1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hallo

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sonnengold, 15. Dezember 2009.

  1. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Werbung:
    zusammen :)

    Ich habe eine Frage.
    Wenn eine weibliche Person ein Kartenbild legt und das jemandem zeigt und diese Deuterperson aber auf den Herrn schaut, sind dann die Deutungsergebnisse falsch?

    Weil das Kartenbild liegt ja dann da bezogen auf die Dame. Und wenn man es auf den Herrn deutet, kommt doch eine ganz andere Bedeutung raus :confused:

    :rolleyes: Sonnengold
     
  2. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hä????....
    kannst du diese frage bitte mal umformulieren? ich verstehe kein wort......sorry
     
  3. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Sonnengold,

    Ich hab deinen Beitrag zwar auch nicht ganz verstanden, aber zu dem folgenden Satz möchte ich etwas schreiben.

    Auch wenn man das Kartenbild auf die Dame auslegt, kann man das Leben und die Lebensumstände des Herren erkennen. Einmal deutet man von der Dame aus und einmal von der Position des Herrn.

    Natürlich sind das unterschiedliche Deutungen, denn es sind ja auch 2 verschiedene Menschen (bspw. unterschiedliche Jobs, unterschiedliche Wünsche, verschiedene Ziele...), dennoch liegt im Kartenbild die gemeinsame Schnittmenge (gemeinsame Kinder, die Wohnung, die Partnerschaft, die Liebe zueinander, das was einen verbindet...)

    Es kommt also darauf an, sich in die Person(enkarte) hineinzuversetzen und das Kartenbild aus deren Augen zu betrachten. Der eine Partner kämpft vielleicht gerade mit der Gesundheit, dann wird das vor ihm liegen... während der andere Partner vielleicht gerade berufliche Sorgen hat.

    Natürlich wird die Deutung unterschiedlich sein - es geht gar nicht anders. Wo liegt das Problem? :confused:

    LG Alissa
     
  4. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Sonnengold

    Wenn einer zum Arzt geht, weil sein Knie weh tut und der Arzt seinen Arm untersucht dann lief bei der Kommunikation zwischen den beiden was falsch...

    Verstehst du, was ich meine ?

    LG
    IbkE
     
  5. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Hi Alissa

    Danke für die Antwort. (Danke auch spacy)

    Ich meine jetzt bei einer Deutung, die nicht um Partnerschaft geht. Sondern etwas ganz anderes. Etwas wo es nur um die Dame geht. Wenn dann der Deuter eine Deutung für den Herrn erstellt, dann stimmt diese Deutung doch gar nicht auf die Dame bezogen.
    Dann könnte man also sagen, dass das was die Deutung sagt, für die Dame gar nicht stimmen muss? Also dann kann die Dame gerade so gut sagen/bzw.für sich denken: "Ok die Deutung trifft nicht auf mich zu." Denn dieser Herr in der Deutung existiert ja gar nicht. Klar wenn es ein grosses Blatt ist, bedeutet der Herr schon irgendwas. Aber wenn es gar nicht um Liebe geht und die Deutungsfrage auch nichts mit einem Mann zu tun hat, dann bedeutet doch die Herr-Karte etwas ganz anderes (ok könnte natürlich schon für einen Mann stehen) - aber insgesamt, ist die Deutung nicht stimmig, wenn der Deuter eine Deutung für den Herrn (den es nicht gibt) macht, obwohl auf die Deutungsfrage ein Kartenbild kam, dass eben die Frage von der Dame beantworten würde.


    P. S: Sorry, wenn es kompliziert ist. Ich kann es nicht einfacher erklären :)
     
  6. gobolino

    gobolino Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Sorry, aber ich verstehe hier auch nur Bahnhof.
    Leg doch die Karten auf den Tisch wenn du Antworten möchtest.:rolleyes:
     
  7. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Beschreib doch mal was passiert ist. Wer hat das Kartenbild gelegt und wer hat es gedeutet? Und wieso wird für einen Mann gedeutet, wenn es um eine Frau geht?

    ;)Amazonit
     
  8. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Ich
    Ein User, weiss nicht mehr wer.

    Das weiss ich auch nicht. Deswegen frag ich ja :)

    Deswegen will ich ja wissen, ob ich das jetzt als auf mich passend anschauen kann, oder nicht. Denn wenn sie ja die Dame und die umliegenden Karten hätte betrachten sollen, und sie aber den Herrn angeschaut hat, dann sagen die Karten um den Herrn doch was anderes aus. Als es bei der Dame ausgesagt hätte.
    Deswegen frag ich mich jetzt: Kann ich die Deutung vergessen, oder soll ich sie trotzdem ernst nehmen?

    Sonnengold
     
  9. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Tja, letztlich ist das natürlich dein Kartenbild, insofern kann man nicht sagen, dass diese Deutung komplett falsch ist.
    Geht es z. B. um den Beruf und sie deutet die Karten in Bezug zum Anker, dann ist es natürlich deine Deutung.
    Aussagen, die sie aus der Sicht des Herren getroffen hat, sind dann nicht so passend, da sie die Karten des Herrn ja zur Deutung heranzieht, dich aber nicht betreffen, bzw. nur zu einem gewissen Anteil.

    ;)Amazonit
     
  10. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    Ganz ehrlich - in ein paar Jahren wirst du es wissen...

    Warum hast du der Dame dann nicht gesagt, dass du weiblich bist..:confused:
     

Diese Seite empfehlen