1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komisches Erlebnis

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 22. März 2012.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi Leute

    heute Nacht ist etwas sehr komisches passiert.
    Ich hatte sowas wie ein Alptraum, was keiner war.
    es war mehr ein gefühlsfilm und ich war zu teilen bewusst. ich wollte erst fast weiterschlafen als wäre es nur etwas unbedeutendes gewesen aber mir wurde dann bewusst dass ich das was ich eben gefühlt hatte mir seeehr bekannt vor kam. ich muss das in meiner Kindheit oft gehabt haben, bin mir sogar sicher. Es muss ein traumatisches Erlebnis meiner Seele gewesen sein über etwas was ich längst vergessen habe, denn es gab keine konkreten Bilder, mehr nur Gefühle und eindrücke.
    ich habe mir dann gleich Notizen darüber gemacht als es noch ganz frisch in meinem Bewusstsein war.

    es hatte scheinbar was mit meiner mutter zu tun. es war als ob ich von ihr im Stich gelassen wurde obwohl man mir glauben machte es sei alles in Ordnung. ganz alleine bin ich dann dem bösen ausgeliefert, es rast rasenschnell auf mich zu, ich habe Panik, Todesangst, ich kann nur noch um mein leben schreien, wissend dass das nichts bringen wird.
    Man muss sich das so vorstellen, man ist alleine in einem dunklen Wald und ganz plötzlich kommt von allen Seiten das böse, was auch immer das ist auf einen zu, so schnell dass man ihm hilflos ausgeliefert ist. es war schlicht und einfach gesagt das grauen.
    ich hab das nicht geträumt, ich hab das gefühlt.

    auf jeden Fall fühlte ich ganz stark dass das was mit meiner Mutter zu tun hat. am Anfang der gefühlseindrücke sah ich sogar das Mond Pluto Quadrat in meiner radix. auch meine leichte Jupiter Opposition war zu sehen.
    ich hatte das Gefühl von meiner Mutter veraten worden zu sein. sie hatte etwas versprochen und nicht gehalten und hat mich dem bösen ausgeliefert gelassen.

    ich hab transitemäsig geschaut, t_Neptun ist wenig mehr als ein Grad vor dem exaten trigon zu meinem Pluto entfernt.
    uranus steht im quinkunx zu ihm allerdings schon mehr als ein Grad drüber aber mit dem Merkur, der sonne und dem Mond drauf (neumond), wo der orbis aber passt.

    als ich aufwache war es 4.20 und der ac stand auf 0 Grad Wassermann.

    ich würde ja gern wissen was da in meiner Seele lauert, vielleicht sollte ich mal Hne Aufstellung machen... was meint ihr?
    weiss jemand zufällig wie viel das kostet?

    lg
    Smaragdengel
     
  2. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Vielleicht Gefühle aus der Geburt?
    Wurdest du evtl. "zu" früh geboren/herausgeschnitten?
    (Nur Ansatz..)
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi randi,
    Ne war alles normal, bin sogar ein paar tage später als zum geburtstermin raus...
     
  4. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    War nur so eine Idee ;)

    Vielleicht wolltest du ja gar nicht raus? ;)
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    ja, das kann ich mir vorstellen :)
    evtl hat es mit einer sizuation zu tun an der ich mich erinnern kann. da hab ich auch ganz soll angst gehabt weil ich als Kleinkind in der Intensivstation war und meine Eltern mich allein lassen mussten. ich wollte das aber nicht weil ich angst hatte und schrie mir die Seele aus dem Leib. da habe ich mich auch im stich gelassen bgefühlt. aber daran kann ich mich ja erinnern.
    warum sollte es dann jetzt plötzlich auftauchen?
    da weiss ich nicht ob ich da das Gefühl hatte dass ich dem bösen ausgeliefert bin und es mich holen will... sehr komisch
     
  6. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Das ist eine gute Frage.
    Ich denke es gibt Gefühlsspeicher.
    Gewisse Umstände füllen sie, gewisse Umstände entleeren sie.

    Ich denke der ganze Witz bei Scientology dreht sich um diese Speicher bzw. gespeicherten Dinge.

    Ohne selbst deren Lehre bis ins Detail zu kennen, finde ich es mittlerweile aus eigener Erfahrung sehr plausibel.

    Erinnerungen können teilweise so "real" sein.. als wäre man in der Situation selbst.
    Da ist Erinnern m.A.n. mit dem Entleeren solcher Speicher verbunden.
    Die Dinger kann man "Austrocknen". Solange sie nicht "ausgetrocknet" sind, wird Energie in die Speicherung investiert, die woanders aber gut gebraucht werden könnte. Ich denke es muss nicht unbedingt Schmerz sein.
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    das einzige was war, ist dass ich hippelig war und kaum einschlafen konnte, aber positiv. der Tag war schön gewesen. nach dem Traum konnte ich wieder nicht einschlafen aber nicht weil das schlimme solang nachgewirkt hat, das nicht. müde war ich aber.
    vor dem Traum als ich nicht einschlafen konnte fragte ich mich ob das uranische Energie war, weil mir das bei uranustransiten passiert. bin mir nicht sicher. wie gesagt das quinkunx von uranus auf Pluto war schon längst fällig, aber vielleicht hatte das stelium was damit zu tun. oder halt Neptun, aber der mach ja nicht hippelig...
     
  8. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    tUranus in Widder gefällt mir zur Zeit.
    Der macht mich hammermäßig Aggressiv ^^
    Aber da ich es nicht im Herzen bin, vitalisiert mich das..
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    macht der dir ein Aspekt zur zeit oder fühlst du das einfach so?
     
  10. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Kürzlich hat er rJupiter opponiert (hat mir sehr gut gefallen!)
    Jetzt steuert er auf Oppo. rSaturn zu. Das macht Aggressiv ^^
    Aber im positiven Sinn irgendwie..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen