1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer wieder und wieder und wieder

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von schrei, 17. November 2005.

  1. schrei

    schrei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    hallo,

    ich weiss gar nicht wie ich anfangen soll. irgendwie ist mir das alles ein wenig peinlich.
    ich träume schon seit jahren immer und immer wieder den gleichen traum.
    nicht ganz genau den gleichen aber in den träumen kommen immer wieder leute vor die sich von einem dach stürzen und am boden aufschlagen. ich kann richtig hören wie der kopf am boden aufschlägt.
    der traum verfolgt mich den ganzen tag, auch das geräusch des kopfes aus meinem traum.
    ihr könnt euch denken wie fertig ich bin, wie viele gedanken ich mir mache.
    ab und zu ist es so schlimm dass ich wenn ich auf der strasse gehen, mir gedanken machen, hoffentlich springt nie einer in meiner nähe runter....ich weiss, vielleicht wäre ich besser ein fall für die psychiatrie ;-)
    aber vielleicht kann mir doch jemand irgendwie helfen oder einen tip geben

    vielen vielen dank
     
  2. rosim

    rosim Guest

    ...und denk' logisch !

    Warscheinlich hast Du auch schon seit Jahren das gleiche Problem, oder !?

    Den Anhang 1980 betrachten

    ...Rosim

    Schau mal hier ! www.deutung.com
     
  3. schrei

    schrei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    19
    ich versuche seit jahren logisch zu denken ;-)

    und danke, ich habe auf der seite nachgeschaut, aber ich weiss nicht wirklich wo ich schauen muss...mord? selbstmord? geht es um den kopf? das geräusch? ich weiss nicht, wie mir diese deutungen weiterhelfen können...
    wahrscheinlich hab ich schon viel zu viel darüber nachgedacht...
     
  4. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Hallo Schrei,

    kennst du die Menschen in deinem Traum? Sind es ältere Menschen, junge schreib mal ein paar Details auf.
    Weißt du warum die Menschen sich vom Dach stürtzen?

    Liebe Grüße WeisserEngel
     
  5. Gathering

    Gathering Guest

    Hallo,

    achte und beobachte Dich mal körperlich, seelisch. In solchen Träumen wird man oft gewarnt und zur innerlichen Ruhe ermahnt. Stress, Ärger, Leid, hineinsteigern in vergangene Dinge, usw...kann Migräne, Depressionen, Bluthochdruck etc...die üblichen Volkskrankheiten eben, auslösen.

    Wenn man vorzeitig die Zeichen aus dem Inneren be(tr)achtet, kann man evtl. eine Spur verfolgen und demnach etwas an sich ändern, bevor der Körper mal zu streiken anfängt...

    Mein Kopf musste früher auch immer dran glauben.:rolleyes:

    Allerdings im übertragenen Sinne sehe ich solche Träume als Zeichen. Muss nicht unbedingt was mit anderen Leuten zutun haben.

    lg
    Dio
     
  6. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Menschen allgemein im Traum sind Teilaspekte deiner Persönlichkeit bzw. Projektionen deines Innenlebens.
    Es kann z.B bedeuten das dich die Menschen, mit einer Lebensphase in Berührung bringen, die schmerzhaft war und du noch nicht verarbeitet hast.
    Wenn du dich in die Lage der Traumfiguren versetzt, vermag man meistens seine eigenen verschollenen Persönlichkeitsanteile besser verstehen.

    Dach bedeutet das man sich zu stark von Vernunpft und Logik leiten läßt aber Gefühle und irrationale psychische Inhalte unterdrückt.Man muß mehr Harmonie ins innere Gleichgewicht bringen (das zeigt indem Fall auch der Kopf der Menschen, den du deutlich in Erinnerung behalten hast).
    In deinem Fall unterdrückst du vermutlich bei bestimmten Situationen/Teilaspekten deiner Persönlichkeit deine Gefühle (wegen den verschiedenen Menschen).

    Es kann gut sein das du den Traum öfters träumst, weil dein Unterbewußtsein dir einen Rat geben möchte den du bis jetzt noch nicht Ernst genommen bzw. noch nicht erkannt hast.Dadurch kann man einen Traum jahrelang träumen, das heißt aber nicht das du Angst haben mußt das sich der Traum erfüllt.

    Selbstmord der Menschen: Bist du manchmal wütend auf dich Selbst?Es heißt soviel wie manchmal müssen wir bestimmte Dinge im Leben loslassen oder bestimmte Phasen hinter uns lassen.
    Hoffe es hilft dir.

    Liebe Grüße
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...dann baust Du es Dir selbst zusammen, Du wirst seh'n Du kommst schon dahinter !

    Hab Geduld mit Dir, alles braucht seine Zeit !

    Gruß ! ...Rosim
     
  8. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Da hast du's doch schon. :) Weißer Engel hat es schon sehr schön ausgedrückt.
    Nicht immer so nüchtern, mal ganz spontan was machen.
     
  9. schrei

    schrei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    vielen dank an alle für die antworten...irgendwie kann ich jetzt schon besser damit umgehen...
    der traum ist immer anders, nur der absturz und das aufschlagen (das geräusch) sind immer dasselbe.
    meistens sind es junge leute, letztens wars eine ganze schule (alle schüler gingen aufs dach und sprangen, ich war dabei, hab mich aber nicht getraut)...es kommt ab und zu vor dass ich selber dabei bin im traum, aber ich springe nie...ich weiss dass ich springen muss, aber ich springe nie

    na ich bin auch ein spontaner typ, war ich früher zumindest sehr, seit den kindern ist es nicht mehr sooo einfach immer spontan zu sein;-)

    WeisserEngel du hast recht, ich unterdrücke wahrscheinlich oft meine Gefühle...warum weiss ich nicht so recht, ich schau einfach mehr auf die anderen als auf mich selbst
     
  10. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo Schrei,

    probiere mehr auf deine Gefühle zu hören.Laß dich einfach fallen.Wenn du das nächste mal im Traum mitspringst dann ist das ein gutes Zeichen - das du auf den besten Weg bist.
    Jugendliche/Schüler verkörpern indem Fall die jugendliche Leichtsinnigkeit oder besser gesagt Freiheit und Spontanität (das ist das was du unterdrückst).
    Der Traum kehrt solange immer verschieden wieder bist du lernst und verstehst es rauszulassen ansonsten wird dir dein Unterbewußtsein immer wieder zeigen was dir fehlt und was dir gut tun könnte.
    Ich denke das du es trotz der Kinder oder mit den Kindern schaffen kannst deine Gefühle mehr raus zulassen und zu beachten.:)

    Liebe Grüße
    WeisserEngel
     

Diese Seite empfehlen