1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hund das Kläffen abgewöhnen - wie??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Enndlin, 14. September 2019.

  1. Enndlin

    Enndlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    "Hexenkessel" NRW
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine vollkommen unesoterische Frage: Wie gewöhnt man jungen Hunden das Kläffen ab, wenn sie für einige Zeit allein bleiben sollen/müssen?

    Ich frage dies, weil ich meinen Nachbarn gern helfen möchte. Sie haben sich vor ein paar Wochen einen jungen Schäferhund gekauft, der erbärmlich "jüngst", sobald Herrchen und Frauchen weg sind. Leider beschallt er so die ganze Nachbarschaft über mehrere Straßenzüge hinweg, und das so ziemlich den ganzen Tag. Dass sich da noch niemand beschwert hat, ist ein Wunder.

    Ich will die Nachbarn nicht "anscheißen", sondern gern helfen - und selber wieder in Ruhe auf meinem Balkon sitzen können ohne Ohrstöpsel. Hat jemand von den Hundehaltern hier einen Rat, was die beiden tun könnten, um den Kleinen zu beruhigen?

    Danke schon einmal :)!

    LG
    Enndlin
     
    east of the sun gefällt das.
  2. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    1.972
    Indem man ihn ans Alleinsein gewöhnt.
    Wissen die Nachbarn, das ihr Hund furchtbar leidet?
     
  3. Enndlin

    Enndlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    "Hexenkessel" NRW
    Aber wie gewöhnt man einen Hund ans Alleinsein? Anschaffen und dann am nächsten Tag 8 Stunden allein lassen? Ja, die Nachbarn wissen, dass der Hund die ganze Zeit bellt. Ob sie dies als Leid erkennen können... ich bin mir da nicht sicher...
     
    tantemin gefällt das.
  4. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    1.972
    Mit viel Training.
    Ist der junge Hund denn den ganzen Tag alleine oder nur stundenweise?
     
  5. Enndlin

    Enndlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    "Hexenkessel" NRW
    Ich hatte vor kurzem zwei Wochen Urlaub und war zuhause, daher kann ich sagen: Ja, der Hund ist Montags bis Freitags von ca. 8-15.30 Uhr alleine - und kläfft, jault und jüngst dementsprechend durchgängig. Am Wochenende ist es "nur" stundenweise.
     
  6. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    1.972
    Werbung:
    Dann hat der arme Kerl nicht nur Verlustängste, er ist auch völlig unterfordert.
    Vielleicht findet sich ja jemand in der Nachbarschaft, der Zeit und Lust hat mit ihm Gassi gehen kann.
    Und nein Nachbarn müssen es nicht tolerieren, wenn ein Hund 8 Stunden bellt. Wenn die Hundehalter das billigend in Kauf nehmen, dem Amt oder Tierschutz melden. Alleine schon zum Wohle des Tieres.
     
    Mrs. Jones und east of the sun gefällt das.
  7. Enndlin

    Enndlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    "Hexenkessel" NRW
    Ja, du hast Recht, ich könnte es melden. Aber ich würde gern erst auf die Nachbarn zugehen und versuchen, zu helfen. Ich glaube, dass sie selber nicht wissen, wie sie es ihm abgewöhnen können... Deswegen bin ich für Tipps dankbar, die ich an die Nachbarn weitergeben könnte.
     
  8. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    25.376
    Ort:
    Niederösterreich
    Der Hund ist zu lang allein, aber das wirst du nicht ändern können.
    Auch wenn er nicht mehr jault, wird er leiden.

    In eigener Sache: ich hatte bis vor 5 Jahren Hunde, die allein blieben ohne Probleme.
    Seit ich Ronja habe, weiß ich, dass punkto allein bleiben gar nichts geht.:D
     
  9. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.542
    Ort:
    Kassel, Berlin
    kennst du die tv/video-beiträge von cesar millan?
    bei ihm gibt es das thema öfter. er erklärt gut, was
    in dem hund vorgeht und wie man mit ihm übt.
    mußt mal bissl bei den videos stöbern.
     
  10. Enndlin

    Enndlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    "Hexenkessel" NRW
    Werbung:
    @*Eva* : Aber wie hast du den Tieren das Alleinsein beigebracht? Da muss es doch Möglichkeiten geben, ich kann mir nicht vorstellen, dass es Tiere gibt, die von Anfang an sang- und klanglos alleingelassen werden können...?

    @Yogurette : Nein, die Videobeiträge von Cesar Millan kenne ich nicht - danke für den Hinweis :) ! Schaue ich mir direkt mal an. Hoffentlich finde ich da ein Video "how to teach your dog staying alone"... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden