1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hallo Leute, ich, möchte mich, vostellen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Printi, 4. Oktober 2010.

  1. Printi

    Printi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    ich arbeite als gewerbliche Energethikerin und gewerbl. Masseurin.
    Zur Zeit beschäftigt mich in meiner Arbeit, wie kann ich das was ich fühle und spüre bei meinen Klienten sagen,
    ich nehme gewisse Dinge wahr sehe auch Bilder und weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll,
    ich hab noch keinen Weg gefunden oder Menschen mit denen ich das,was :danke::danke:mich diesbezüglich beschäftigt,
    besprechen könnte, daher hab ich mich hier angemeldet.
    ich freue mich auf Antwort, lg Printi
     
  2. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Hallo Printi,

    warum sagst du es nicht frei raus, was du fühlst, spürst, siehst oder auch hörst?

    Wer oder was hindert dich daran? Hast du Angst davor ehrlich zu sein? Oder evtl. jemandem vor dem Kopf zu stoßen?

    Oder vielleicht auch Angst davor, dass dir jemand nicht glauben könnte?
     
  3. Printi

    Printi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Hallo Apfelbaum12,


    danke für deine Antwort, die mir das beantwortet, was ich mich schon länger frage.

    Meine Absicht mich mitzuteilen sind ehrlich und echt,
    doch irgendwie ist in meinem Betriebs-System auch etwas das sich gegensächlich äußert,
    zb. mein Gefühl sagt mir tue es und mein Verstand sagt tue es nicht.
    Wie du es schon sagtest warscheinlich will ich niemanden vor den Kopf stoßen.

    Ich vertraue mich meinem Gefühl an, das ist sicher die beste Lösung für mich.

    Womit bist du zur Zeit beschäftigt?

    Danke für deine Zeit,
    lg Printi
     
  4. Printi

    Printi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Hallo dragonheart7,

    danke für diese liebe Begrüßung,

    ich habe eine Huskyeurasierhündin namens Joy und daher hat es mich echt gefreut, das Bild mit den Hundebabies.

    Ich freue mich hier zu sein,
    glg Printi
     
  5. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Das kenne ich auch nur zu gut, dieses Schwanken zwischen Gefühl und Verstand. Irgendwie finde ich es auch gerade ziemlich schade, dass sich der Verstand da immer wieder so mit einklinkt. Aber womöglich geht es manchmal auch einfach gar nicht anders, so als Mensch bzw. gehört das vermutlich auch einfach noch mit dazu.

    Sich hier jetzt zu einem bestimmten oder gewünschten Verhalten zu 'zwingen' bringt ja auch nichts. Das geht leider nicht so auf Befehl oder Knopfdruck. Ich glaube auch, das kommt mit der Zeit von ganz allein, das entwickelt sich mit der Zeit. Ich hoff's zumindest.

    Ja, dem eigenen Gefühl, den Gefühlen vertrauen. Ich denke auch, dass das die beste Lösung/der richtige Weg ist.

    Ich hab mich schon so manches Mal geärgert oder gefragt, warum ich nicht auf mein Gefühl gehört habe.

    Ich hab's momentan überwiegend mit 'Gleichgültigkeit' zu tun, was mich und mein Leben betrifft.
    Und auch noch immer mit einer Art 'Essstörung'.

    Alles Liebe für dich Printi.
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Dieses Problem habe ich schon eine Ewigkeit,man nennt es wohl hellhörig,feinfüllig,hellsehend,ich weiß immer was andere denken und fühlen,eine lange Geschichte.Nennt man es nicht esoterisch wohl Profiling,oder auch Telikenese.Ich kann mich im Geiste mit anderen unterhalten,die eben auch diese Fähigkeit haben,aber sagen,da hast du völlig recht,man kann es nicht.Manche nehmen einen das ganz schön übel,weißt du,frag doch einfach,fühlst du eine ganz tiefe Traurigkeit z.b,nicht so direkt,es gibt viele Wortspiele,wie du jemanden darauf bringen kannst.Fühlst du auch die Schwingungen deiner Mitmenschen?Daran erkennst du doch,ob einer diesen "SOS-Notruf aus seinem Inneren losläßt,also ich spüre es,ist jemand bereit,hat aber auch lange gedauert,einfach still in dich reinhören und reinfühlen,glaub mir,hast du es einmal gemacht,verlierst du alle Hemmungen.Alles Liebe für dich,madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen