1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich sehe mich selbst beim Schlafen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von ulrichdresdner, 15. Januar 2011.

  1. ulrichdresdner

    ulrichdresdner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Immer wieder wenn ich schlafe beobachte ich mich selbst, wie ich in meinem Bett liege! Alles ist aber total realistisch und detailgetreu. Ich kann meinen Körper auch berühren und es kommt mir alles so wirklich vor. Könnte das eine OBE sein, oder ist das einfach nur ein ganz normaler Traum? Was meint ihr?
     
  2. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Genau dieses Erlebnis hatte ich auch, als ich mir vor sehr vielen Jahren meinen "Herpes Zoster" besprechen ließ. Ich bin aufgewacht und habe mir ins Gesicht gesehen - die geschlossenen Augen und das gleichmäßige Atmen ... denke schon, daß eine OBE gewesen ist !
     
  3. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Eine OBE ist, wenn man aus der Ich-Perspektive seinen Körper woanders liegen sieht. Man berührt ihn mit dem finger und fühlt das (nur) am Finger oder am finger UND am Körper, was selten auch möglich ist (in letzteren Fall ist die Trennung unvollständig).

    Außersinnliche wahrnehmung währe, wenn man lediglich ein Bild vor die augen projiziert bekommt, das den Körper zeigt, während man selbst aber die Gefühlswahrnehmungen des beobachteten Körpers noch hat (Man sieht sich atmen, fühlt das aber auch und kann den körper nicht berühren).
     
  4. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi, das ist nichts schlimmes, genieße es, viele menschen wollen aber können nicht.

    Mach irgendwas, versuche rumzulaufen durch die wand zu gehen zu fliegen etc.
    Willst du es loswerden hilft nur dafür zu beten.
    LG
     
  5. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Nein, so schwer ist es nicht. Man kann ungewollte Astralreisen einfach durch Änderung des Schlafverhaltens "loswerden". Dazu sollte man ggf. den Rat hier im Forum suchen und die notwendigen spezifischen Fragen bezüglich des aktuellen Schlafverhaltens beantworten und die erhaltenen Tipps befolgen. Einfach und zuverlässig.
     
  6. Tatu

    Tatu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Lissabon Portugal
    Werbung:
    Mir ist dasselbe letzten Monat passiert, aber nur einmal. Ich war nachts im Badezimmer und wollte wieder zurück ins Bett. Als ich ins Schlafzimmer kam, sah ich dort meinen Körper auf dem Rücken liegend. Ich erschrak und bin auf meinen Körper zugegangen, dann wurde alles schwarz. Als ich aufwachte, lag ich auf dem Rücken... Das war schon sehr komisch.

    LG Tatu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen