1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilsteinwasser - Welche Steine dürfen nicht verwendet werden?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von monebloe, 5. Oktober 2006.

  1. monebloe

    monebloe Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    162
    Werbung:
    Hallo!!!

    Habe mir auch ein Buch über Heilsteine besorgt! In dem steht aber, dass jeder Stein zur Herstellung von Heilsteinwasser verwendet werden darf/kann!

    Hab aber hier gelesen, dass manche sogar giftig :confused: sind! Jetzt bin ich etwas verwirrt!

    In meinem Buch steht z. B. dass Hämatit-Wasser gut fürs Blut ist und auf nüchternen Magen getrunken werden soll! Im Internet hab ich aber gelesen, dass sich dieser Stein nicht zum Wasserenergetisieren eignet!

    Was ist jetzt richtig?

    Eignen sich folgende Steine zur Heilsteinwasserherstellung in Kombination?
    Hämatit, Howlith, Landschaftsjaspis, Rosenquarz, Schneeflockenobsidian

    Hoffe ihr könnt etwas Klarheit reinbringen...

    Vielen Dank gleich mal an euch!

    Liebe Grüße
     
  2. Jadara

    Jadara Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    304
    Hallo Monebloe,

    wenn Du einen giftigen Stein hast, leg ihn in eine Glasschale und dann in die Schale mit dem Wasser; das ist dann die indirekte Methode zur Übertragung der Energien.

    Ob eine Kombination passt könntest Du sicherlich auch herausfinden, indem Du die Steine mal alle zusammen bei Dir trägst. Wenn es sich gut anfühlt, passts. Wenn Du zu viele verschiedene Energien zusammen hast, wirst Du es auch merken.

    Was mir grad noch einfällt: Hämatit-Wasser soll auch gegen Fieber helfen.

    Liebe Grüße Dajana
     
  3. monebloe

    monebloe Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    162
    Hallo Dajana,

    erstmal danke für deine Antwort!!!

    Wie erkenne ich ob der Stein giftig ist! In meinem Buch steht da nämlich nix drin!

    Also darf man lt. deiner Meinung Hämatit schon in Wasser legen und Heilsteinwasser damit herstellen! Oder?

    Liebe Grüße
     
  4. Jadara

    Jadara Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    304
    Halli hallo,

    ich hab mal n bisschen gestöbert:

    hier ist mal n paar Links rausgesucht, wo einige giftige Steine zu finden sind; ich find sie ehr sehr *außergewöhnlich*, als dass ich sie benutzen würde.. aber wer weiß..

    http://forum.heilsteinforum.de/viewtopic.php?t=1017&highlight=giftig
    http://www.epigem.de/artikel/Gift.htm

    kannst ja mal schauen; hab leider auch noch nicht so viel Erfahrung..

    Ein Malachit ist in getrommelter Form ungiftig. Beim Schleifen, zerbrechen ect. setzt er giftige Stäube frei.
    Ein Krokoit sollte auch nicht als Wasser angesetzt werden. Giftig!
    Einen Dioptas sollte man nicht in die Hand nehmen. Mit dem Handschweiß zusammen ist das auch giftig.

    Hier noch einige, die meines Erachtens nicht zur Herstellung von Heilsteinwasser geeignet sind; kann natürlich sein, dass in getrommelter Form, wie beim Malachit (s. o.) keine Gefahr besteht:
    Antimonit, Azurit - Kupfermineral, Azurit - Malachit - oxidiert, Bojis - Eisen - Schwefelverbindung, Chalkopyrit, Chrysokoll - Kupfer-Silizium - Metallverbindung oxidiert, Covellin - Kupfersulfid, Dioptas - Kupfer - Siliziumverbindung oxidiert, Disthen, Hämatit Eisen - Sauerstoffverbindung - oxidiert, Lepidolith, Malachit, Markasit, Pyrit, Schalenblende, Tigereisen, Zinnober - quecksilberhältig.

    Meiner Meinung nach darf man mit nem Hämatit auch Heilsteinwasser herstellen. Ich weiß nur, dass man einen Hämatit nicht über lange Zeit bei sich tragen sollte. Hier ist noch eine Seite, wo auch dieser benutzt wird (damit der Link geht, musst Du ihn ohne Lerrtasten schreiben;die Leertasten musste ich hier einbauen, sonst hätt ich ihn nicht aufführen können; also hat jedenfalls nicht geklappt): http:// www .foren 4 all. de/ showthread. php?t = 10247

    Vielleicht konnt ich Dir ja etwas helfen.

    Wie machst Du Dein Heilsteinwasser?

    LG Dajana
     
  5. monebloe

    monebloe Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    162
    Hallo Dajana,

    nochmal DANKE DANKE DANKE...

    hast mir schon etwas weitergeholfen...

    Also ich tu die Heilsteine in einen Glaskrug und gieße den mit Leitungswasser (wir haben ziemlich gutes) voll.

    Wenn ich die Möglichkeit hab, lass ich den Krug etwas in der Sonne stehen, ansonsten ab in den Kühlschrank!

    Wie gehst du vor?

    LG
     
  6. Jadara

    Jadara Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    304
    Werbung:
    Hi..

    Ich reinige die Steine vorher, lade sie noch auf, (man könnte sie auch speziell programmieren auf eine bestimmte Sache) dann kommt Quellwasser hinzu und das bleibt über Nacht stehen.

    In den Kühlschrank ist ja auch interessant.. :-D

    LG
     
  7. monebloe

    monebloe Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    162
    Naja, ich mag halt lieber kühles Wasser! ;) Und im Kühlschrank ist es auch SICHER von kleinen Fliegen und so...

    Welche Steine verwendest du für dein Wasser (vorallem welche Kombinationen und für was sind die dann gut) und wie programmierst du diese?

    LG
     
  8. Jadara

    Jadara Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    304
    Hallo.. :)

    *Schmunzel* da hast Du natürlich recht!

    Ich selbst hab bisher noch keinen Stein programmiert, hab darüber gelesen und mir so gedacht, dass man ihn doch auch für Heilsteinwasser programmieren könnte. Ich hab bisher nicht programmiert, da mir noch Infos fehlten, wie man das genau macht bzw. ob die Programmierung wieder gelöscht werden kann etc. Werds aber mal ausprobieren! Ich hab mal rumgestöbert; der Beitrag von Scaramouche ist sehr interessant:

    http://www.paganforum.de/heilsteine/4306-bergkristall-speichert-man-sagt.html

    Ansonsten nehm ich den Stein, dessen Energien für mich wichtig sind bzw. was ich erreichen möchte mit Hilfe der Energien.
    z. B. Bergkristall-Wasser oder Rosenquarz.. Du kannst eigentlich die gebräuchlichsten nehmen. Es gibt auch viele Bücher, in denen spezielle Anwendungsgebiete der einzelnen Steine aufgeführt sind!

    Vielleicht hat ja jemand anders hier im Forum n paar Tipps für Kominationen?? Würd mich drüber freuen!

    LG Dajana
     
  9. monebloe

    monebloe Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    162
    Hallo Dajana,

    vielen Dank nochmal an dich! Die Seite ist wirklich interessant!

    Finde die Idee auch gut Steinkombinationen hier reinzustellen mit der Beschreibung der Wirkung die mit dem so hergestellten Heilwasser erzielt werden sollte!!!

    Wäre wirklich super, weil so könnte man manches Heilwasser herstellen, mit dem manche schon positive Erfahrungen gemacht haben...

    Nochmal Danke!!!

    LIEBE GRÜßE:banane:
     
  10. monebloe

    monebloe Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    162
    Werbung:
    Danke nochmal Dajana! Wirklich super Seite!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen