1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe beim Legesystem

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Mira 69, 13. Mai 2007.

  1. Mira 69

    Mira 69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!


    Ich lege mir schon seit einigen Monaten die Karten,meistens immer das selbe legesystem:8 Karten nebeneinander und das 4 reihen runter.
    Nun weiß ich nicht welche zeitspanne in den Karten zu sehen ist -wann was passiert-da ich kein profi leger bin sondern ein richtiger Amateur, weiß ich auch nichtum welche Person es sich gerade handelt in meinen Karten.ich habe gehört das man bei diesem system alles sieht was in deinem Umfeld alles so passiert,aber ich kann nicht zuordnen was in meinem leben los ist .
    könnt Ihr mir vielleicht ein paar Tips geben für andere legesysteme oder wie ich dieses system besser deuten kann.
    danke im voraus
    lg Mira
     
  2. LaraMaria

    LaraMaria Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    224
    liebe mira,

    hilfreich ist eher das keltische kreuz, dort siehst du vergangenheit, die wurzel, zukunft, deine befürchtungen usw. meist kann man allerdings mit diesem legesystem eher nur eine gezielte frage beantworten.
    ich empfehle dir vielleicht auch die lenormand karten, die sind auch einfach zu deuten und diese kannst du auch einfacher in einer reihenfolge deuten so wie du es eben beschrieben hast.

    viel erfolg dabei :)
     
  3. Mira 69

    Mira 69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    7
    Hallo Lara Maria

    Danke für deinen Tip mit dem Keltischen Kreuz, ich werds ausprobieren.
    lg Mira
     
  4. Yasashii

    Yasashii Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Ort:
    BW
    Werbung:
    wenn du mit den karten -bedeutungen und kombis so auch schon vertraut bist.. kannst du nach ausschlaggebenden karten ausschau halten und dann betrachte die umliegenden karten.. die angrenzenden
    beispielsweise kannst du nach dem Rad-des-Schicksal (X) ausschau halten oder nach dem Herrscher, schau dir das komplette Umfeld der karten an, meist erkennt man dann intuitiv worauf die Karten abziehlen, zumindest geht es mir meist so

    da bei einer großen legung keine fixstellen für bedeutungen gibt, wie als obiges bsp mit dem keltischen kreuz, fällt es meist schwer es auf die schnelle zu deuten.. versuch die konstellation zu deuten..
    mein tip: versuch es einfach.. schau dir eine karte an, deute diese eine karte mit hilfe der angrenzenden...
    als beispiel kann die Nr. X.. das Rad d. Schicksals wirklich als Metapher dienen.. als Rad.. schau dir die angrenzenden Karten an,.. vll dreht sich alles im Augenblick um die 4 umliegenden? Zumindest kam es bei mir auch schon so vor..

    vertrau auf deine Intuition, was dir diese Karte vermittelt im zusammenhang zu den anderen


    hoffe mal, konnte dir ein wenig helfen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen