1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hier nun für meine freundin:

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 17. November 2008.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    so, ich habe dann mal ein neues, kleines bild gelegt für meine freundin.
    gefragt habe ich, wie es im nächsten jahr in sachen liebe und beziehung weitergeht.

    reihenfolge:

    07-04-08
    02-01-03
    06-05-09

    ohne signifikator

    22-12-23 qs 11
    18-04-17 qs 12
    29-01-13 qs 07

    Gqs 13

    so, dann werd ich mich mal versuchen, wobei ich jetzt totale hemmungen habe, weil ihr alle so gut seid....

    komisch, die karten sind ja nicht so dolle, aber die 13 als Gqs?
    also wisst ihr...ich hab ja so ein gefühl...das hab ich schon lange, aber ich sag mal nix. vllt seht ihr das ja im KB...

    das haus in der mitte...es geht um stabilität?
    keine gefühlskarten :confused:

    muss das bild jetzt erstmal auf mich wirken lassen und bin etwas schockiert, weil das m.m.n. gar nicht so schön aussieht...ach menno :-((((

    eo
     
  2. elfe32

    elfe32 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kärnten
    hallo eo!

    Hab das Kartenbild jetzt einmal nachgelegt und ein bisschen auf mich wirken lassen.


    Ich weiß nicht ob Deine Freundin in einer Beziehung ist oder nicht, also nach den Karten würde ich jetzt einfach einmal nein sagen.

    Da Du die Frage dahingehend getellt hast, wie das nächste Jahr in Sachen Liebe und Beziehung läuft so kann ich Dir hier nur folgendes schreiben.


    Momentan gibt es im Leben dieser Frau sehr, sehr viele Unklarheiten. Sie ist sich auch eine sehr unsichere Perönlichkeit.

    Du schreibst zwar, dass es für Dich nicht so tolle aussieht, doch meiner Meinung nach gibt es keine negativen Bilder.... sie weisen uns ja immer auf Themen hin, die wir bearbeiten sollten.

    Es geht hier um weibliche Energie, um ein Mutterthema, das weit zurückliegt.


    Die Chance auf Stabilität, die jetzt Deine Freundin betrifft, endlich aus diesen Unklarheiten herauszukommen und Wege zu finden, die ihr wieder mehr Energie geben. Sie dürft momentan etwas stagnieren und das Gefühl haben nicht nach vorwärts zu kommen. Sie hat zwar den Wunsch nach Veränderung, aber Ihr fehlt das W I E ????


    So das nur einmal so ganz schnell

    lg elfe
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    menno, ich sollte lernen und nicht ewig hier reinschauen :rolleyes: hihi


     
  4. Sonnenkind73

    Sonnenkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Südeuropa
    Liebe eo,

    ich werde es mal versuchen...

    Also, ich glaube auch dass es um die Stabilität geht, nur ich glaube das wird erst auf langer Sicht passieren (4 + 1 = 5)

    Die obere Reihe zeigt, dass sie eine Entscheidung treffen muss, die ihr nicht leicht fällt (22-12) bezüglich Gefühle (22+12 = 34) damit die Sorgen, verschwinden (12-23), sie hängt ja noch total an etwas/jemand (12+23=35)

    Wenn wir die Verdeckten karten uns anschauen, dann, hätten wir folgende Reihe (22 auf 7) 29 (12 auf 4) 16 (23 auf 8) 31... Ich glaube, sie muss tief in sich hieneingehen, sich bewusst werden über das problem damit sie wieder neue Energie bekommt...

    In der zweiten Reihe, sie möchte sich geborgen fühlen (18-04), nur damit müsste sie eine Entscheidung treffen (18-04 = 22) und Veränderungungen vornehmen (04-17), nur da blockiert sie noch (4 +17 =21). Die Karten fördern sie, glaube ich, mehr rauszugehen (18 auf 2 = 20 und 17 auf 3 =20)

    Die untere Reihe Zeigt dass sie noch klammert (29 auf 6 = 35) Sie will oder sollte vorwärts kommen (29-01 und 01 auf 05) um ihre Harmonie zu bekommen (29+01 = 30) nur sie traut sich nicht (1+5 = 6) oder ist unsicher und mit der Situarion nicht klar kommt.. Die 13 auf die 9 = 22.. zeigen noch mal auf eine Entscheidung...

    Also, dass die QS die 13 ist, ist vll. eine Aufforderung einen neuen Anfang zu wagen...

    Gut, das war jetzt meine wirklich sehr freie Deutung Deines Blatts... :tomate:
    Kann sein, dass ich total daneben liege, denn ich habe jetzt meiner Fantasie und meinen Gedanken freien Lauf gegeben...

    LG
    Sonnenkind
     
  5. elfe32

    elfe32 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kärnten
     
  6. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo eo,

    Für mich stellt sich die Situation folgendermaßen dar:

    In der Mitte liegt das Haus und ich deute in diesem Fall das Haus als ihr innerstes, das was in ihr vorgeht. Und da sieht man sehr schön, dass sich erst etwas in ihrem Inneren verändern muss(Haus-Störche) bevor sich etwas in Sachen Liebe tun kann. Denn wie du richtig erkannt hast, eine Beziehung oder Liebe liegt hier wieder nicht.

    Deiner Freundin fehlt das Selbstvertrauen (Hund rösselt auf Mäuse) und sie muss erst den Weg des Vertrauens gehen (Hund-Wege), sich selbst vertrauen (Hund-Haus) bevor eine Veränderung stattfinden kann (Hund-Haus-Störche). Sie muss auch dringend ihre Zweifel und Ängste loswerden.

    Schau mal in der ersten Reihe liegen die Wege, sie hat also eine Wahl, kann sich entscheiden, welchen Weg sie geht. Entweder sie geht den Weg des Vertrauens (Hund-Wege) oder sie geht den Weg des Zweifelns (Wege-Vögel) , der sie aber geradewegs zu Verlusten führt (Wege-Vögel-Mäuse) und auf diesem Weg kann sie ihr Ziel - eine Beziehung - nicht erreichen. Sie muss ihre Zweifel hinter sich lassen (Vögel-Mäuse) und wenn sie das geschafft hat, dann führt sie dieser Weg geradewegs in einen Neubeginn (Mäuse-Störche-Kind).

    Sie muss sich konkret für einen Neubeginn entscheiden (22-04-13) und dementsprechend handeln (04-01) und dann wird es auch zu Veränderungen (Reiter-Kind-Haus-Störche) kommen. Das wär der erste Schritt... eine Veränderung in ihrem Inneren... in ihrem denken und handeln.

    Es geht immer noch um das Thema Liebe - die Karten zeigen hier den Grund dafür, dass sie keine Beziehung hat und das da auch keine kommen kann solange sie an und in sich nichts verändert.

    Die Karten auf der Ereignis-ebene gedeutet ergeben folgende Hinweise: (aber nur kurz)

    Hier liegt auch noch ein Umzug mit drinnen... Der Hund über ihr könnte auch ihr Sohn sein (Sie hat einen, oder?... Dem Kartenbild nach zu urteilen ja... ).

    Es sieht nämlich so aus, als wenn der junge Mann ausziehen und sich dadurch etwas in ihrem Leben verändern wird. Gut finden tut sie das übrigens nicht.

    Sie macht sich zuviele Gedanken und Sorgen, sieht wieder nur den Verlust ihres Kindes (anstatt wie oben beschrieben ins Vertrauen zu gehen und ihrem Sohn etwas zuzutrauen).

    Das sind die Themen die sie nächstes Jahr beschäftigen werden und wie gesagt, sie muss erstmal in sich selbst klar Schiff machen bevor da ein toller Mann vor Anker gehen kann;) und je mehr sie sich dem Leben hingibt, es annimmt und mitarbeitet, desto schneller geht es mit dem Traummann, denn der Neuanfang liegt ja da.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  7. elfe32

    elfe32 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kärnten
    Hallo Alissa!

    Du hast das Blatt sehr schön beschrieben und es ist für mich als Neuling sehr schön nachvollziebar. Habe noch Schwierigkeiten mich richtig Auszudrücken und Formulierungen zu finden.

    Ich sage hier einfach Danke, weil es für mich zum Lernen sehr verständlich ist.

    lg
    elfe
     
  8. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
     
  9. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo eo,

    Nanana... nun macht mal nicht die Männer so schlecht*lach*... so sind sie nun auch wieder nicht alle;) Dieser Mann passt super in ihr Leben. Es liegt nicht an ihm, sondern an ihr. Das hört sich jetzt verrückt an, aber das ist leider so. Sie hat sich genau diesen nicht bindungswilligen Mann ausgesucht, da er ihr innerstes Selbst widerspiegelt. Sie ist ja selbst hin- und hergerissen und weiß nicht was sie will. Sie will, das er sie liebt, aber sie liebt sich selbst nicht. Sie möchte, dass er ihr vertraut, sie vertraut ihm aber nicht und sich selbst schon gar nicht. Sie hat zudem noch den Glaubenssatz im Kopf seiner Liebe nicht wert zu sein "deshalb meint sie leider auch, würde der mann, in den sie schon so lange verliebt ist, sich ihr nicht zuwenden."... Davon ist sie überzeugt und genau das Spiel wird gerade auf der Theaterbühne ihres Lebens gespielt.

    Wie gesagt, sie muss sich und ihr denken verändern und dann wird auch der passende Mann kommen... Den sie da hat, der wird spätestens dann aus ihrem Leben verschwinden, wenn sie erkannt hat, dass sie das selbst anzieht, aber solang sie das Spiel mitspielt, kann das noch Jahre dauern. Sie muss an ihrem Selbstwertgefühl arbeiten.

    Sie wird loslassen, wenn sie erkannt hat, dass er ihr nicht geben kann, was sie eigentlich will, aber dazu muss sie sich ändern und es liegt auch nicht an dir, ihr dabei zu helfen. Das ist ein Bewusstwerdungsprozess - ein Lernprozess, den sie allein durchlaufen muss...

    Hm... Hund-Haus-Störche können auch Veränderungen/Baumaßnahmen an dem Haus sein... liegt ja auch in ihrem Rücken.. :rolleyes:

    Nur mal so und ohne Bewertung: Selbst in der Renovierung ihres Elternhauses sieht man wieder wie sehr sie in der Vergangenheit verhaftet ist... es dreht sich alles nur um die Vergangenheit... und denTraummann kann sie nur in der Zukunft kennenlernen. Also wie ich bereits in der großen Tafel geschrieben hab, es müssen erstmal die Altlasten weg, sie muss sich innerlich befreien.

    Schade, hätte gut gepasst (Hund rösselt Kind mit Haus in der Mitte :()

    Naja... wenn wir mal bei dem renovierten Haus stehenbleiben: Der Umzug liegt ja hier in ihrem Rücken (29-4-17) -> nach meiner Theorie Vergangenheit (habe ich bisher aber noch nie in einer 9er Tafel angewendet), Umzug in ein neues Haus (4-17-13), worüber sie sich viele Gedanken und Sorgen gemacht hat (4-12), allerdings scheinen die Sorgen sich erstmal zu lösen (12-23). Andererseits kann man auch sehen, dass sie irgendwo ausgezogen (29-4-23) ist und Schäden am Haus (4-23) durch (23-17-13) repariert worden sind:D

    18-4-17 könnte bedeuten, dass sie sich mit dem Einzug in dieses Haus etwas solides geschaffen hat und mit 29-18-22 möchte sie dort dauerhaft wohnen bleiben.

    Ohje.. möchte nicht in deiner Haut stecken:trost:... aber ich denke, ein offenes Wort hilft ihr weiter und jammern bringt sie eben nicht weiter... Kannst ihr ja auch das schicken, was ich geschrieben hab.

    Dankeschön:umarmen: Du hast aber hoffentlich auch gesehen, dass ich auch mal danebenliegen kann (selbst wenn ich es schon so lange mache).:D und ich hab an deinem Bild auch wieder etwas gelernt, indem ich mich vertan hab: 29-18-22 QS 15 6 kann auch bedeuten, dass sie nächstes Jahr erkennt, dass sie zu diesem Mann (15) nur eine Freundschaft aufrechterhalten will (22-18) und ich bin jetzt selbst von dem beeindruckt, was diese 9 Karten alles hergegeben haben und ich vermute mal, da kann man noch mehr herausziehen. Vielleicht schreibt ja noch jemand anderes etwas dazu.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen