1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Katzenträume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Thalaja, 23. September 2010.

  1. Thalaja

    Thalaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    da ich ganz neu hier bin und auch sonst noch nie in einem Forum gepostet habe, bitte ich erstmal um Verzeihung falls ich mich doof anstelle oder etwas falsch mache.

    Hallo,
    kann mir vielleicht jemand helfen 2 Träume zu deuten, die mich sehr beschäftigen?
    Der erste war vor ca. 1 Woche. Als ich abends ins Bett gehen will, sehe ich dass im Doppelbett auf meiner Seite meine Katze liegt. Sie ist tot. Es ist nicht sehr viel von ihr übrig und es sieht ganz schauderlich aus. Sie liegt auf dem Rücken, Fell ist nicht mehr viel drann und die dunklen Augenhöhlen schauen mich an. Ich war etwas irritiert und machte mir Gedanken ob unser jüngerer Kater sie wohl umgebracht und angefressen hatte. Mein Freund und meine Tochter nahmen es irgendwie nicht so richtig zur Kenntnis. Später wollten wir dann schlafen gehen. Wir legten uns neben die tote Katze ins Bett. Mein Freund schlief sofort ein. Ich hatte Probleme damit, dass die Katze da lag und konnte nicht einschlafen. - Dann bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Das Bild mit der Katze hat mich verfolgt. Es war schrecklich.
    Letzte Nacht hatte ich noch so einen Traum:
    Wir waren zelten und hatten unsere Katzen dabei. Irgendwann hat die Kätzin gefehlt. Wir haben gesucht und haben sie schwerverletzt gefunden. Jemand hatte ihr das Fell auf der Brust aufgeschnitten und abgezogen. Ich habe Hilfe gesucht - aber keiner fand das besorgnisserregend. Man hätte ihr halt ein "Lätzchen" geschnitten, da käme dann eine Kapsel rein, damit es nicht mehr so stinken würde falls sie irgendwo hinpullert. Der Katze ging es ganz schrecklich - ich hatte Angst dass sie sterben könnte. Ich hatte auch schreckliche Angst, dass die das mit dem Katerchen auch machen würden. Ich habe den Tierarzt gesucht (das ich dabei nackt war hat mich nicht sehr gestört) aber der hatte Mittagspause. - Dann bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen.
    Könnt ihr damit was anfangen?
    Es beunruhigt mich sehr und ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine Antwort bekäme.
    Ganz liebe Grüße
     
  2. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Liebe Thalaja,
    In Träumen wird oft alles sehr überspitzt dargestellt und Träume von Tod, Leichen usw. kommen bei vielen Menschen vor. Es werden psychische und emotionale Situationen dargestellt, keine wirklichen Tode oder gefährliche Lebenssituationen. ( Falls du dich deswegen sorgen solltest! )
    Etwas totes ist eine vom natürlichen Lauf der Zeit abgeschlossene Sache. Da diese tote Sache (die Katze) aber von dir nicht begraben wurde, sondern noch bei dir ist, obwohl schon halb verwest, denke ich schleppst du noch etwas mit dir herum, was längst der Vergangenheit angehört.
    Scheinbar verstehen dich andere Menschen diesbezüglich nicht, verstehen nicht, wie das so schlimm für dich sein kann!
    Was die Katze genau symbolisiert ist schwer zu sagen, weil dieses Tier so viele Bedeutungen haben kann.
    Siehe hier über Katzenträume:
    http://www.traumdeuter.ch/texte/2435.htm

    Vielleicht geht es um irgendwas intimes (Bett, Zelt), vielleicht um kuscheln, anschmiegen (Fell der Katze) .
    Vielleicht fragst du dich noch immer, wie das damals passieren konnte, wer der Schuldige ist und du sorgst dich darüber, ob nicht wieder etwas in der Art passieren könnte!
    vlg
    zauntänzer
     
  3. Thalaja

    Thalaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    3
    Danke, Zauntänzer
    nein, ich habe keine Angst davor, dass etwas mit Mord und Totschlag passieren könnte.
    Ich dachte mir schon, dass es mit mir selbst zusammenhängt.
    Aber mit dem was du dazu sagst, kann ich schon etwas anfangen.
    Liebe Grüße
    Thalaja
     
  4. diva

    diva Guest

    Werbung:
    hi.hab auch eine zeitlang von unsauberen,wilden,kratzenden,beissenden katzen geträumt.schlimm weil ich für katzen mein leben geben würde.hab grad die deutung gelesen.was ich da für negative eigenschaften haben sollte weiss ich echt nicht.kenn eigentlich jede seite von mir.was da wohl versteckt ist???
    ist schon was her.lgd.
     

Diese Seite empfehlen