1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin blockiert, was ist da los??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ghostwhisperer-999, 9. Januar 2006.

  1. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein eigenartiges Problem, ich weiss nicht, was es ist und es ist auch schwer zu beschreiben. Wäre schön, wenn hier jemand einen kleinen Tipp hätte.

    Es ist einfach so, dass mir manchmal die Worte fehlen. Ich würd gern was sagen, (was ich gerade denke), kriege es aber einfach nicht über mich.

    Es ist wie eine Blockade.

    Ich sage dann meistens irgendwas, was vermutlich sehr durcheinander ist, oder drücke mich vollkommen falsch aus.

    Es ist dabei auch wichtig, mit wem ich mich unterhalte.

    Ich hab normalerweise überhaupt kein Problem, mich auszudrücken oder irgend etwas zu beschreiben !

    Nur bei diesem einen...ich weiss einfach nicht, was ich davon halten soll.
    Ich verstehe mich selbst nicht.
    Es ist zum :escape:

    Komme mir dann vor wie ein :schaf: ;-)

    Vielleicht versteht hier mich ja einer ? :confused:


    Lieben Dank Euch ! :danke:
     
  2. Reini

    Reini Guest

    Habe mal mehr zutrauen zu dir selbst, traue dir etwas.
     
  3. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Hallo ich schließ mich Reini *winkdir* an..stell dich mal vor dem Spiegel und schau dir in deine Augen-sag dir selbst "Hey,du bist in jeder Hinsicht großartig und du drückst dich in jeder Situation klar und deutlich aus"..3x täglich ca 2 Wochen..das ist eine Spiegelmeditation und sehr wirksam..hab es auch gemacht-ich verdien zwar immer noch gleichviel wie vorher,aber...kicher-sorry-kleiner Scherz..ne du versuch es es hilft dir bestimmt..viel Glück..lg Luna.. :banane:
     
  4. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    verliebt? :love2: ;)

    was ist das für eine person, bei der dieses problem auftritt? in welchem verhältnis stehst du zu ihm?

    ich kenne dieses problem ... und es kommt immer dann, wenn ich angst habe, etwas falsches oder dummes zu sagen - naja, und genau das kommt am ende dann ja meist dabei raus. ich denke mir dann immer 'du kannst gar nichts dummes sagen, wenn es aus deinem innersten kommt.[/i] einfach nicht zu lange überlegen, bevor man spricht. und darauf vertrauen, dass alles seinen richtigen verlauf nehmen wird. :)
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Erstmal danke für eure Antworten :)



    Nein :weihna1 bin nicht verliebt :nono:
    ..dann wär es ja nicht so unangenehm und ich wüsste es selbst, was los ist. :blume:

    es ist so, dass ich das Gefühl habe, wenn ich dieses oder jenes sage, ich könnte zu viel von mir preisgeben.
    Was wär daran eigentlich schlimm ?
    Das frag ich mich selbst... :confused:
    Warum macht es mir soviel aus ?


    Es ist so, dass ich bemühe, diese Blockade zu übergehen. Da kommt ein Wirrwarr bei raus, das ist sagenhaft.
    Wenn ich bestimmte Dinge (gefühlsmäßige Dinge) sagen möchte, habe ich keine Worte dafür und wenn doch, red ich drum rum.
    Ob ich will oder nicht, ich kann einfach nicht anders.
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Hallo

    Es ist vielleicht eine Hemmschwelle bestimmten Menschen gegenüber sich mitzuteilen?
    Je nachdem was das gegenüber ausstrahlt.
    Oder eine gewisse Unsicherheit wenn man versucht etwas in Worte zu formulieren sich zuviele Gedanken macht, das manchmal ein durcheinander entsteht?

    LG Tigermaus:)
     
  7. Qilin

    Qilin Guest

    Hm. Vielleicht möchte der andere ja auch gar nicht, dass über gewisse Dinge z.Z. gesprochen wird und Du spürst das unbewusst.

    Liebe Grüße
    Qilin
     
  8. Qilin

    Qilin Guest

    Es kommt immer darauf an, wie nahe einem das Gegenüber ist. Ich halte meine Gedanken und Gefühle auch manchmal zurück. Im Berufsleben gehts auch oft nicht anders. Und bei Bekannten möchte ich einfach nicht über gewisse Dinge berichten, weil ich mir nichts zerreden lassen möchte. Weil manches nicht für alle gedacht ist. Du benutzt das Wort "preisgeben". Wenn Du etwas wertvolles ausprichst, verliert es manchmal an Bedeutung.......

    Nur so........ein paar Gedanken ........
    :)
     
  9. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Du wirst es nicht glauben, meine Freundin hat das am Samstag gehabt, dieses Syndrom. Sie wollte reden, im Kopf hat sie die Sätze beisammen gehabt und sie sind einfach nicht "rausgekommen". Die zweite Freundin meinte: So, und jetzt rede und rede und hör`nicht mehr auf! Darauf sie: Ich glaub`ich muß eine andere Sprache benutzen, um das auszudrücken, was ich wirklich sagen will. Eine totale Blockade. Aber nachdem sie zu reden angefangen hat, ist es viel besser geworden. Und heute, zwei Tage später, ist dieses Phänomen weg.

    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  10. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    @Ingrid

    Du machst mir Hoffnung..:) dass es sich von allein auflöst. Ich kann ja auch gar nichts tun dagegen.
    Aber man hat wirklich das Gefühl, man benötigt eine andere Sprache oder Wörter, die es gar nicht gibt.

    @Quilin

    Du liegst auch nicht ganz daneben. Schwierig ist nur, wenn man überzeugt ist, man MUSS es aussprechen, und KANN es nicht. Das ist beklemmend.


    In jedem Fall habt ihr mir einen schönen Denkanstoß gegeben. :)


    @Tigermaus

    Eine Hemmschwelle ist es nicht :) es kommt sicher auf die Ausstrahlung an. Nun, ich bin sehr feinfühlig, achte grundsätzlich darauf. Es hat aber nichts NEGATIVES, ganz im gegenteil und das bereitet mir auch schwierigkeiten.


    @Celtic

    Die Meditation ist sicher ein guter Rat, danke dafür. :)


    Danke an Euch, dass ihr euch für mich Gedanken gemacht habt ! :)


    LG
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen