1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann es sein das mein altes Leben als Geisterform beschützt ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Gummizwerg, 7. September 2007.

  1. Gummizwerg

    Gummizwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo mal an alle die mir etwas zu diesem thema sagen können!

    In letzter Zeit sehe ich immer wieder eine schwarze gestallt vor meiner haustüre. Ich habe einen Geist hersufbeschworen und habe ihn gefragt, ob diese gestallt mich beschützt? Er hat geantwortet das ich recht mit meiner Vermutung habe.
    Jetzt weiß ich nur nicht ob ich dem glauben kann!

    Danke im vorhinein für eure antworten!

    Lg. Gummizwerg:dontknow:
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    warum nicht?
     
  3. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    dein "altes" leben ist es meiner meinung nach nicht, beschützen kann es dich dennoch.
    wieso es nicht dein altes leben ist? weil deine seele von damals auch deine seele von heute ist und demzufolge also derzeit in dir gefangen ist.
    es kann aber gut sein, dass die seele (geist) eines dir gut gesonnenen wesens, welches aber derzeit grad nicht inkarniert ist, dich beschützt.
     
  4. rosim

    rosim Guest

    ...bildest Du Dir das vielleicht nicht nur alles ein ?

    :zauberer1
     
  5. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namasté!

    Wie Wahya es schon sagte, dein altes Leben lebst du jetzt weiter und zum teil wieder.


    Gruß

    Drarak
     
  6. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    So wie du es beschreibst, würde ich einfach mal die schwarze Gestalt selber fragen, was sie will. Es wäre möglich, daß sie ein Schatten deiner selbst ist, den es zu integrieren gilt.
     
  7. Palo

    Palo Guest

    War oder ist das der Geist der Bloody Mary gewesen, den du "heraufbeschworen" hast?
    Und warum hast du einen Geist heraufbeschworen, was ist deine Intension dahinter?
     
  8. Gummizwerg

    Gummizwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    3
    Ich hab nicht die Bloody Mary heraufbeschworen(die ist schon in mir !!! ), ich habe meinen schutzgeist heraufbeschworen!
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn es Dein Schutzgeist ist, wo liegt dann das Problem? Ich glaube nicht, dass dann ein anderer kommt, als der, den Du rufst...
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Und war lecker?

    Na denn.
    Das klärt aber immer noch nicht die Frage, warum du etwas "heraufbeschworen" hast.
    Aber gut, lassen wir das mal außen vor. Du hast dich also an deinen Schutzgeist gewandt, welche Vorstellung davon du auch immer haben magst und gefragt, hast auch eine Antwort erhalten, die du nicht so ganz glaubst.

    Und jetzt möchtest du eine Antwort darauf von dir unbekannten Leuten erhalten, ob des so sein kann, an das, was du selber nicht so recht glauben magst.

    Hast du eventuell schonmal die Möglichkeit in Betracht gezogen, es sich bei diesem Phänomen des Schattens vor deiner Haustür schlichtweg um eine Projektion handeln könnte, die sich mehr und mehr zu verselbstständigen beginnt?

    Mein ganz ernstgemeinter Rat an dich ist, erde dich gescheit und lass mal alles "spirituelle" außen vor.
    Geh raus, treff dich mit Freunden und lass mal die Gedanken an den Schatten vor deiner Haustür fallen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen