1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

im Traum vergewaltigt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von snowhite, 30. Dezember 2005.

  1. snowhite

    snowhite Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Leute,
    meine Freundin und ich hatten neulich beide den selben Traum...
    Jede von uns wurde im Traum von einem fremden Mann verfolgt, der uns vergewaltigen wollte. Wir sind auch beide weggelaufen, aber wurden von dem Mann eingeholt. In dem Moment wo der Mann uns festhielt wurden wir beide wach.
    Sowas hat keine von uns vorher schonmal geträumt und wir haben auch nie drüber geredet, und trotzdem träumten wir unabhängig voneinander zur gleichen Zeit den gleichen Traum!
    Kann vielleicht jemand diesen Traum deuten?Und vielleicht auch, dass wir das beide geträumt haben?
    Danke für eure Antworten!
     
  2. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Das ist ein Symbol für problematische Einstellungen zur Sexualität.
    (Ausnahme wenn an eine reale Vergewaltigung erinnert wird.)
    Sie deutet auf hohe moralische Ansprüche,
    aber auch auf den Wunsch nach sexueller Hingabe.
    Die scheinbare Lösung des Dilemmas besteht darin,dasseinem Gewalt angetan wird,
    deshalb nicht verantwortlich ist und auch keine Schuldgefühle zu entwickeln
    brauch.
    kan auch darauf hindeuten das der Wunsch nach Sex besteht aber dieser aus angst vor verletztenden ErFahrungen nicht eingesteht.
    Um den Traum genauer zu erklaren müsste ich noch mehr Informationen haben.
    Aber ich glaube die könnten dann ziemlich persönlich werden.
    Vielleicht reicht die ja diese Erklärung schon.Und das zwei Menschen dasselbe träumen ist schon anderen passiert.
    LG Oki
     
  3. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW
    ... Wunschdenken sein !!!
     
  4. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    ja,wenn man Gefallen daran hat mal willenlos und mit Gewalt genommen zu werden...kann das auch Wunschdenken sein...
    Aber das ist eher der Seltenfall und wird denke ich nicht zutreffen.
    Die wenigsten Frauen werden gerne vergewaltigt....
    nicht wahr?
    LG
     
  5. Cherie

    Cherie Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    162
    WAS? WUNSCHDENKEN? Eine Vergewaltigung? Sich wünschen??? Ähm, also ehrlich aber das trifft bei keiner Frau zu, da muss man schon krnak im Hirn sein!
    Musste das eben mal loswerden, denn: ob man mit seinem Partner nämlich eine leidenschaftliche zügellose Nacht mit BEIDERSEITIGEM EINVERSTÄNDNISS hat (beide wollen es also ist es nicht mit Gewalt) oder ob man v-e-r-g-e-w-a-l-t-i-g-t wird dass sind zwei ganz verschiedene Welten! Und dieses Erlebnis wünsche ich KEINER absolut KEINER Frau. Ich selbst hab soetwas Gott sei Dank nie erleben müssen kann mich aber trozdem seltsamerweise sehr gut in die Opfer hineinversetzen. Ich denke sowas, muss das schlimmste für eine Frau sein das es gibt.
     
  6. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Werbung:
    ich kenne sogar zwei Frauen die sich das wünschen....
    aber wie gesagt...
    das sind echt ganz wenige Ausnahmen...
    aber die Möglichkeit besteht....
    LG
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Wie sicher bist du, dass der Mann dich vergewaltigen wollte? Das ist eine ernste Frage, denn in erster Linie geht es darum, dass ihr beide verfolgt werdet und große Angst habt.

    Diese Träume sind sehr häufig: es heißt, etwas will zu euch, etwas, dass ihr beide abgespalten habt, dem ihr euch verweigert oder das ihr nicht wahrhaben wollt.
    Und das will sich letztendlich mit Gewalt mit euch vereinigen. Mag sein, dass es um Sexualität geht, es ist aber auch möglich, dass es um ideelle Werte geht.
    Das geht aus dem Traum nicht hervor. Aber das könnt ihr gut zusammen herausfinden, wenn ihr euch mal eure Einstellung zu Sexualität und gleichzeitig eure Idealvorstellungen eures Lebens vornehmt und durchgeht.
    Gibt es jemand, der eure Ideale nicht gut findet oder sie von euch weg nehmen will.
    Das nächste Mal: stellt euch dem Verfolger und fragt ihn, was er will. Keine Angst, euch passiert nichts, aber ihr müsst herausfinden, was wirklich Sache ist.

    LG, Alice :)
     
  8. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!

    BRAVO!
     
  9. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Wunschdenken - also so ein scheiss hab ich ja noch nie gelesen, man verzeihe meine Ausdrucksform! :nudelwalk

    Ehm zum Traum:
    Ich sehe den dunklen Mann als Aspekt Eures eigenen Unterbewußtseins, woher wisst ihr, dass dieser Euch vergewaltigen wollte?
    Vielleicht hat er Euch nur aufgehalten, um Euch etwas zu zeigen, wie Alice schon sagte, ein nicht akzeptierter "dunkler" Teil Eures Unterbewußtseins.

    Das ihr beide diesen Traum habt macht mich stutzig, habt ihr zusammen mal irgendwas erlebt, dass diesen "dunklen" Aspekt in Euch wachgerüttelt bzw. entstehen lassen hat?

    Alles liebe,
    Cipher
     
  10. snowhite

    snowhite Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    vielen dank für eure antworten!
    also es war bei uns beiden deutlich WAS dieser mann wollte...
    wir haben mal zusammen überlegt ob wir irgendwas gemeinsam erlebt haben was diesen traum hätte bewirken können, aber uns ist wirklich nichts eingefallen.
    und eine vergewaltigung ist wirklich das allerletzte was wir uns wünschen würden!!
    @okidoki: was für informationen würdest du denn brauchen??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen