1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komischer Traum- brauche rat

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von joyce8878, 14. Juli 2007.

  1. joyce8878

    joyce8878 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo erstmal.
    Vorletzte Nacht( Donnerstag 12.7 auf Freitag 13.7)hatte ich einen einen sehr realen Traum. Er was so real als ob ich es wirklich erlebt habe.Ich träumte es war Freitagmorgen. Mein Verlobter und ich mussten ( wie jeden morgen) zur arbeit.
    Ich stand also um halb fünf auf, ging ins Bad und machte mich fertig. Meine Periode ist auch ausgeblieben also macht ich einen Test an diesem Morgen.Dann kam mein schatz ins Bad um sich fertig zu machen."(Ich hatte in dem Traum das gefühl ich steh wirklich neben ihm im Bad. Ich konnte ihn richtig real sehen.)". er hielt dann den Test in der Hand und er verfärbte sich langsam. Erst kam eine blassrote linie und dann eine zweite blassrote linie. Er war somit positiv. Mein schatz sah mich an und meine sowas wie " Ich werd Papa.." Dann legte er denn Test auf den Toilettenspülkasten. Und als ich den Test etwas später ansah, waren die blassroten linien richtig rot geworden. Sehr kräftig. "(Ich hab diesen Rot wirklich real wargenommen)". Ich trämte weiter das mein schatz und ich dann normal zur Arbeit gefahren sind und ich bin an dem Freitag um fünf minuten nach neun(morgens)"( Ich konnte wirklich real die uhrzeit erkennen)" zu meinem Frauenarzt gegangen, der mir sagte die schleimhaut ist sehr dick aufgebaut und die Fruchtblase hat sich gut eingenistet. Er hat die schwangerschaft bestätigt. Dann bin ich aufgewacht.....

    Was soll ich davon halten??
    Sicher haben wir Kinderwünsche aber erstmal heiraten wir nächstes Jahr und zum anderen hatte mein Frauenarzt mir schon gesagt das es auf natürlichem Weg schwierig wird schwanger zu werden und nur durch die Kinderwunschklinik möglich ist)Damit ist das thema schwangerschaft erstmal zur Seite geschoben.
    Ich will noch sagen, das ich wirklich meine Tage das nächtemal an einem Donnerstag kriegen muss und mein schatz und ich arbeiten wirklich zusammen und stehen jeden morgen um halb fünf auf.
    Brauche Rat!!!
    Joyce
     
  2. Landana

    Landana Guest

    Hallo,

    also für mich steht der Kinderwunsch hier ganz klar im Vordergrund, auch wenn du schon gesagt bekommen hast, dass es auf natürliche Weise nicht funktionieren sollte.

    Und doch findet das Leben immer einen Weg. Es gibt da genug reelle Beispiele. Ich kann dir nicht sagen, ob der Traum sowas wie eine Vision war, aber das wirst du dann ja nächsten Freitag wissen.

    Liebe Grüße

    Landana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen