1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gestalt in Rot, Oma, verhülltes Mädchen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von admon395, 22. April 2015.

  1. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Also gut, ich hatte einen ganz komischen traum, wovon ich im Traum wusste, dass es ein Traum ist, weil er mir nicht ganz koscher vorkam, es war ganz komisch, als hätte ich keinen willen im Traum.
    Angefangen mit einer Fahrt zu etwas, die Fahrt über eine Straße und zu einem Rieseparkplatz, wo niemand ist. Der Weg bis dahin hat mich beim fahren irgendwie an mein zuhauseweg erinnert, nur wusste ich halt, dass es nicht so ist und es ist halt schwierig, als wäre man high zu fahren, man muss sich entspannen um zu konzentrieren, sonst würde man aus dem Traum fliegen, kennt man ja.
    Angekommen, war da niemand, aufeinmal war ich irgendwo, als wäre ich in der Vergangenheit, ich hatte irgendwas dabei und war vor einem Haus damals, wo es sich angeblich heute schätzvolles befinden soll, beim Reingehen, wusste ich ich muss leise sein, der Besitzer schläft und hatte das gefühl, dass ich etwas bestimmtes finden muss, eine bestimmte Tür, für eine bestimmte Weißheit, nennen wir es mal die Erkenntniss Gottes und all die Schätze die es gibt, so hat es sich angefülhlt, das Haus war weiß, die Türen waren doppeltüren, die in der Mitte aufgehen, mit Leder bezogen, ich fand nichts, bis ich irgendwie zur rechten Seite des Hauses gekommen bin, wo eine Tür war, ich durch den Schlitz gucken konnte, da war jemand und es kam da Musik her, wie mein Wille auch schwach war, bin ich einfach durch, als hätte mich jemand rein gezogen. Hatte im Moment angst, dass ich nicht wilkommen geheißen werde ( es war nicht der Schatz den ich gesucht habe) Doch die Leute drin, kamen mir wie normale Wesen/Leute vor, beim rein gehen war ein Mädchen auf dem Stuhl oder auf dem stuhl am stehen, sie hat mich angelächelt, im Weiten war noch eine Tür, die Woanders hinführt, da kam ein komischer Mann mit Brille Raus, in dem Raum waren ein Paar jungs, die zuvor getanzt haben und aufgehört haben, die zwei, sind an mir vorbeigegangen und haben mich begrüßt, der kleine Opa hat mich auch begrüßt durch Handschütteln, ich bin dann zum anderen Ende des Raumes gegangen um durch die andere Tür zu gehen, da kamen 2 Frauen raus, eine mit Baby und da ich im traum war, gefiel mir die eine mit Baby und ich wollte sie eigentlich ansprechen/anlächeln und klären LOL http://www.****************/images/smilies/biggrin.gif aber die hat mich nicht beachtet, war aufeinmal weg, und ich bin willenslos wieder weiter durch die Tür, der Raum war düsterer, dunkler, kleiner, voller komischer Dinge, einem Schrank oder so.... an der Wand stand ein Mädchen, mit einem verhültem Gesicht, dunkel, schattig, schwer erkennbar, die Stimmung war aufeinmal ganz anders, eine prophezeiungsstimmung, oder keine ahnung wie man das beschreiben soll, mysteriös halt. Neben ihr stand ne ältere Dame klein, hatte einen muttermal im gesicht, helle Haarfarbe und ich hab sie nur 3 Sekunden lang angeguckt und aufeinmal wusste ich, dass sie weiß wer ich bin und habe sie gefragt woher sie es weiß (nicht vergessen bin in der Vergangenheit), keine der Gesichter kannte ich. Sie meinte "Ja" dann deutete sie auf die verhüllte Frau neben ihr, dessen Gesicht schon irgendwie bischen vertraut vorkam, aber nur vertraut, nicht im sinne von vertrauenswürdig. Ich frage " wer ist das " und sie Antwortete laut und Deutlich! Nadja! 18 Jahre! ich drehte mich dann um, da war noch ein Raum, ein dunklerer Raum nur davor stand so eine komische große dicke Gestalt mit einem Roten Umhang oder Mantel, armen wie eine Vogelscheuche und einem dunklen Kopf und versperrte mir den weg, so als wäre es ein diener von dieser komischen "Frau" .. nenne wir es mal fast.. Hexenähnlichen Frau und ihrer Typischen jungen dame in diesem Mysteriösen kleidern + umhüllten Gesicht.
    Die rote Gestalt griff mich an, ich wachte sofort auf, war dann in einer Schlafparalyse zunächst und war richtig sauer, dass espassiert ist, weil ich nach etwas bestimmten gesucht habe und es nicht finden konnte, weil dieses fette drecks Wesen mich aus meinem traum gekickt hat....
    Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, war ich auf diese Party nicht eingeladen und etwas wollte nicht, dass ich weiter voranschleiche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2015
  2. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Du wolltest auf deinem Lebensweg irgendwo eine Pause machen. Dann wolltest du einen Zugang finden zu irgendwas. Eine Zeit lang glaubst du, du findest ihn nicht, doch dann kommt die Musik und du findest ihn schließlich. Dort findest du unbekannte Teile von dir. Dann bist du wieder raus. Die nächste Frage ist mal: Kennst du eine, die Nadja heißt?
     
  3. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Ich kenne überhaupt keine nadjas
     
  4. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Nadia heißt auch Hoffnung. Vllt bezieht sich das auf jemand der dir Hoffnung für irgendwas bringen soll?
     
  5. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Stimmt. das ergibt sinn, nur weiß ich nicht wer das ist, Gesicht kam mir bekannt vor, aber ich hatte keine Ahnung wer das war.
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Such mal nach Leuten, die du gesehen hast, die jetzt nicht zu deiner nähere Bekanntschaft gehören. Sonst hättest du sie gleich erkannt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen