1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bestimmung der Personenkarten/ Deutungsrichtung ??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Hello, 11. November 2005.

  1. Hello

    Hello Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    ich beschäftige mich ja erst seit kurzem mit den Lenormandkarten und hab zwei Fragen dazu ....ich hab hier leider nichts dazu gefunden und würd mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.

    Wenn ich die Karten lege und bei der Frage geht es um mehrere Personen ist es dann möglich im voraus zu bestimmen wer welche Personenkarte darstellen soll ?? Funktioniert dass dann auch tatsächlich, habt Ihr das schon ausprobiert ??

    Wenn in einem Kartenbild ( 8er Legung) der Herr auf Position 32 liegt (Leserichtung dann Position 33 ff. - hoch zu 1 ) und die Dame liegt auf Position 4 endet dann seine Zukunft vor der Dame ?? Ist ein bißl verwirrend.... Ihre Zukunft endet umgekehrt an Position 1 (?) oder wird über 36 weitergelesen und sie endet vor dem Herrn ???

    Ich hoffe ich konnte meine Fragen verständlich machen.

    Bedanke mich für Eure Hilfe :kiss3:

    LG Hello :danke:
     
  2. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo hello!

    also ich mache es mit den Lenormandkarten so, dass verschiedene Personen durch ihre herausragenden Charaktereigentschaften oder ihre Rolle in einer Situation symolisiert werden:
    z.B.:
    Affärenpartner = Blumen für eine Frau, Reiter für einen Mann, oder Herz+Rute
    Vater/ älterer Bekannter= Lilie
    Mutter/ ältere Bekannte=Bär
    mehrere Kinder können durch Eulen angezeigt werden oder Kind + Fische (= viele Kinder)
    Lügner/Betrüger = Schlange/Fuchs
    guter Freund = Hund

    aber jeder hat da sein eigenes System.

    Was jedenfalls hilfreich ist, sind Lenormandkarten mit Skatkarten-Symbolen drauf, weil du dann durch Bube, Dame, König zusätzlich einen Hinweis darauf erhältst, ob es sich um eine Person handen könnte.
    .
     
  3. Hello

    Hello Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    BW
    Hallo Bellona,

    Danke für Deine Antwort !!

    Ich habe die Lenormandkarten mit den Skatsymbolen drauf...

    So wie ich Dich jetzt verstanden habe legst Du nach der Deutung anhand der Charaktereigenschaften und Ihrer Rolle in der gestellten Frage die zusätzlichen Personenkarten fest (?)....kann ich diese aber auch schon vorher festlegen...ich mein so in Gedanken beim mischen...???

    Wenn ich z.B. die Frage habe wie das Verhältnis nach einem Streit mit dem Stiefvater mit einzelnen Personen aus der Familie weitergeht, kann ich dann bestimmen: Mutter= Schlange, Blume=Schwester, Herr=Stiefvater, Dame= ich, Fuchs= Bruder......usw.

    Ist das möglich, falls ja hat es bei den Deutungen dann auch hingehauen ??

    Lielen Dank für die Hilfe.

    LG Hello :danke:
     
  4. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    klar kannst du das machen, du darfst dich aber beim Deuten nicht 100% darauf versteifen.

    Vielleicht haben die Karten ja noch einen klügeren Weg die Leute zu beschreiben - bleib also trotzdem offen und flexibel!

    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen