1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt jemand nen guten Wetterzauber?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sumudan, 3. Mai 2004.

  1. Sumudan

    Sumudan Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi.
    Kennt hier vielleicht jemand nen guten Wetterzauber?
    Ich hab gerade in den Wetterbericht geguckt, und gesehen, dass das Wetter morgen vorallem Abends eher bescheiden ausfallen soll. Bewölkt und Schauer.
    Das wäre natürlich sehr schade, da man dann ja den Vollmond und die Mondfinsternis nicht sehen kann.
    Also dachte ich fragste mal. Vielleicht findet sich ja jemand, der sich mit sowas auskennt, und vielleicht auch ausführen kann ;)
    Falls das nur regional beschränkt geht, wäre Dortmund bzw. der Ruhrpott ansich ganz nett ;)

    Gruß
    Sumudan
     
  2. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ohne dich jetzt angreifen zu wollen. Aber hast du eigentlich mal überlegt, was du da schreibst?

    Indem du das Wetter lokal veränderst, veränderst du es auch überall anders. Das ist ein nicht-zulässiger Eingriff in die Natur.
    Was wäre, wenn es alle so handhaben würden? Der eine wollte Regen, der andere Sonne, der dritte Wind ...etc. Es würde ein riesiges Chaos geben.

    Du willst die Mondfinsternis und den Vollmond sehen. Dann kannst du es dir einfach mal fest wünschen. Das ist der einzige Zauber, zu dem ich dir rate. Wunschmanifestation ist auch eine Form der Magie. Wenn du es dir also fest genug wünschst, wirst du es evtl. bekommen.

    WEnn es nicht klappt, sei nicht traurig, dann hatte etwas anderes anscheinend mehr Vorrang. Die Pflanzen brauchen Wasser, es ist für sie lebenswichtig. Die Mondfinsternis für dich dagegen nicht.

    Viel Glück
    Kiah
     
    Alimėė gefällt das.
  3. Sumudan

    Sumudan Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    NRW
    Hey Kiah,
    sorry, aber das ganze war mehr als Spaß gemeint.
    Mir ist schon klar, dass es nicht gerade vernünftig wäre, wirklich zu versuchen das Wetter zu ändern.
    Ich dachte auch eigentlich, dass es wohl rüberkommmen würde.
    Ich dachte auch noch, dass der Spaß vielleicht gut ankommen würde, da morgen ja der traditionelle Termin für Beltane ist (ich weiß, dass die meisten am 30.4. feiern), und dass sich insgesammt bestimmt schon eine Menge Leute hier insgeheim etwas geärgert haben, dass das Wetter schlecht werden soll.

    Ich denke, ich verstehe den Grund für deine ablehnende Reaktion, und die von dir angeführte Konsequenz war mir durchaus bewusst (siehe Signatur).

    Also nochmal für alle, die es falsch verstehen sollten:
    !!!!DIES IST NUR EIN SPAß!!!!
    !!!!BITTE UNTERLASST ALLE VERSUCHE DER WETTERBEINFLUSSUNG!!!!
     
  4. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    ALLES IST MÖGLICH!

    Laß Dich bloß nicht ins Bockshorn jagen, und auch wenn Deine Frage eher scherzhaft gemeint war - DU hast alle Macht der Welt, Dein Leben zu gestalten, also nütze sie weise.

    Wenn ich "gutes" Wetter brauche, bitte ich einfach die "Regentrude" (so heißt die Wetterverantwortliche in mir), mir genau das Wetter zu bescheren, das ich brauche, wenn ich niemand anderem damit schade. Wem schade ich also, wenn ich trocken nach Hause komme, wenn ein Gewitter im Anzug ist? Wem schade ich, wenn ich für einen bestimmten Tag Regen möchte, damit es im Garten wachsen kann - vielleicht braucht grad jemand anders gutes Wetter?Das entscheidet meine innere Instanz......ich nehm dann, was kommt als gut und richtig für mich.
    Diese Vorgangsweise lehrt mich u.a. auch Gelassenheit, Annehmen was IST, und kann auf vielen Gebieten angewandt werden...... :koenig:

    Caitlinn
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Sumudan, die Briten, die ja nicht gerade mit "gutem Wetter" gesegnet sind, sagen, es gäbe kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Bekleidung... so leicht kann Zaubern sein :)

    Alles Liebe, Jake
     
  6. Sumudan

    Sumudan Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi.
    Ich denke ich werde es halten wie die meisten: Ich werde die Göttin darum bitten, mir einen Blick auf die Mondfinsternis zu gewähren. Wenn es vorher und nachher regnet ist es ja egal.
    Das eigentlich besondere, nämlich das sie überhaupt stattfindet, passiert ja eh, ob ich es sehe oder nicht.

    Gruß
    Sumudan
     
  7. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    :danke: :guru:
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Also wenn ich abends ein Feuerritual machen will, bestelle ich mir auch trockenes und windstilles Wetter - für die Zeit des Rituals - und für meinen Ritualplatz - und es funktioniert jedes Mal - obwohl es fallweise im Dorf unten regnet - bei uns ist es für die Zeit des Rituals trocken und windstill.

    Ansonsten stimme ich Jake und den Briten zu - ich habe nie verstanden, warum es meiner ehemaligen Freundin ein Bedürfnis war, bewusst Wolken zu teilen und Regenfronten auf zu halten, nur weil sie nicht nass werden wollte.
     
  9. Jan Amos

    Jan Amos Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Münsterland
    Falls Du katholisch bist, rufe Deinen Bischof in Essen an, damit er schnellstens eine Bittprozession organisiert, wie es zu Fronleichnam üblich ist, die den Bauern günstige Wetterbedingungen für die kommende Ernte bringen soll.
    MfG
    J.A.
     
  10. Sumudan

    Sumudan Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi Jan Amos,
    du wirst lachen, ich bin katholisch (auf dem Papier), und wenn ich glauben würde, dass es was bringt, würde ich es vermutlich auch tun, aber zu mir passt der oben schon beschriebene Weg besser. Ist aber im Prinzip ja genau das gleiche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen