1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Bräuchte Hilfe bei der Deutung

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Man1pura, 4. März 2018.

  1. Man1pura

    Man1pura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2018
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo ich bin neu hier angemeldet und befasse mich erst seit kurzem mit dem Kartenlegen. Ich habe die Karten nach meinem Gefühl für eine Person befragt und wollte euch Fragen fragen ob ihr mir bei der Deutung der gelegten Karten helfen könnt. Wenn ich mir mit meinen Karten und ihrer Deutung sicherer werde hoffe ich euch auch mal helfen zu können . Alles Liebe Man1pura
     
  2. Man1pura

    Man1pura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2018
    Beiträge:
    6
    Die Frage lautete was fühle ich für diese bestimmte Frau. Ich habe 3 Karten gezogen und diese waren : 6 der Kelche, der Herrscher ( auf dem Kopf ) und das Ass der Kelche.
    Wenn ich für diese Frage eventuell eine falsche Legung ausgewählt habe, möchte ich euch bitten mich darauf hinzuweisen welche die richtige gewesen wäre. Vielen lieben Dank schon mal im voraus
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Hallo Man1pura :)

    Hals über Kopf verliebt und in der Verliebheit schwelgend? ;) Dir geht vermutlich das Herz auf, wenn du an diese Frau auch nur denkst und deine bisherige (Lebens-)Ordnung ist auf den Kopf gestellt.

    Es hilft beim Deuten, wenn angegeben wird, welches Deck verwendet wurde und ob die Kartenplätze (Kartenreihenfolge) eine Bedeutung haben. Ein kleines Beispiel:
    Karte 1 = Kopf
    Karte 2 = Herz
    Karte 3 = Bauch

    Schöne Grüße
    Rita
     
    Skyline und Meisterengel gefällt das.
  4. Man1pura

    Man1pura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2018
    Beiträge:
    6
    Hallo GreenTara :)

    Vielen Dank für deine Antwort. Leider komme ich erst jetzt dazu zu Antworten.

    Also deine Deutung finde ich interressant aber leider nicht zutreffend. Bei der Person handelt es sich um eine Frau die ich im Internet kennengelernt habe und mich auf Anhieb gut verstanden habe. Leider hat sie sich in mich verliebt obwohl ich ihr gesagt habe das ich verheiratet bin.

    Ich habe selber nach sehr kurzer Zeit ein Gefühl von Freundschaft für diesen fremden Menschen empfunden. Ich habe mich gefreut mich mit jemandem direkt gut zu verstehen. Ich muss dazu sagen das ich ausser meiner lieben Frau und meinen Kindern keine "netten" sozialen Kontakte habe.
    Es hat sich aber heraus gestellt das Sie mich mit mehreren Details über sich angelogen hat. Meine Frau hatte mich vorher schon gewarnt über ihre "edlen " Absichten. Ich habe sie aber vor meiner Frau in Schutz genommen . Als sie mir nach kurzer Zeit gesagt hat sie hätte sich in mich verliebt hat das vieles verkompliziert im gemeinsamen Umgang .

    So genug zum Hintergrund :D

    Ich habe die Karten gefragt : Was hat dazu geführt (6 der Kelche), was aktuell ist (der Herrscher), was daraus resultiert(Ass der Kelche).
    Vielleicht hilft es bei der Interpretation. Ich habe die 6 der Kelche als unschuldiges und fröhliches Gefühl der Freundschaft interpretiert. Den Herrscher ( der auf dem Kopf lag) als eventuellen Machtverlurst (Manipulation) und das Ass der Kelche stellt mich vor ein Rätsel. Eigtl. eine sehr aussagekräftige Karte da sie glaube ich mit das höchste der Gefühle(Liebe) symbolisiert. Ich habe für diese Person aber keine Liebe empfunden und tue es auch nicht im Nachhinein.

    Vielleicht hilft meine Befragung dir ja es anders deuten zu können.

    Ich stehe leider erst ganz am Anfang mit dem Karten legen. Aber es macht mir jetzt schon eine große Freude damit zu arbeiten.
    Achso ich habe mir das Deck schon vor ein paar Jahren gekauft weil ich das Design so wunderschön fand habe es aber nie wirklich benutzt.
    Es ist das Traumerbe-Tarot von Ciro Marchetti und es basiert glaube ich auf dem Rider-Waite Deck.

    Danke nochmal für deine Antwort. Wenn du magst kannst du mir gerne schreiben was du über das denkst was ich geschrieben habe :)

    Und wer auch immer hier mitliest darf sich auch gerne beteiligen ;) :D

    Alles Liebe Man1pura

    P.S. Wenn ich eine falsche Legung bzw Befragung gewählt habe wäre es mega nett wenn ihr mir sagen könntet was ich anders machen könnte
     
    Meisterengel gefällt das.
  5. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Ruhrpott
    Aha, dann passt ja die andere Deutung von mir ganz gut. Da lag die Gelegenheit zum Fremdgehen ja schon in den Karten.
    LG Sky
     
    Meisterengel gefällt das.
  6. Meisterengel

    Meisterengel Guest

    Werbung:
    Ja auch die Unterstellung eines Betruges kann es bedeuten ;-) Ob er es vor hatte sei mal dahingestellt. Daher ist es auch das Mißtrauen was zu einem etwaigen Streit geführt haben könnte.
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo Man1pura :)

    Die Kartenposition bzw. die jeweilige Bedeutung der Positionen ist das "Deutungsgerüst". Ich habe deine Frage beantwortet, indem ich halt mangels weiterer Informationen "Kopf, Herz, Bauch" als Reihenfolge genommen habe. Auch gab es keine Information zum verwendeten Deck.

    Falsch gemacht hast du beim Legen nichts. Was du nicht gemacht hast: Die zum Deuten notwendigen Informationen geliefert. Denn es war ja auch nicht klar, welches Deck du benutzt hast.

    Eine Karte kann man meist am besten deuten, wenn man weiß, wie sie aussieht. Leider habe ich jetzt nirgends ein Bild von der 6 der Kelche im Traumerbe-Tarot gefunden. Dieses Deck ist ja schon sehr speziell, weswegen ich die Deutung nicht 1:1 mit der des Rider Waites gleichsetzen würde.

    Aus Interesse habe ich mir mal aus meinen Decks jeweils die 6 Kelche herausgesucht, und da sehe ich markante Unterschiede. Im Raider-Waite ist die 6 der Kelche so ein bisschen romantische Heititei-Verklärung, sie beschreibt so eine Art kindlicher Form der Anziehung. Im Crowley-Tarot bilden die Kelche eine stabile Struktur (in ihrer Anordnung), man sieht aber auch schon die 7 nahen: Ist die 6 noch eine stabile Form wie die Bienenwabe, so ist auch nicht vor dem Verfall der Sieben geschützt. Das wird im Crowley-Deck sehr deutlich: Das Wasser, über dem die Kelche angeordnet sind, ist trüb, der Himmel im Hintergrund bewölkt. Im Vision Quest ist die Anordnung der Wasserschalen ähnlich wie bei Crowley, die Karte nennt sich gleichfalls "Genuss", doch auch hier ist es ein Genuss, der im Katzenjammer enden kann. Es ist einfach zu gut und deshalb kurz vorm umkippen. :D

    Asse ganz allgemein zeigen nur ein Potential, also alles das, was sich dann in den folgenden Karten der jeweiligen Gruppe der Kleinen Arkana ausdifferenziert. Es sprudelt zwar, aber nichts ist konkret. So gesehen könnte man das As der Kelche in deiner Legung so deuten: Nachdem du wieder zu Sinnen gekommen bist - nach dem "Fall" aus der bisherigen Ordnung (Herrscher) - stehen dir wieder alle Chancen offen. Und die würde ich gar nicht so sehr in Gestalt dieser Frau sehen, sondern darin, dass du dir einen Weg erschlossen hast, wie du nach für dich befriedigenden sozialen Kontakten suchen und diese erhalten kannst. Die 6 Kelche würde ich in diesem Kontext eher als deine Unbedarftheit im Umgang mit Internetbekanntschaften deuten. Ein weiterer Aspekt dieser Karte (je nach Kartenbild) wäre, dass zwar an sich alles zufriedenstellend ist (aufs Emotionale bezogen), aber es passiert eben auch nix, es ist ein wenig langweilig. Es droht nicht nur, schön zu werden, es ist "zu schön".

    Ich hoffe, ich konnte deutlich machen, dass es für die Deutung eine Rolle spielt, auf welchen "Bedeutungs-Plätzen" die Karten liegen und welches Deck man verwendete, damit man zu halbwegs gescheiten Aussagen kommt/kommen kann.

    Schöne Grüße
    Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden