1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

J. v. Praagh, zwei Fragen dazu

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von dolly, 28. August 2007.

  1. dolly

    dolly Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dorsten
    Werbung:
    Hallo!

    Durch den Tod meines Vaters bin ich vor einigen Monaten auf zwei Bücher von James van Praagh gestoßen. Ich finde beide sehr faszinierend:
    Jenseitsbotschaften
    Die Weite zwischen HImmel und Erde

    Weiß jemand, ob es in Deutschland ein Medium gibt, der die gleichen Fähigkeiten hat?

    Was haltet ihr selber davon? Kann man das wirklich lernen, so wie Praagh schreibt?



    lg
    Petra
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    hello!

    es tut mir von herzen leid...wirklich!

    ja, ich mag diese bücher auch...


    ich stimme mit vielen ansätzen von ihm überein - manche sachen handhabe ich etwas anders...aber jeder hat natürlich seinen weg ;)

    alles liebe,
    eve
     
  3. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo Petra,

    ich kenne alle Bücher (in Deutsch) von ihm - und muss sagen, ich hab sie verschlungen...
    Ja, man lernen, was er beschreibt ;) Und ich finde, er beschreibt es sehr einfach und offen :)

    Ich denke, das Hauptproblem liegt darin, dass man es nicht glaubt, dass man es auch kann und somit die Botschaften, die auch du sicher schon erhalten hast, nicht als 100 %ig wahr betrachtet...

    LG
    Esofrau
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo !!

    Ja, ich kene jemand :)

    kuck hier:

    www.medialitaet.info


    LG
    Astralengel
     
  5. venice23

    venice23 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Koblenz
    Ja, da kann ich Astralengel nur zustimmen.

    Ich war schon 2 mal bei Werner und er ist unbeschreiblich klasse!!!:)
    Die Homepage am besten mal in Ruhe ganz durchlesen!

    Liebe Grüße

    Venice
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Was ich weiß lebt Paul Meek in Deutschland, der ein ganz berühmtes Medium ist!

    Alles Liebe Angie:kuss1:
     
  7. dolly

    dolly Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dorsten
    Hallo!
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Nun, warum ich frage; es geht darum ,dass meine Mutter sehr spirituell veranlagt ist. Sie weiß, wenn jemand stirbt. Sie träumt davon. Und bis jetzt stimmte es immer.

    Und sie bekam ein sichtbares Zeichen von meinem Vater:
    Ein Kaktus, der 29 Jahre lang nie blühte, blühte genau am Geburtstag meines Vaters!

    Sie hat ihn auch schon husten gehört, hat ihn rufen gehört, und das alles in letzter Zeit vermehrt.

    Ich würde gern lernen, mit ihm Kontakt aufzunehmen, damit ich meiner Mutter helfen kann.
    Auch würde ich gern anderen Leuten damit helfen. Denn ich finde es klasse, was v. Praagh alles leistet.

    Die Internetseite von Werner habe ich vor einigen Monaten schon gefunden. ABer mir kam es so vor, als wenn er nicht mehr aktiv ist. Dort wurde nicht weiter drauf eingegangen ob er noch was macht.

    Sicher ist auch so eine Sitzung bei einem so berühmten Medium sehr teuer.


    edit:
    wie ich gerade sehe, ist Herr Brodesser weit weg von mir tätig(Süddeutschland). Und Herr Meek auch, der aber auch anscheinend keine Sittings mehr macht.
     
  8. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Doch, natürlich macht Werner noch Sittings, er bietet auch Workshops an.
    Die Wartezeit beträgt leider einige Monate, wer gut ist, ist nunmal auch ausgebucht. Du kannst ihn ruhig mal unverbindlich anrufen, seine Handynummer findest du auf seiner Website. Die Website wird zur Zeit nicht aktualisiert, da Werner keine Zeit dafür findet. Er hat auch viel Privates um die Ohren, da sein Vater sehr krank ist.
    Hinzufahren lohnt sich auf jeden Fall,er hats wirklich drauf. Du kannst auch mal anfragen, ob er mal in deine Nähe kommt.
    Teuer ? Nun, man muss bedenken, er lebt davon, ich habe damals 70 Euro bezahlt. Ich finde das annehmbar, er bietet wirklich was dafür und es ist ja nur einmalig.

    LG
    Astralengel
     
  9. dolly

    dolly Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dorsten
    danke für deine Antwort.
    Ich habe jetzt mal über das Kontaktformular angefragt, ob er in nächster Zukunft in unserer Nähe Sittings oder Workshops hat.

    Stimmt, 70 Euro ist dafür nicht viel Geld, wenn man bedenkt, was er dafür leistet. Aber es ist immer noch viel Geld für mich. Werde es dann wohl zusammensparen müssen. Es ist ja eh eine lange Wartezeit, wie du schon schreibst.

    lg
    Petra
     
  10. Schwabi

    Schwabi Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Baden-Württemberg( Nordschwarzwald )
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    also, ich habe die beiden Bücher von James v. P. auch. Ich habe sie damals innerhalb kürzester Zeit verschlungen.

    Ob man das alles auch so lernen kann? Also....ich muss sagen, wenn man die Bücher liest, da stellt man sich das alles voll einfach vor. Ich habe mich damals auch abends zum Meditieren hingesetzt und dachte:" sooooo, was nun..?" Man muss da bedenken, dass J.v.P. in den Büchern deutlich macht, dass JEDER von uns diese Fähigkeiten in sich hat, nur eine große Vielzahl an Menschen lässt diese Fähigkeiten verkümmern oder "schließt " sie einfach weg, da man mit "so etwas" nichts zu tun haben möchte und viele glauben einfach nicht daran.
    Wenn man sich nun entschließt, seine Fähigkeiten zu nützen und auszubauen, kann das Jahre dauern, bis man das kann, was auch J.v. P. kann und ich persönlich bin da eh der Meinung, dass Menschen mit besonderen Fähigkeiten auf die Erde kommen, die den anderen helfen sollen, alles zu verstehen und zu akzeptieren. Kurz und gut: es gibt bestimmt Menschen, die können das und dann gibt es Menschen, die haben zwar die Fähigkeiten in sich, können sie aber nicht nutzen.

    Ich habe da ein nettes Buch vor einiger Zeit gekauft, welches Schritt für Schritt das ganze erklärt und langsam ausbaut. Es ist von Frau Roethlisberger ( stimmt das...?) und handelt vom " Erlernen der medialen Fähigkeiten". Selbst sie schreibt, dass man , wenn man all das, was sie schreibt können möchte, viiiieeeeelll Zeit braucht.


    Liebe Grüße,

    Schwabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen