1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist im Horoskop ersichtlich wann man die große Liebe trifft? :-)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Martina84, 18. September 2010.

  1. Martina84

    Martina84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Mostviertel
    Werbung:
    Hallo Astroprofis!
    Ich interessiere mich für Horoskope und lese meines des öfteren im Internet. (z.b. Astro.com)
    Nun steht da schon des öfteren, dass in meiner Beziehung alles harmonisch läuft usw. Aber, der Haken an der Sache: Ich habe keine Beziehung. :rolleyes:
    Kann man im Horoskop wirklich sehen, wann einem eine bevor steht?
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, Martina.

    Da dein Horoskop immer nur etwas über dich aussagen kann, kann man eine „Neigung” feststellen -- ob daraus was wird, bestimmen letztlich die Umstände. Nehmen wir an, es fände sich eine Konstellation, die eine neue Beziehung sehr wahrscheinlich macht. Wenn du dann allein auf einer einsamen Insel hockst, wird die Prognose wohl nicht treffen (außer es kommt gerade Freitag daher, aber es wäre wohl ein astrologische Meisterstück, dieses punktgenau zu prophezeien).

    Daraus kann man nun zwei Lehren ziehen:
    a.) Die Sterne machen geneigt, aber sie zwingen nicht.
    b.) Wenn man für die richtigen Umstände sorgt, kann man die folgenden Geschehnisse mit jeder Gestirnung metagnostisch gut erklären.

    Daraus mein Tipp:
    Spar' dir die Zeit für's Lesen deines Horoskops und lass dich an Plätzen sehen, wo deine präferierte Jagdbeute umgeht. Das erhöht deine Chancen auf eine Beziehung exponentiell…
     
  3. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo Martina,

    die Umschreibung "Große Liebe" muß nun in eine astrologische Sprache übersetzt werden.
    Die große Liebe kann man unter verschiedenen astrologischen Konstellationen feststellen.

    - Mond Pluto

    - Sonne Jupiter

    - Venus Mars

    - Mond Jupiter

    etc.

    Die oft angeführte Partnerschaftskonstellation Venus Mars kann aber auch für Brandstiftung stehen. Ob es nun die "große Liebe" oder "Brandstiftung" ist, das kann man erst unter Berücksichtigung vieler anderer Horoskopfaktoren sehen.

    Mond Pluto kann auch für die "große Liebe" stehen. Es kann aber auch für einen "Vorstellungswahn" stehen. Und auch hier darf man die Einzelkonstellation nicht aus dem Gesamtzusammenhang aller Horoskopbestandteile herausreißen.

    Liebe Grüße

    norbertsco
     
  4. Martina84

    Martina84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Mostviertel
    Hallo hi2u!
    Da musste ich jetzt aber ganz schön schmunzeln über deinen Beitrag. :)

    Danke Norbertsco für deine Erklärung.

    Sitze auf keiner einsamen Insel und trotzdem tut sich nix. Mir ists wohl nicht bestimmt. Aber was solls. Ich kanns ja nicht ändern. :rolleyes:
     
  5. Gemini

    Gemini Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    304
    Auf keiner einsamen Insel, aber im Mostviertel :tomate::tomate:
     
  6. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo Martina,

    manche Ereignisse liegen durchaus in einer Wahrscheinlichkeit, daß es bestimmt ist.

    Aber das Eintreffen von Ereignissen hängt auch von der Vorgeschichte ab. Inwieweit eine astrologische Konstellation sich in der Gegenwart darstellt, hängt nicht davon ab, daß diese astrologische Konstellation einfach da ist.

    Die Verwirklichungsdringlichkeit hängt davon ab, ob die Konstellation zum Zeitpunkt ihrer Annäherung an die Gegenwart bereits erfüllt ist oder nicht.

    Nur wenn die Konstellation zuvor nicht erfüllt wurde, dann wird sie eigenständig und bemächtigt sich der Menschen im Umfeld des Geschehens.

    Der Fuchs holt sich nur die Hühner, wenn er hungrig ist.

    Und damit man die Dringlichkeit eines möglichen Geschehens abschätzen kann, befragt man die astrologische Konstellation, den Fuchs und Inhaber nach ihrer Vorgeschichte:

    - Fuchs, bist Du hungrig? -

    Die mathematische und formale Formulierung dieses Sachverhaltes lautet am Einzelfall Venus Mars:
    Die Summe der Venus Mars Geschehnisse in einem Horoskop ist konstant im Verlauf eines Lebens.



    Beste Grüße

    norbertsco
     
  7. Silvanina

    Silvanina Guest

    Hallo Martina,

    ich stimme da den andern zu, hundertprozentige Aussagen kann man nicht machen, aber ich habe festgestellt, dass bei vielen Leuten sich bestimmte Transite häufen, wenn sie jemanden kennenlernen.

    Jedoch musste ich soeben feststellen, dass anscheinend sogar unter Spannungstransiten eine Bekanntschaft gemacht werden kann. Es scheint eben auch davon abhängig zu sein, was die einzelnen Transite in Bezug auf Dein Geburtshoroskop auslösen.

    Ich denke, wenn sich zu einem bestimmten Zeitpunkt bestimmte Transite häufen, die auf eine Beziehung hinweisen, dann steigt die Möglichkeit, in dieser Zeitspanne eine Liebe kennenzulernen.

    Es ist aber bestimmt auch abhängig davon, in was für einer Situation Du Dich befindest (siehe obiges Beispiel mit der Insel), und wie's Dir selber geht, ob Du überhaupt offen bist für eine Beziehung. Ich hab oftmals die Erfahrung gemacht, dass man das anzieht, was man im Moment selber ausstrahlt. Also wenn Du z.B. mit Dir und Deinem Leben nicht so glücklich bist, oder wenn Du glaubst, nichts Gutes verdient zu haben, findest Du vermutlich jemand andern, der ebenso wenig zufrieden ist und Dich auch nicht gut behandelt.

    Ich hab persönlich eben festgestellt, dass die angezeigten Transite oftmals sehr wenig über die Qualität der Beziehung aussagen. Das heisst, Du kannst liebesmässig z.b. super günstige Transite haben und lernst auch jemanden kennen, aber alles, was Dir diese Person anbietet ist eine schlechte, unverbindliche Affäre... kann wirklich vorkommen... oder Du bist verliebt, aber es kommt nichts zurück. Von dem her ist es recht schwierig zu sagen, wann eine grosse Liebe eintrifft... und ich vermute mal, unter grosser Liebe meinst Du jemanden, der mit Dir fürs Leben zusammen sein will und Dich passend ergänzt und wirklich liebt, oder?

    Ich glaube, das ist schwierig im Horoskop zu sehen, wann also die grosse Liebe eintrifft. Ich denke, es hat mehr auch mit sich selbst zu tun: wie bereit man bewusst und unbewusst für eine grosse Liebe ist, ob man weiss, wer man wirklich ist und was zu einem passt und das vorallem auch akzeptiert, also nicht nach dem Falschen Ausschau hält. (Also sagen wir z.B. mal, Du hast ein künstlerisches Naturell und hältst ständig Ausschau nach Männern, die z.B. bei der Steuerbehörde arbeiten und null Interesse an Kunst haben ;) Da bringen wahrscheinlich die besten Transite keinen Beziehungserfolg :) )

    Klar gibt es dann im Horoskop Anzeiger, die anzeigen können, dass eben etwas Diesbezügliches eintreffen könnte. Ich hab mal gelesen, dass Pluto-Venus Transite anzeigen können, dass eine entstehende Beziehung für eine lange Zeit anhält, aber z.B. auch Saturn-Venus.

    Wünsche Dir also viel Erfolg und auf keinen Fall aufgeben, was Gutes ist sicher auch für Dich bestimmt! :)
     
  8. Silvanina

    Silvanina Guest

    Hallo Martina,

    ich stimme da den andern zu, hundertprozentige Aussagen kann man nicht machen, aber ich habe festgestellt, dass bei vielen Leuten sich bestimmte Transite häufen, wenn sie jemanden kennenlernen.

    Jedoch musste ich soeben feststellen, dass anscheinend sogar unter Spannungstransiten eine Bekanntschaft gemacht werden kann. Es scheint eben auch davon abhängig zu sein, was die einzelnen Transite in Bezug auf Dein Geburtshoroskop auslösen.

    Ich denke, wenn sich zu einem bestimmten Zeitpunkt bestimmte Transite häufen, die auf eine Beziehung hinweisen, dann steigt die Möglichkeit, in dieser Zeitspanne eine Liebe kennenzulernen.

    Es ist aber bestimmt auch abhängig davon, in was für einer Situation Du Dich befindest (siehe obiges Beispiel mit der Insel), und wie's Dir selber geht, ob Du überhaupt offen bist für eine Beziehung. Ich hab oftmals die Erfahrung gemacht, dass man das anzieht, was man im Moment selber ausstrahlt. Also wenn Du z.B. mit Dir und Deinem Leben nicht so glücklich bist, oder wenn Du glaubst, nichts Gutes verdient zu haben, findest Du vermutlich jemand andern, der ebenso wenig zufrieden ist und Dich auch nicht gut behandelt.

    Ich hab persönlich eben festgestellt, dass die angezeigten Transite oftmals sehr wenig über die Qualität der Beziehung aussagen. Das heisst, Du kannst liebesmässig z.b. super günstige Transite haben und lernst auch jemanden kennen, aber alles, was Dir diese Person anbietet ist eine schlechte, unverbindliche Affäre... kann wirklich vorkommen... oder Du bist verliebt, aber es kommt nichts zurück. Von dem her ist es recht schwierig zu sagen, wann eine grosse Liebe eintrifft... und ich vermute mal, unter grosser Liebe meinst Du jemanden, der mit Dir fürs Leben zusammen sein will und Dich passend ergänzt und wirklich liebt, oder?

    Ich glaube, das ist schwierig im Horoskop zu sehen, wann also die grosse Liebe eintrifft. Ich denke, es hat mehr auch mit sich selbst zu tun: wie bereit man bewusst und unbewusst für eine grosse Liebe ist, ob man weiss, wer man wirklich ist und was zu einem passt und das vorallem auch akzeptiert, also nicht nach dem Falschen Ausschau hält. (Also sagen wir z.B. mal, Du hast ein künstlerisches Naturell und hältst ständig Ausschau nach Männern, die z.B. bei der Steuerbehörde arbeiten und null Interesse an Kunst haben ;) Da bringen wahrscheinlich die besten Transite keinen Beziehungserfolg :) )

    Klar gibt es dann im Horoskop Anzeiger, die anzeigen können, dass eben etwas Diesbezügliches eintreffen könnte. Ich hab mal gelesen, dass Pluto-Venus Transite anzeigen können, dass eine entstehende Beziehung für eine lange Zeit anhält, aber z.B. auch Saturn-Venus.

    Wünsche Dir also viel Erfolg und auf keinen Fall aufgeben, was Gutes ist sicher auch für Dich bestimmt! :)
     
  9. Martina84

    Martina84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Mostviertel
    :D Zwischen den vielen Bergen und Bäumen findet sich auch im Mostviertel der ein oder andere Fuchs und des öfteren auch ein paar männliche Wesen.
    Glaubst auf der Insel wäre der Erfolg genauso groß??? :rolleyes:

    Silvanina, klar müssen natürlich die äußeren Umstände auch passen. Und ich bin auf jeden Fall ein offener Mensch und nach einer längeren Selbstfindungsphase auch für eine Beziehung offen.
    Da in meinem Umfeld alle schwanger werden und heiraten (man zieht ja an was man ausstrahtl!?!?! :D) hab ich eben dran gedacht ob es wohl bei mir auch irgendwann mal so weit sein wird.
    Aber vielleicht bin ich halt mehr Karriere als Familie. :schmoll:
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hi Altersgenossin ;)

    vielleicht wäre es ganz günstig, wenn du dein Horoskop oder gleich deine Daten reinstellst, dann könnte man genauer sagen, woran es bei dir hapert.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen