1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komisches Gefühl

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Wasserpfeffer, 11. Juni 2009.

  1. Wasserpfeffer

    Wasserpfeffer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Moin,

    ich habe lange überlegt, ob ich mir überhaupt gestatten sollte, darüber weiter nachzudenken. Für mich ist das schon ein wenig strange, was mir da heute Morgen passiert ist:
    ich wache auf und sofort spüre ich wie, neben mir mir irgendwas oder irgendwer "aufsteht" und in Sekundenbruchteilen das Bett verlässt. So als hätte er (ich habe mir dem Bauch zur Wand geschlafen) hinter meinem Rücken gelegen.

    Natürlich bin ich dann sofort hochgeschreckt, aufgestanden und habe alles abgesucht. Das hat so echt gewirkt, da habe ich erst sogar an einen Einbrecher oder wer weiß was gedacht.
    Aber da war nirgendwo etwas, auch keine Spur oder sonst was außergewöhnliches.

    Wer oder was kann das gewesen sein?

    lg
     
  2. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    auch guten Morgen !

    Hast du gut geschlafen ?
    Ist dir das schon mal passiert ?

    Meine z.B. dass man grade ruhig beim Lesen ist , weiß dass man alleine im Raum ist und trotzdem das Gefühl hat da ging grade wer vorbei ...oder da steht wo wer und man schaut hin und da ist nix - kann garnix sein ( sagt der Verstand)

    Würde sagen , beobachte es mal.
    Hat dir ja nichts getan , außer dass du über deine eigene Wahrnehmung erschrocken bis.

    Was das genau war ist auf die Ferne schwer zu sagen; Energie ist wahrnehmbar , aber wie mans wahrnimmt das kommt auf dich an .
    Einer sieht Bilder , merkt Düfte, hört was oder fühlt was.
    Irgendeine Form Sichtigkeit haben wir alle , wir haben es nur vergessen oder gelernt zu unterdrücken .

    Beobachte es einfach mal ;)
    liebe Grüße
    murmelchen
     
  3. Wasserpfeffer

    Wasserpfeffer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Guten Abend oder Morgen,
    je nachdem wie mans sehen will,

    überraschender Weise habe ich sogar gut geschlafen - so gut wie lange nicht mehr. Wenn man das bedenkt, kann das vielleicht auch was mit dieser, ich nenn sie mal Erscheinung zu tun haben?
    Schon merkwürdig, kaum schlafe ich gut "passiert" mir sowas.

    Als ich vorhin nach Hause lief, hatte ich kurzzeitig so eine Eingebung, die mich vor einem Weg, den ich schon ewig benutze, praktisch gewarnt hat, ich glaube so kann man das am besten umschreiben. Das hat mich doch ein wenig beunruhigt und ich bin dieser Warnung gefolgt.
    Ob was passiert wäre, hätte ich dieser Warnung keinen Glauben geschenkt, weiß ich nicht.
    Kann das vielleicht auch was mit meiner "Erscheinung" zu tun gehabt haben? Sowas ist mir bislang auch nicht passiert, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern.

    Ich werde wie vorgeschlagen weiter beobachten - was bzw. wer es auch ist, es scheint mir jedenfalls recht wohlgesonnen zu sein.

    danke und liebe Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen