1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Johannes Holey

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Algieba, 28. August 2008.

  1. Algieba

    Algieba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Lambach/Oberösterreich
    Werbung:
    Über Jan Van Helsing wird diskutiert, auch hier im Forum. Aber was haltet ihr von seinem Vater, Johannes Holey, und seinen Büchern?
     
  2. Algieba

    Algieba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Lambach/Oberösterreich
    schade, dass keiner eine Meinung dazu hat :(
     
  3. stephan007

    stephan007 Guest

    Hallo Algieba,

    ich kenne die Werke des Vaters nicht so genau, ich glaub es sind u.a. Bücher über Jesus und das Jahr 2012, richtig?
    Was das Buch mit 2012 anbelangt, denke ich, dass viele Dinge darin sicher einen vorwärtsbringen, jedoch die Jahreszahl irritiert mich. Früher glaubt ich auch, dass in einem bestimmten Jahr wir erlöst werden. Aber mittlerweile denke ich, das wir uns nur selbst erlösen können. Solange wir z.B. in unserer eigenen Familie Tyrann sind, wird es auch da draußen Tyrannen geben. Ein chinesischer Kaiser sagte einmal: Willst du den Staat verändern, musst du die Provinzen verändern. Willst du die Provinzen verändern, musst du die Gemeinden verändern. Willst du die Gemeinden verändern, musst du die Dörfer verändern. Willst du die Dörfer verändern, musst du die Familien verändern. Willst du die Familie verändern, musst du dich selbst verändern.
    So glaube ich auch, dass, wenn wir selbst mit Liebe handeln, sich die Welt verändert, egal wie viel Zeit das braucht. Wie siehst du das Buch?
    Wie siehst du das Buch über Jesus? Um was geht es im Großen und Ganzen?

    Alles Liebe,
    Stephan
     
  4. Algieba

    Algieba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Lambach/Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo Stephan,

    der Grundgedanke ist sicher, dass wir bei uns selbst anfangen müssen... und der Ansatz ist meiner Meinung nach gut und richtig ...ich glaube auch nicht, dass wir auf ein wunder im jahr 2012 hoffen können .. aber wer weiß, wunder gab es immer wieder ;)

    Zum Buch über Jesus kann ich noch nicht viel sagen, habe gerade erst angefangen den Jesus Code zu lesen.

    lg
     

Diese Seite empfehlen