1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leben was ist das ?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von luzifer, 4. Mai 2006.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :)

    Ward eigentlich ne Antwort von mir anderswo.

    - - -

    Leben = Nebel ( rückwärts ) und dieser Nebel ist die Maya, das einträumen in Illusion.

    Eben W-el-traum =
    Verbundene - Kraft ( Gott ) träumt seinen Traum aus.
    Das ist der uns sich nicht bewusste normale Mensch, welcher noch
    gar nicht Mensch = Gott ist, sondern Enosch = als Existenz aus dem Ursprung
    verbundenenen heiliger Geistes ( existiert er ).

    Fallt Euch gar nicht auf das dem Wort Leben lediglich das " i " fehlt ?
    Und mit dem " i " fehlt die 10 der Gott im Menschen, eben das
    sich der Mensch seiner und allem auch wirklich voll bewusst ist.

    Ohne das " i " fehlt auch das Ei der Uprungaller Dinge aus der 1,
    eben das AllEinsSein
    Ei = polare Divinität = 11 = 1:1 = 1. Wenn E nicht erstes Volal dann
    Quelle ist der Ursprung allen Seins bedeutend. ( 71) ( Quers. 8 ) in der Unendlichkeit.

    Leben =

    L = Licht
    e = Ursprung
    b = Dualität / Polarität
    e = Quelle
    n = Existenz

    LE = el = Kraft = Gott
    ben = Sohn

    Somit ist Leben = Kraft ( AllenSeins) im Sohn ( der Kraft )

    Dies kann nun bei dem nicht bewussten in der Dualität,
    beim bewussten Menschen in der Polarität stattfinden.

    Das wirkliche Gott sein, erfolgt erst wenn Göttlichkeit voll integriert ist, eben das " i " .

    Erst dann löst sich Maya der Nebel, der Schleier auf.

    Also Lieben ist wirkliches Leben = GottSein.

    :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen