1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

konkrete deutungen? aber wie?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von eli!!, 28. Juli 2004.

  1. eli!!

    eli!! Guest

    Werbung:
    hallo,
    also ich deute mir seit kurzem die karten.
    eine frage hab ich: woher weiss ich dass ich zb. einen freund bekomme?
    das sagen mir die karten doch nicht.
    oder schwangerschaft, heirat und neuer beruf?
    gibt es da irgenwelche besondere Zusammensetzungen, die dir dann sagen, dass du schwanger wirst?
    ich bitte um antwort
    danke eli
     
  2. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus Eli!

    Um auf deine Frage zu antworten. Ich kann für mich selber nicht die Karten deuten, da ich dazu zu wenig neutral bin. Es geht sehr vielen Kartenlegern ähnlich, aber deswegen finde ich gerade Foren wie dieses so hilfreich.

    Um konkrete Ereignisse vorherzusagen verwende ich persönlich die Lenormandkarten, das sind Wahrsagekarten. Bei Lenormand gibt es konkrete Kombinationen, die konkrete Ereignisse anzeigen (aber auch nur im Summe mit den anderen Karten betrachtet).
    Z.b. für Schwangerschaft: Störche-Lilie-Kind
    erfüllte Liebe wäre die Kombination Herz-Sterne
    aber da ist es wie gesagt sehr wichtig, wie die Karten liegen, wo deine Personenkarte ist, wo dein Herzensmann liegt, in welchen Häusern die Karten liegen, etc.

    Tarotkarten richten sich meiner Meinung nach mehr auf das Innenleben. Konkrete Ereignisse zu sagen ist immer nur aus dem Zusammenhang der ganzen Legung möglich.
    Die Liebenden, das Kelch As, die Stab 8 könnten eventuell eine neue Liebe anzeigen, dazu müsste ich aber die ganze Legung kennen. Schwangerschaft könnte mit der Herrscherin angedeutet werden. Aber wie gesagt, ohne ganze Legung, kann man eigentlich nicht viel sagen.

    Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
    Gruß Barbara
     
  3. Rowena

    Rowena Guest

    hallo elli,
    das sind ja/nein-fragen die du da stellst, dies geht im tarot nicht. es gibt im tarot keine karten die. dir derartige fragen beantworten können. karten können dir tendenzen aufzeigen, aber nicht, ja du wirst heiraten oder nein du wirst nicht schwanger. wenn dich der bereich partnerschaft und beziehung interessiert, würde ich an deiner stelle die frage stellen: wie geht es im bereich partnerschaft weiter. und dann ist das selber legen auch so eine sache, du bringst da sehr viel deine wünsche und ängste rein. ich leg selber karten, allerdings fragen in dieser richtung für mich selbst nicht, diese lass ich lieber von einer außenstehenden person deuten, da ich gemerkt habe, das bringt zuviel projektion rein. wenn ich für mich selbst lege, dann sind das eher legungen zur selbsterkenntnis, warum blockier ich mich bei bestimmten dingen etc. und das bringt letztendlich mehr, weil ich dann was verändern kann.

    lg rowena
     
  4. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Man kann schon beim Tarot auch einzelne Ereignisse sehen. Umzug z. B. wird oft von den Aufbruchskarten angezeigt, Schwangerschaft von der Herrscherin oder auch vom Narr, eine neue Liebe mit Kelch zwei oder eine fruchtbringende Freundschaft mit Kelch drei ... bei Hochzeit könnte ich mir das gut bei der Stab vier vorstellen.

    Alles Liebe
    Romy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen