeit, er muss erstmal für seine Tat büßen.
    Ich bin nicht hart- oder kaltherzig, aber Robert hat sich seiner Verantwortung entzogen, egal ob krank oder nicht.
    Strafe ist Strafe, Gott lässt nicht mit sich handeln.
    Wenn dann aber eine geraume Zeit vergangen ist und seine Seele Läuterung erfahren hat, so gibt es doch Möglichkeiten ihn von dort weg zu holen.

    Ein Licht anzünden für seine Familie- ja, selbstverständlich
    Ein Licht anzünden für den Lokführer- ja, selbstverständlich
    Ein Licht anzünden für Gott- immer selbstverständlich
     
  8. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    mag sein das du recht hast, dennoch Gott hilft immer, Gott lässt einen nie alleine und dein Beitrag wirkt hart, das stimmt mich traurig aber ich würde ein licht anzündet für dich, damit Gott dich nicht übersieht.:umarmen:
     
  9. weil du von dir auf ihn schließt!!!!
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Naja ich kannte ihn zwar nicht und kann seine Entscheidung nicht gutheissen, aber ich schliesse mich hier an und entzünd auch ein Licht für ihn.
    Weil wir dieselbe Krankheit haben
    Der Lockführer und die Familie haben es aber nötiger.
    Es wäre etwas anderes gewesen, hätte er keine Familie zurück gelassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen