1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lebende Personen rufen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Venus083, 4. Oktober 2005.

  1. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Hi Leute

    Ich habe "Das Buch der Medien" von Allan Kardec gelesen. Er schreibt, das man auch Lebende Personen rufen kann. Das die Person dann einschläft und der Geist geht an den gerufen Ort. Man kann sich daran nur schwer errinern, und wenn dann sind es Träume die ein bischen darauf hin deuten.
    Er beschreibt das so,
    Während früherer Existenzen könnt ihr in dieser Welt bekannt oder berühmt gewesen sein, ebenso können euch Eltern und freunde dieser Welt oder anderen Sphären rufen. Nehmen wir einmal an, dein Geist hätte den Körper des Vaters einer anderen Person belebt. Wenn also diese Person ihren Vater ruft, so ist es dein Geist, der gerufen wurde und antworten wird.
    Das würde dann auch erklären, warum das Gläserrücken nachts besser klappt :rolleyes: . Aber es soll ja auch funktionieren das man jemanden aus dem hier und jetzt ruft.

    Also ich denke, da könnte wirklich was wahres dran sein. Wie seht ihr das? Wurde von euch vielleicht schonmal jemand gerufen, und hat das mit bekommen?



    Gruß Venus :)
     
  2. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    hat das nicht etwas mit telepatie zu tun..
    wenn ich lebende rufe??

    ich steige da noch nicht so richtig durch,darum bitte nicht schimpfen:kiss4:

    :schaukel:
     
  3. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    hi! das thema finde ich sehr interessant.Ich selbst beschäftige mich auch öfters damit.Ich kann dir leider auch nichts genaues darüber sagen,aber ich habe schon festgestellt,dass man tatsächlich nachts mit derjenigen Person besser Kontakt aufnehmen kann als am Tage.Wenn ich meditiere versuche ich öfters mit Personen in Kontakt zu treten , das gelingt mir nachts besser...
     
  4. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hi Jenny

    Das intressiert mich jetzt auch mal, siest du oder spürst du die Leute?
    Und vielleicht ist wirklich was wahres dran das man nachts besser an Geister kommt, denn woher soll sonst die Geister Stunde stammen? Und die ist numal nachts, wenn alle :sleep3: .





    Lieben Gruß
    Venus :)
     
  5. mone11

    mone11 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Venus,

    ich lese gerade das Buch von Kardec, bzw. einzelne Artikel.
    Irgendwo habe ich gelesen,daß es vollkommen unwichtig ist zu welcher Zeit
    du mit anderen Wesen in Kontakt trittst. Vielleicht liegt es an der Stille der Nacht, daß du dich besser auf die anderen Wesen einstellen kannst. Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, daß es zu jeder Tageszeit geht.
    Wenn du Leute aus dem hier und jetzt rufst, geht das bei mir am Besten vor dem Einschlafen.
    Viel Spaß beim lesen

    liebe Grüße
    mone11
     
  6. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Also ich mache das immer so: Ich versuche mich in einen leeren ,schwebenden Zusatand zu bringen.Dann denke ich kurz unterbewusst an die Person und ein paar Augenblicke später spüre ich die Aura/Schwingungen dieser Person . Ich kann das deshalb sagen , weil ich starke emphatische Fähigkeiten habe und mir die Auren und Ausstrahlungen der Personen bei "live-Treffen " gemerkt habe. Ich weis also praktisch was und welche Schwingungen jede Person mit sich trägt. Ich kann auch sofort spüren wer an mich denkt und manchmal, wenn die welle stimmt, weis ich auch was*G*
    Wenn ich also nachts an diese ausgewählte Person denke , kommt genau diese Schwingung , die ich auch empfange , wenn ich im realen Leben neben dieser Person stehe....so weis ich, dass ich mit dieser Person in Kontakt stehe:rolleyes:

    LG Jennylan
     
  7. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Mone und Jenny :kiss4:

    Spüren die Leute dann das ihr sie ruft?
    Und habt ihr auch schonmal was mit bekommen, wo ihr gerufen wurdet? Vielleicht sogar von ganz unbekannten?


    Das klingt so einfach bei euch :) , kann das denn jeder, oder nur die Medialen? Ich kenn das auch so, wenn man ganz intensiv an jemanden denkt, dann muss der jenige auch an dich denken. Stimmt das denn?


    Oder wie mit dem Gläserrücken aus dem Kardec Buch. Er schreibt ja, das wenn man eine lebende Person ruft, die dann real einschläft und Geistig das Glas schiebt. Glaubt ihr das?



    Lieben Gruß
    Venus :)
     
  8. mone11

    mone11 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Venus,

    kennst du das: du sitzt in einem Cafe und wirst unruhig, keiner schaut dich an aber du merkst, daß da Jemand ist, der sich in deine Gedanken einmischt und dich durcheinander bringt.

    Meine ersten Versuche mit anderen in Kontakt zu kommen habe ich mit Personen gemacht die im gleichen Haus wie ich waren. Es hat aber 2-3 Monate gedauert bis ich eine Rückmeldung bekam. Die Person wurde jedesmal sehr unruhig und hat sich sehr unwohl gefühlt (das ist sonst nicht so, es liegt also nicht an mir ), wenn wir im gleichen Raum waren.
    Ich glaube, Telepathie ist aber immer mit dabei.

    Ob du eine Begabung brauchst kann ich nicht sagen aber Ruhe, Konzentration und viel Üben haben mich weiter gebracht. Ich habe meistens vorm Einschlafen meine Gedanken geschickt.

    Noch ne Frage an dich: kann ich auch alleine Gläserrücken? ich finde Keinen der mitmacht. Auf welcher Seite im Buch steht denn das?

    liebe Grüße Mone
     
  9. Nikita

    Nikita Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    130
    Ich würde meinen Ex gerne mitteilen das sein Sohn sehr traurig ist weil er seinen Papa nicht sehen kann, da er auf emails, telefon und Briefe nicht antwortet könnte ich es ja auf diesen Weg versuchen. Vielleicht ist seine Seele gescheiter als sein Ego. Wie müsste ich das am besten anstellen, wenn ich auf der geistigen Welt kontakt zu ihn aufnehme würde um ihn mal alles erklären wie sich der kleine fühlt.
    Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
     
  10. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:

    Also für mich war es keineswegs einfach zu bemerken was mit mir los ist.Wi e Mone11 schon geschrieben hat , bemerkte ich auch immer fremde Gedanken in meinem Kopf , wenn ich in öffentlichen Räumen sass. Das führte dann schliesslich dazu, dass ich Depressionen bekam und immer schwere Schwingungen auffing und dachte es wären meine Gedanken...Was sie aber nicht waren...Es hat mindestens 6 Jahre gedauert bis ich es erkannt habe , wer ich selbst bin und was meine Gedanken sind , und wie ich mich davor schützen kann mit fremden Gedanken überflutet zu werden.

    Aber gelernt habe ich dadurch dann auch , wie man mit anderen in Kontakt treten kann, mit viel meditieren und geistig mit sich selbst imreinen sein sind das allerwichtigste.Wenn de3ine Gedanken kraftvoll , rein sind und eine hohe schwingung haben, dann kannst du praktisch mit jedem Menschen ,lebendig oder tot ,in Verbindung treten. Dann reicht sogar einfaches denken an einen Menschen aus und dieser denkt dann im selben Augenblick an dich....*G*

    UNd selbst empfange auch ich Gedanken von Fremden und freunden, ich weiss eigentlich z.B. was sie an mir stört , wenn ich mich zum Beispiel bei Freunden ein wenig versehentlich daneben benehme, bekomme ich ein paar Stunden später beim Meditieren EIngebungen, worüber diese Leute sich an mir aufgeregt haben , aber es nicht aussprechen. So habe ich dann Gelegenheit beim nächsten Treffen mich bewusst etwas besser und rücksichtsvoller zu benehmen.

    Was dann auch auf deinen Ex zutreffen könnte*G* Viel Glück beim Gedanken senden. Aber ich denke der merkt sowieso was , der muss ja sonst n Brett vor dem Kopp haben :wut2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen