1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder Träume ich von der selben Person

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Anette1, 15. Dezember 2010.

  1. Anette1

    Anette1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hallo ,

    kennt ihr das? Ich träume seit Jahren immer wieder von einer Person, die im selben Ort wohnt wie ich. Wir hatten nie wirklich viel miteinander zu tun. Wir sehen uns nur wenn es gerade bei mir am Haus vorbei läuft, auf Festen oder wenn er draussen arbeitet.
    Kann er ein Seelenverwandter sein? Oder was meint ihr warum ich immer wieder von ihm täume?

    Anette
     
  2. LilithSelene

    LilithSelene Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Wien
    was träumst du denn so von ihm?
     
  3. Anette1

    Anette1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    29
    Die Träume sind unterschiedlich im Inhalt, aber in jedem sind wir ein Paar.
    anette
     
  4. Pauwau

    Pauwau Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Anette,

    m.E. geht es in diesen Träumen darum, dass dein UBW dich darauf hinweist, das Weibliche in dir mit dem Männlichen in dir zu verbinden - Animus und Anima, nach C.G. Jung - also das Intuitive mit dem Rationalen, da du euch im Traum ja immer als Paar siehst.

    Einer anderen Theorie zufolge ist dein Höheres Selbst damit gemeint, wenn ständig die gleiche Person im Traum erscheint. Dann wäre es wichtig, genau darauf zu achten, was diese Person sagt oder tut - denn es sind Botschaften deines Höheren Selbstes an dich.


    Liebe Grüsse
    Pauwau
     
  5. Rausch

    Rausch Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Buchs
    könnte auch ein karmisches proplehm sein, du solltest wirklich mal intensiv auf die gespräche achten.

    bei mir ist das mit dem Dalai Lama, übers kartenlegen bekam ich raus das wir ein kleines wirklich kleines karmisches proplehm haben und in einem unserer vorigen leben gute freunde wahren. ich sollte ihn auch noch treffen und mit ihm arbeiten, da bin ich mal gespannt was da auf mich noch zukommt.

    ich sage es dir deswegen, weil ich dir damit sagen will das eine gute kartenlegerin oder leger antworten finden kann.

    meistens aber ist es eine karma sache wenn einem eine person immer wieder in den sinn kommt oder wenn man von ihr träumt ohne es im eigendlichen sinne zu wollen.

    gruss markus
     
  6. Werbung:

    Während meinem Studim in Traumdeutung habe ich gelernt dass wenn man von bekannten Personen träumt es eher ein Hinweis auf deine Person ist als auf die andere Person.

    Um das zu deuten für dich tust du folgendes:

    Was fällt dir ganz spontan für eine Eigenschft ein die diese Person verkörpert für dich?

    Diese Eigenschaft ist für dich selbst sehr wichtig, damit kannst du erkennen was derzeit für dich von Bedeutung ist. Ist es etwas was er hat was dir fehlt oder etwas was du sehr viel hast?

    Damit kannst du dann arbeiten und schaun inwiefern du diese Eigenschaft mehr leben solltest oder sie etwas weniger zum Ausdruck bringst.

    So kann man einen Traum als Hilfsmittel verwenden sich aus der Wiederholung raus zu entwickeln.

    LG
     
  7. Anette1

    Anette1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    erstmal danke an alle die mir bis jetzt geschrieben haben. Gedacht hab ich mich schon was in die Richtung wie ihr es sagt. Ich werde mal sehen wenn der nächste Traum wieder kommt und versuchen genauer hin zu hören und zu sehen.... dann werde ich bestimmt dahinter kommen was wichtig ist.

    Anette
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Das gleiche wie Elvira-Yvette kenne ich auch so. Es ist meines Erachtens auch so. Ich kann das voll bestätigen!
    Eigenschaften bzw. Persönlichkeitsanteile.

    z.B.:
    Ich habe viel von berühmten Persönlichkeiten, Schauspielern geträumt
    auch bzw. gerade solche, die ich überhaupt nicht mag, wie z.B. Hugo Egon Balder, Dieter Bohlen, Joop, Helga von Sinnen, Thomas Gottschalk, Jauch und anderen :) *oh Graus

    Nach der Auflösung der Träume stellte sich dann sinngemäß folgendes DAMALS Heraus:
    - Helga von Sinnen = ich sollte damals mehr meine männlichen Anteile einsetzen
    - Gottschalk = war damals der Schalk/der Narr im Traum
    - mit Hugo Egon Balder habe ich mein Brot geteilt :) (Leichtes genussvolles Leben)
    - Dieter Bohlen und Joop waren beide meine Jury (als es darum ging, dass ich mich unwert und minderwertig fühlte real, als ich dann im Traum denen eine Superstar-Vorführung gab, sie holten mich zurück und sagten, ich sei die Beste, ich kann alles, WENN ich es wirklich ernst meine! - und das ist ja auch tatsächlich so im Grunde genommen!)

    Also achte mal tatsächlich auf die Eigenschaften bzw. Persönlichkeitsanteile! !
    Es sind wichtige Hinweise!

    Lieben Gruß
     
  9. Chris66

    Chris66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Ich träume schon seit einiger Zeit - in Abständen -
    von einem Toten im Wald der mit Nadel bedeckt ist
    und cih wusste genau dass es ein Mann ist

    kann mit jemand sagen was das bedeutet ?

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen