1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum angerufen werden

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Gluecksstern, 26. August 2012.

  1. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Werbung:
    Guten Mittag,

    was könnte das zu bedeuten haben wenn im Traum das Telefon klingelt, und eine bekannte Person anruft und etwas sagt?

    Der Traum war sehr realistisch, leider weis ich nicht mehr was die mir bekannte Person gesagt hat.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das bedeutet, das du eine wichtige Nachricht erhalten wirst.Vielleicht wartest du auf eine?
     
  3. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Ich erwarte keine Nachricht. Auch nicht im Zusammenhang von der geträuten Person.
     
  4. Lucimaus

    Lucimaus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Ort:
    zwischen Meer und Gebirge
    Du solltest dir besser zuhören. Ist meine Meinung zum Traum.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es soll ja nicht bedeuten,das es unmittelbar geschieht und das es eine Nachricht von diese Person sein muss..Träume sagen voraus,also warte es erstmals ab,was auf dich zukommt.:D:D
     
  6. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Werbung:
    Das mit dem voraussagen habe ich in manchen meiner Träume schon erlebt. Es war allerdings eine ganz andere Art von Träumen, dooferweise hatte ich das damals nicht ernstgenommen. Das stimmt, dass Träume was voraussagen können. Da ich jemand bin der seine Traumtagebücher schreibt.
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.547
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Eventuell hilft es ja weiter, wenn man die Nachricht in einem etwas weiteren Sinne betrachtet. Ist es nicht so, daß wir mit dem Klingeln des Telefons auf etwas aufmerksam gemacht werden sollen?

    Der eigentliche Schlüssel liegt jedoch in der besagten Person, da müßte man also einmal klären, welche Werte und Gefühle mit ihr verbunden werden. Es wäre auch hilfreich, wenn man etwas mehr zu der Traumhandlung erfahren könnte, in der diese Allegorie um das Telefon eingebettet war.

    Merlin :zauberer2
     
  8. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Der Anrufer im Traum ist ein ganz guter Kumpel, den ich immer mal sehe. Er hatte irgendwas geredet, was ich entweder nicht verstanden habe oder hatte es nach dem Traum dann vergessen (vielleicht nicht wichtig?). Ich konnte übringens am Telefon kaum reden.

    Werte und Gefühle? Also So als Freundschaftswert ok, vom Gefühl her manchmal etwas zu nahe kommend so freundschaftsliebemässig was ich aber nicht als schlimm empfinde. Ich bevorzuge da eher die normale Freundschaft.
     
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.547
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Glücksstern,

    mit den Gefühlen hast Du mich etwas mißverstanden, damit meinte ich die Gefühle ganz allgemein. Es gibt ja bestimmte Gründe, warum man jemand sympathisch findet und auch schätzt. Eventuell geht es da ja um seine ehrliche Art und ein Gefühl des Vertrauens, warum Du ihn in die Rolle des Anrufers hast schlüpfen lassen.

    Wie man in Deinem Traum sehen kann, verstehst Du die Sache nicht so recht, um die es gehen soll und fühlst Dich auch unverstanden (die Sprachlosigkeit). Es geht da also um ein diffuses Gefühl, dem Du durch das Klingeln mehr Aufmerksamkeit schenken sollst.

    Wie ich schon schrieb, wäre es hilfreich, wenn man mehr über das Traumgeschehen wüßte, in dem diese Sequenz eingebetet war. Im Szenenbild zu Beginn des Traumes wird man meist auf das Thema des Traumes eingestimmt. Ich vermute einmal, daß die Sequenz um das Telefon am Ende des Traumes gestanden hat, in der meist irgendwelche Erkenntnisse aus dem Traum dargestellt werden. Rein spekulativ könnte da zum Beispiel die Botschaft verpackt sein, daß Du den Menschen mehr zuhören solltest.

    Das Ganze kann sich auch auf eine bestimmte Alltagssituation beziehen – mit der Du nicht so recht klar kamst und dich nicht verstanden gefühlt hattest. Wenn es da noch einen Handlungsbedarf geben sollte – wird Deine Seele dieses Thema gewiß nochmals aufgreifen. Da also einmal auf Träume achten, in denen es um das Nichtverstehen oder Suchen geht.

    Merlin
     
  10. dayra

    dayra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo Glücksstern,

    hast du den Hörer im Traum abgenommen und hat der Anrufer gesprochen? Ist wichtig für die Deutung des Traumes!

    LG :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen