1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lerntraining bei Lernproblemen und Motivationsmangel

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Monika, 5. Mai 2002.

  1. Monika

    Monika Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2002
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hier ein Link zu folgendem Thema:

    Wie oft passiert es, dass Ihr Kind völlig frustriert und lustlos von der Schule nach Hause kommt? Seine Noten werden immer schlechter, obwohl es ihm an Intelligenz nicht mangelt.

    Visions-Pädagogik: Lernen der ANDEREN Art:

    www.visions-paedagogik.de

    __________________
    Liebe Grüße
    Monika
    www.astro-forum.com

    Love is the answer
     
  2. erich

    erich Guest

    Vielen Dank für die Information.

    Ich würde mich freuen, wenn ich zu diesem Thema etwas beitragen kann. Aus meiner Erfahrung als Radiästhet sollte man in jedem Fall, wenn Kinder "völlig frustriert und lustlos von er Schule nach Hause" kommen die Erdenergien ansehen. Da es sicherlich in den meisten Fällen nicht "an Intelligenz mangelt".

    Wenn man sich damit nicht auskennt, oder keinen qualifizierten Radiästheten kennt, sollte man den Lehrer bitten das Kind an einen anderen Platz in der Klasse zu setzen. Zu dieser Maßnahme sollte auch ein Rotationsprinzip für die Sitzordnung eingeführt werden um sicherzustellen, daß kein Kind einem negativ wirkenden Platz zu lange ausgesetzt ist.

    Alles Liebe und viel Erfolg in der Schule!
    :)
     
  3. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Ich selbst gebe Kurse in Autogenem Tarining für Kinder.
    Da wird auch viel mit Fantasiereisen, Schutzhülle und mehr angeboten. Ist toll wie das den Kindern was bringt. Und dann auch den Eltern.:D
    Gruß
    Sabine;)
     
  4. Visitor

    Visitor Guest

    halli hallo :)

    also da ich ja da so praktisch noch an der basis(schule) sitze:

    ich hab mit der schule auch so meine probleme, also an intelligenz mangelt es nicht (naja gut wenn intelligenz nicht mit wissen auf eine stufe gestellt wird :)). ich hab auch ganz gute noten und ->eigentlich<- läuft ja alles gut. trotzdem habe ich keine lust dahinzugehen weil mir die menschen zum großen teil überhaupt nicht gefallen.

    heute war in sozialkunde zum beispiel vom sozialstaat die rede. natürlich, wie soll es auch anders sein, wurde eine "rangliste" der am meisten angesehenen berufe angefertigt, und die lehrerin, gleichzeitig auch direktorin, immer voll mit dabei: also erst ärzte, dann juristen, hm architekten kommen ein bisschen tiefer.

    dann fragt sie mich : "Gerrit, warum gehst du aufs Gymnasium?"
    ich : "weil ich mich hier wohl fühle und lieber hier bin als auf der realschule bei uns im dorf"
    sie: "hahaha, blabla, ne jetzt sag mal im ernst ..."

    natürlich sagt jemand "weil man hier sozial höher steht als ein realschüler" damit war sie, selbsternannter realist, natürlich zufrieden - ich ernte verständnislose blicke.
    ich bin nicht neidisch und ich hab auch kumpel an der schule, aber mich versteht sogut wie niemand.

    was soll ich in einer schule die den menschen schon von "klein" auf zum intolleranten, klassendenkenden, im system funktionierenden menschen erzieht, der auch andere menschen nach dem haus-auto-jacht schema beurteilt?

    liebe grüße
     
  5. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Hallo,
    Du hast doch erkannt, was da so abläuft. Das ist schon viel wert.
    Aber mache jetzt nicht den Fehler, die Anderen zu beurteilen/verurteilen.
    Dann stellst Du Dich auf die gleiche Stufe und kommst nicht weiter. Achte darauf was Dir erzählt wird. Schaue und fühle für Dich was nicht stimmt und wenn es Dir zum Beispiel nicht gefällt. Z.B. die besten Berufe. Dann erzähle denen mal, wie blöd ein angehender Mediziner stupiede lernen muß, wieviel Jahre der nur ein Art Praktikant mit wenig Gehalt ist, wieviel kostenlose Überstunden der macht, wie schnell er selbst zu Tabletten greift um arbeiten zu können. Wieviele Ärzte unzufrieden, genervt.... sind. Wenn sie dann mit 40 evtl. die Chance haben Selbstständig zu werden, wie der Kampf mit den Krankenkassen ist, welchen Schuldenhaufen die haben u.s.w.
    Pustekuchem mit einer der besten Jobs.
    Da solltet ihr mal eine Umfrage bei Leuten machen, die solche Jobs haben.
    Hoffe Dich jetzt etwas aufgemuntert zu haben. Hinterfrage was Du liest und was Dir erzählt wird und schaue was für Dich richtig ist.
    Gruß
    Sabine;)
     
  6. Visitor

    Visitor Guest

    Werbung:
    bin schon ne ganze weile dabei mich zu beobachten und das urteilen über andere einzustellen - ich sehe ja auch nur noch und das was ich sehe gefällt mir nicht.
    ein schönes beispiel von dir mit den ärzten - genauso mit den putzfrauen vor denen ich wahnsinnigen respekt habe für so wenig geld eine arbeit zu machen, die soviel von einem abverlangt und in den meisten fällen keinen spass macht.

    mich aufzumuntern hast du übrigens geschafft :D
     
  7. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Werbung:
    Hallo Visitor,
    freut mich Dich aufgemuntert zu haben.
    Bei uns scheint die Sonne, bei Dir ja bestimmt auch. Also rein damit in den Körper und selber strahlen.
    Gruß
    Sabine:D
     

Diese Seite empfehlen