1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gundis Große Tafel

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Gundis, 18. Juli 2004.

  1. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Werbung:
    Servus an alle!

    Hab mir eine große Tafel gelegt, um zu sehen, wie es sich bei mir liebesmäßig weiterentwickelt, nachdem viel in diesem halben Jahr passiert ist.

    Zu meiner Person:
    Ich bin 26 und Single. Es gibt einen Mann in meinem Leben, zu dem ich Kontakt habe, allerdings ist es von uns beiden als Freundschaft mit Sex ohne Verpflichtungen definiert. Wir haben Beziehung kurzzeitig ausprobiert, die er beendet hat und nach 2 Wochen kam dieser Vorschlag. Ich habe darüber nachgedacht und sehe die Vorteile dieser Beziehungsform. Wenngleich natürlich eine feste Beziehung wünschenswerter wäre.
    Wie es gefühlsmäßig bei mir und bei ihm aussieht, kann ich absolut nicht sagen. Vielleicht seht ihr was in der großen Tafel und könnt mir helfen.

    Wär spannend zu erfahren, wies liebesmäßig bei mir weitergeht.

    Beruflich habe ich vor einem halben Jahr meine Stelle gekündigt, mir jetzt die Pause gegönnt, die ich brauchte und bin nun dabei im September eine neue Ausbildung zu starten. Momentan bin ich grad auf der Suche nach einem Nebenjob, um mir die Ausbildung finanzieren zu können.
    Auch diesbezüglich wäre interessant, was ihr seht.

    Hier meine Legung:

    Schlüssel - Mäuse - Sonne - Fisch - Hund - Baum - Anker - Herr
    Haus - Brief - Dame - Lilie - Mond - Reiter - Kind - Buch
    Klee - Berg - Park - Turm - Fuchs - Ring - Störche - Schiff
    Herz - Rute - Wege - Vögel - Sense - Wolke - Blume - Sarg
    Schlange - Sterne - Kreuz - Bär


    Feedback ist natürlich selbstvertändlich.
    Großes Danke im Voraus an alle, die sich die Mühe machen.
    Gruß Barbara
     
  2. Senthiax

    Senthiax Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Häddäsheim
    Hi, Barbara ...

    Ich habe in deiner letzten großen Tafel schon von einem guten Freund gesprochen, und daß der Kontakt deintensiviert wurde/wird. Tatsächlich könnte das meiner Meinung nach auf eine Beziehung, die auf eine ... F-Freundschaft, oder "Freundschaft mit Sex ohne Verpflichtung", wie du/ihr oder besser: er es etwas eloquenter ausdrückt. Es war hauptsächlich seine Idee, stimmts? Ich sehe bei dir Tendenzen, dich auf ihn zu fixieren, in deiner neuen Tafel, allerdings entfernt er sich hier direkter, in der Zukunft. Das verschließt dich vor anderen Männern, unter anderem vor dem hier wieder auftauchenden an dir interessierten (polynom). Du nimmst von deiner Verpflichtungsfreiheit vergleichsweise wenig gebrauch. Zu einem Großen Teil führst du unbewußt noch immer eine Beziehung - Die Vorstellung, er hätte eine andere nebenbei, bar der Verpflichtung, dir davon etwas zu erzählen erzeugt in dir ein für eine Affaire sehr starkes Drücken in der Magengrube, stimmts?
    Die sexuelle Grundversorgung solltest Du in einer Beziehung suchen, das tut dir besser, und das weißt du auch. In diesen Mann solltest du nicht so viel Hoffnung stecken, da warten Andere, Bessere (im Sinne von: zu dir besser Passende). Solange du diese Thematik nicht überdenkst, wird das Liebesleben solange stagnieren, bis dein FreumSoV irgendwann eine Freundin hat.

    Ich hoffe, das hat dir etwas geholfen, obwohl ich gerade wieder mal in Eile bin (grr) ...

    Bitte nimm mir den negativhang der Deutung nicht übel, aber was das Liebesleben angeht, sehe ich leider kein Kandisblatt :-/



    Trotzdem alles Gute!


    Lieben Gruß
    Senthiax
     
  3. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus!

    Danke für deine rasche Antwort, wenngleich nicht sehr aufbauend.

    Es sind Dinge von dir angesprochen worden, die mir ebenfalls durch den Kopf gegangen sind. Auch ich halte diese Form für nicht immer leicht (wenngleich ich die Vorteile auch sehe und schätze - das Beziehung natürlich besser wäre, liegt glaube ich auf der Hand), aber ich sehe auch die von dir angesprochenen Probleme. Wenngleich ich mich derzeit noch nicht auf ihn fixiere, für andere durchaus offen bin und meine Freiheiten auch nütze (aber ich weiß um die Gefahr, mich zu sehr an ihn emotional zu binden und versuche mir immer wieder vor Augen zu halten, was es im Endeffekt ist und das es jedesmal das letztemal sein könnte, das wir uns sehen).

    Dennoch hat diese ganze Sache was schicksalshaftes, das weiß ich und merke ich, wenngleich ich mir noch nicht sicher bin, wohin mich das alles in meiner Entwicklung führen soll. Aber das wird die Zukunft weisen.

    Würd mich freuen, wenn dir noch was zu meiner Tafel einfällt.
    Dankeschön und Grüsse
    Barbara
     
  4. Senthiax

    Senthiax Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Häddäsheim
    Werbung:
    Liebe Barbara

    Ich sehe meine Lebensaufgabe auch nicht darin, Leute, die um Hilfe bitten, zu demoralisieren. Darum habe ich lange mit mir gerungen, zu Antworten. Allerdings halte ich Verschweigen für Lügen, und hätte ich gewußt, daß Ich dir nicht viel Neues zu erzählen habe, dann hätte ich das gröbste ausgespart. Ich hab nochmal drüber geguckt, viel Weiteres habe ich dabei nicht gefunden ... aber ich kann versuchen, dir das, was ich vorhin in etwas "fieser" form wiedergegeben hab, aus einem anderen Blickwinkel aufzuzeigen: Dein Liebesglück liegt um dich, aber du wirst es nicht in dem Mann finden, mit dem du die Pseudobeziehung führst. Du wirst noch einige Ketten, die du vielleicht (noch?) garnicht spürst, lösen, dann wirst du den Blick wieder frei haben. Versuch, festzustellen, ob du dich in dieser Freundschaft wohl fühlst, oder ob eine sexfreie nicht besser wäre. Natürlich wird das vielleicht wehtun, aber du wirst in deinem Inneren wissen, ob es gut für dich ist, und wenn Du auf dein Herz hörst, bin ich mir sicher, wirst du intuitiv das richtige zu tun. Bitte verzeih mir, daß ich dir hier keine Entscheidung vorgeben möchte, das kann auch nicht der Sinn des Deutens sein, vor allem nicht in so heiklen Situationen. Dennoch möchte ich anregen, die Pros und Cons abzuwägen, und dich selbst ehrlich zu befragn, ob du wirklich nicht verliebt bist.

    Ich würde dir gerne viel mehr dazu sagen, aber ich fürchte, in diesem Bild sehe ich leider diesbezüglich nicht mehr als: Du hast andere Männer, wahrscheilnich sogar auf Frauen von Interesse um dich herum, bist charismatisch, freundlich, du bist auf keine Person angewiesen, du weißt um deine Freiheit - aber ich sehe in dieser Person, mit der du so intensiven Kontakt hast/hattest keine dauerhafte Zukunft, die dich glücklich macht. Tut mir leid.


    Ich wünsch dir trotzdem alles Gute, vielleicht hast Du lust, mich ein bisschen auf dem Laufenden zu halten?



    Senthiax
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen