1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilferuf an Fortgeschrittene !!!!!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Lichtträger, 26. Dezember 2009.

  1. Lichtträger

    Lichtträger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:


    Hallo Ihr Lieben,

    ich wende mich heute an Euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiss.
    Es ist so: Meine liebste Freundin hat in einer "Vision" ihr restliches Leben gesehen (fragmentarisch und sehr schnell). Jetzt erlebt sie beinahe jeden Tag als Film den sie schon kennt.
    Zu meiner Freundin: Sie ist 35 Jahre alt, war schon als kleines Kind medial veranlagt und irgendwie aussergewöhnlich (liegt in der Familie).
    Sie war schon immer an Magie (im speziellen) und Esoterik im allgemeinen interessiert und hat auch dahingehend agiert.
    Sie praktizierte lange Zeit mediales Schreiben. Seit ca. 7 Jahren hat sie ihr "Ding" gefunden und meditiert (auf Licht und Ton) seitdem und sonst tut sie diesbezüglich nix mehr.
    Tja und in einer dieser Meditationen (sie meditiert ca. 3 Std. tgl.) hatte sie ebendiese "Vision".
    Tatsache ist nun, dass sie das psychisch nicht mehr verkraftet. Sie wird zunehmend depressiver, hat grosse Angst (die Aussichten sind nicht die besten in der "Vision"), ja sie ist buchstäblich am Ende.
    Wer hat Rat?
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Nun, die Zukunft ist nicht festgelegt. Sondern sie wird durch unsere Entscheidungen bestimmt.

    Aber, wenn man nur die Zeit absitzt und sich nicht mehr entscheidet, dann können Visionen sich auch bestätigen. nennt man selbsterfüllende Prophezeiung.

    ich sehe die Vision deiner Freundin als Aufforderung ihres Hohen Selbsts, ihr leben in die Hand zu nehmen. Und Tätig zu werden.

    Sie könnte hingehen und eine Entscheidung treffen. Und dann wieder meditieren. Ich bin sicher, dass sich ihre Zukunftsvision dann verändert.

    Und dann weiß sie, wie es geht.

    :)

    crossfire
     
  3. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812

    wie wäre es mit erdung? und einem guten lehrer,
    der die do-it-your-self-methoden so modifiziert,
    dass die anwendung keine belastung mehr darstellen
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ach du liebes Bißchen. Gehts da dabei um diese unsagbare "Surat Shabd"-Gemeinschaft?

    Einen lieben Gruß an die gute Frau. Sie möge sich ganz dringend einen wirklich guten Meditationslehrer suchen. Und aus diesem Gruselfilm aussteigen. In jeder größeren Stadt gibts zum Beispiel buddhistische Zentren (ich erwähne sie deshalb, weil man bei denen relativ sicher sein kann, daß kein "Guru" mitm Handtuch um den Kopf auf Seelenfang dahintersteckt), in denen man seriös meditieren lernen kann. Echte Meditation hat immer zum Ziel, daß "mind and body help each other", wie es Geshe Tashi aus London so schön erklärt, um im Hier und Jetzt anzukommen und ganz zu werden.

    Jede Form von Vision ist eine Momentaufnahme. Kopfkino. Man kann sich drin festhängen - dann lebste fortan im Film - oder sie loslassen (was auch Buddha tat) und leben.

    Und bei Depressionen gibt Fachleute. Die helfen. (Manchmal muß man da leider auch ein bissl suchen, bis man den Richtigen findet - denn auch da gibts leider Qualitätsunterschiede. Auch da gilt, je weniger spektakulär, desto wirkungsvoller.)

    Du sagst, es geht ihr nicht gut mit dem Film - also ist zu hoffen, daß genug Motivation da ist, herauszukommen. Denn wenn nicht, von außen kannnst du schwer was machen, der Impuls muß von ihr ausgehen...

    Alles Gute
    Kinny
     
  5. miklos

    miklos Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Wien
    hallo.
    frag sie mal ob diese film wirklich sie betrifft?
    villeicht ist es etwas was sie schon mal erlebt hat oder es kann ein einfluss auch sein, was von jemanden oder von etwas herkommt.....

    wenn sie medial ist kann sie um klarheit bei ihren geistigen begleiter bitten...es harauszufinden.
    fremdenergien und fremdeinflüsse zu entfernen wäre villeicht vom vorteil zum schauen was dann von dem film überbleibt...

    miklos
     
  6. herzschrittmach

    herzschrittmach Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin...und bei gott wohne ich auch...oder er bei
    Werbung:
    Meiner Meinung nach macht Deine Freundin alles richtig.
    Zur Zeit werden die Energien viel Schwerer,alles geht intensiv und schnell.
    Frag Sie was Sie machen möchte mit Ihrer Fähigkeit.
    Ich habe die Selbe...es ist Schwer auf der Erde zu landen und Ja zu Ihr zu sagen.Denn die Erde ist Schwer...schwer geworden.Und die Erde braucht Menschen,Wesen wie uns, die Freundschaft mit Ihr Schließen und die Leichtigkeit des Seins mit Ihr teilen wollen.
    Deine Freundin verliert sich aus Angst in Egoismus und möchte davon fliegen.
    Sie hat kein Vertrauen...kein Vertrauen in Menschen.
    Sag Ihr wir schaffen es,brauchen aber jeden und brauchen Ankerplätze,wie sie.
    Bildlich wirft sie Ihre Anker immer in die Luft und verstrickt sich.Sie erfüllt sich nicht,weil sie Ihre Aufgabe nicht erfüllt.
    In Ihrer Langeweile braucht Sie selber eine neue Idee...aus sich heraus,wie sie der Erde und sich aus der Schwerkraft heraus helfen möchte...kann.Das Naheliegendste und Einfachste ist der Weg.

    Teile Dich mit...und allen ist geholfen mit Deiner Fähigkeit ,ist meine Antwort.
    Und schließe Freundschaft mit der Erde...Gaia...Sie Spricht genau wie die Geistigen Wesen.Sie hat eine Seele,wie Du und ich...und sie gibt uns einen Raum für ein Erfahrungsspiel....den wir selber ...Selbstverantwortlich gestalten können.Uns zu liebe...Ihr zu liebe.

    Verankere Du sie doch in einer gemeinsamen Zeremonie...eine Meditation mit der Erde.Begleite sie auf den Weg nach unten.Das machen meine Freunde auch gerne mit mir,wenn ich zu abgehoben bin...dann brauche ich Sie und keinen Anderen Fremden.
    Ich brauche Menschen um mich herum,die Liebevoll und Bodenständig sind.Sie auch.
    Also:Energetisch.geistig und mit Ihrem Einverständnis ziehst Du eine Linie von Ihrem Herzen in die Erde...durch alle Chakren.bis zum Erdkern.Langsam und von Deinem Herzen aus tust Du das und bleibe in der Energie des Geschehen lassens.Nimm deine Kontrolle und deinen Egoismus heraus.Lerne Du dabei Deine angebundenheit bewußt kennen und lerne von Ihr Fliegen.Wenn du denkst das Du das nicht kannst,geh los und bilde Dich aus.Es ist eigentlich einfach,denn es liegt in unserer Natur.
    Das ist der schönste Austausch,den wir in Freundshaften tun können.
    Ich liebe es sehr,meine Freunde auch und man lernt sich so im WAHRSTEN SINNE kennen.Geht aus der Angst heraus und lernt eure Fähigkeiten im Miteinander kennen.So fühlt sich jeder wertvoll und besonders und kann sich teilen...MIT TEILEN
    Lieben Gruß von Claudia
    Achja...Kartoffeln,Karotten helfen mir und zum Beispiel SUFI-Musik beim landen.
    und sie sollte in Zeiten wie diese Kürzere Zeiten tief Meditieren...alles ist anders und leichter und für jeden Hautnah zu spüren.Sie hat Angst verlassen zu laufen im Tagesgeschehen...ist sie aber nicht .
    Alles ist da...gruß von mir an Sie.Sie ist wie ich,das Spüre ich
    Jetzt ist Zeit zu leben in einer neuen Schönen Leichten Welt,die wir gestalten müssen;-)können,dürfen,WOLLEN
    Seid kreativ und Zieht Eure Visionen auf die Erde.
    Sie Braucht uns.
     
  7. viversu

    viversu Guest

    Schließe mich an. Ich habe eben danach gegoogelt. Dieser "Meister" ist alles andere als wahrhaftig....Das spüre ich wenn ich nur das Foto anschaue. Auch was er sonst von sich gibt ist teils haarsträubend (siehe unter vegetarischer Ernährung).

    Wenn sie sich so darauf eingeschossen hat ist es schwer sie wieder von dem Tripp runter zu bekommen.:rolleyes:
     
  8. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo lieber Lichtträger, ich finde es schön, was hier schon alles geschrieben steht, kann mit sehr vielem mitgehen.
    Vielleicht noch ein Wort zur Angst: in der heutigen Zeit, wird alles Negative viel schneller manifestiert, da man davon überzeugt ist. Wenn sie nun diese Angst hat, dass sich das bewahrheiten könnte, dann wird sie genau das auch in ihr Leben ziehen. Es ist vollkommen richtig, dass wir täglich unsere Realität neu bestimmen also denken. Die Macht der Gedanken ist nicht zu unterschätzen...wäre vielleicht ratsam, das mit in Eurer Meditation zu berücksichtigen....

    Alles Liebe und eine lichtvolle Zeit Euch...Orion7
     
  9. herzschrittmach

    herzschrittmach Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin...und bei gott wohne ich auch...oder er bei
    Ganz genau Orion:)
    es herrscht das Gesetz der Anziehung.Nichts wird uns einfach so passieren,wir lernen zur Zeit uns Selbst kennen und Steuern.Kraft unserer Gedanken bildet unsere eigene Welt.
    Denkt Euch Schönes aus und geht darauf zu.Ganz bewußt und ganz Gesund und ganz natürlich...Lasst Euch nicht steuern von Gedanken anderer.
    Ich glaub das ihre geistigen Führer Ihr Visionen geschenkt haben,damit sie aufwacht und erkennt,das Sie sich nur noch von Ihnen leiten läßt.
    Das tun sie in Liebe und führen auch persönliche Katastrophen herbei...wie sonst soll man wachgreüttelt werden...also schlag Deinen Kurs in Dein eigenes Visionenfeld um.
    Ich kenne das auch:)ich stand voller Vertrauen nur noch zur geistigen Welt und wollte nur noch Ihnen Vertrauen...mit Ihnen Sein.Das ist das letzte was sie wollen...seht wie leicht Ihr zu verführen seid,war ihre Antwort.
    Geht in Eure Kraft und vertaut nur noch Euch selbst.Lasst Euch von anderen Begleiten und Inspirieren...NICHT MEHR UND NICHt WENIGER
    In Liebe Claudia
     
  10. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Sehe ich auch so, liebe Claudia...es ist eh alles nur Illusion also wählen wir uns doch die Realität für uns aus, die uns angenehm und in Liebe gestaltet ist. So können wir bemerken, dass nichts im Außen uns beeinflusst, sondern immer nur unsere Gedanken, die das zulassen können, was andere behaupten...es ist so einfach, wenn man es für sich zulassen kann...das Leben ist schön, ich liebe das Leben, das Leben liebt mich...in diesem Sinne, genießt die Leichtigkeit des Seins...alles Liebe und eine lichtvolle Zeit Dir, liebe Claudia und Euch allen...Orion7
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen