1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gespräch mit dem Göttlichen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Munthe, 24. Oktober 2009.

  1. Munthe

    Munthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo, ich möchte mich hier als Neue vorstellen, habe mich gerade angemeldet, da ich gestern ein 3 stündiges Gespräch mit einer Frau hatte, die Menschen berät, indem sie Gespräche mit "dem Göttlichen" führt und Antworten auf Fragen erhält, die der Suchende hat. Dieses Gespräch hat mich total verwirrt zurück gelassen. Hatte ich die Vorstellung, nach diesem Gespräch einen Weg zu sehen, der mich aus meiner etwas festgefahrenen Lebenssituation führen könnte, so fühle ich mich jetzt ganz im Gegenteil total angespannt und verunsichert.

    Sie erhielt u.a. den Rat für mich, Lebensmittel zu bunkern, da wir davon bald nicht mehr viel bekommen könnten, da wir uns auf dem Weg in eine schwere Krise befinden würden. Auch meine persönliche Lebenssituation scheint so, dass mir die Perspektive verloren gegangen ist, die ich doch noch hatte, als ich zu ihr fuhr.

    Kann mir dazu jemand etwas sagen und mir auch einen Tipp geben, wie ich wieder meine innere Ruhe finden kann. :confused:

    Vielen Dank. Munthe
     
  2. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Den Rat was die Lebensmittel angeht würde ich nicht unbedingt ausschlagen. Es ist immer gut Reserven zu haben.

    Was die Gespräche mit dem "Göttlichen" angeht ... was wäre das für ein lächerlicher Gott der Sprecher braucht und nicht persönlich mit seinen Kindern sprechen kann? Das ist ganz bestimmt nicht DER Schöpfer den du suchst.

    Wenn du etwas vom Allmächtigen wissen willst dann frag ihn selbst und du wirst die Antworten auch erhalten. :)
     
  3. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Hallo Munthe

    Ich schließe mich Deckard66 an!

    Es gibt soviele angebliche Medien, die mit dem göttlichen oder sonstigen höheren Wesen Kontakt haben wollen und doch nur Scharlertane sind!

    Und es gibt immer wieder hilfesuchende Menschen, die sich in jene Falle begeben und teilweise nicht nur ihr Geld, sondern auch ihren klaren Geist dort vergeuden.

    Dabei möchte ich jetzt nicht alle Medien, Lebensberater usw. über einen Kamm scheren und verunglimpfen, denn es gibt ganz bestimmt auch wirklich gute Menschen.

    Was ich raten kann - nur Du selbst kannst an Deinem Leben etwas ändern, wenn es Dir nicht gefällt! Spuck in die Hände und pack es an! Dabei vertraue Deinem Bauchgefühl, Deiner Intuition und habe keine Angst - denn Angst blockiert die Intuition.

    Und wenn Du mit Gott spechen willst, dann mach das selbst! Du glaubst Du kannst nicht mit Gott sprechen? Wenn Du es bezweifelst, kannst Du natürlich nicht mit Gott sprechen, das ist wie mit jedem anderen Menschen auch.
    Wenn Du Dir nicht zutraust mit einem Regierungsbeamten oder mit einem Popstar zu sprechen - wirst Du es auch nie können, weil Du den Versuch schon von Anfang an nicht startest. Jeder Mensch, der es zulässt - kann mit Gott sprechen --- nicht nur der Papst oder sonstige Würdenträger aus dem Klerus!

    Verlasse Dich immer auf Dich selbst, habe keine Angst und nimm Dein Leben selbst in die Hand. Handele eigenverantwortlich und Du wirst sehen - Dein Leben wirst Du genauso gestalten können, wie Du es Dir vorstellst - Du musst nur etwas dafür tun!

    Gruß Lifthrasir
     
  4. Munthe

    Munthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten, die mich sehr berührt haben, denn sie entsprechen auch meiner Grundeinstellung zum Leben. Ich habe gestern mal etwas ausprobiert, es war Neugierde und evtl. der Versuch, "dem Schicksal ein bisschen auf die Sprünge zu helfen". Während ich bei der Frau war, musste ich aus Trauer und Enttäuschung ständig weinen, auf der Heimfahrt war ich wütend, aber dann kam der Gedanke, dass doch so viele Menschen zu ihr gehen, und warum sollte sie mir diesen Quatsch erzählen, was hat sie von einer Person, die den Boden auf dem sie steht verliert? Die Zweifel haben einen solchen inneren Druck in mir erzeugt, dass ich gar nicht schlafen konnte. Nun geht es mir wieder besser. Vielen Dank noch mal! :)
    LG Munthe
     
  5. Desputia

    Desputia Guest

    Ich kann Menschen nicht ausstehen die anderen Angst machen und erst rcht nicht, wenn sie Behauptungen aufstellen, die sie nicht BEWEISEN können.

    Wenn Du kannst, streich alles was diese Frau Dir gesagt hat aus Deinem Gedächtnis!!!
     
  6. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    Werbung:
    gruselig - sowas

    schlimmer noch, dass man für jeden schund den deckmantel "göttlich" missbraucht


    lebe auf eigenen beinen - niemand benötigt anweisungnen eines "mediums" geschweige denn von entitäten die durch medien kommunizieren (müssen) oder gar das "göttliche" selbst.

    alles was du wirklich nötig hast findest du in dir, bei dir und um dich herum

    scheinbare abkürzungen verlängern den weg allzu oft
     
  7. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Tja wie kannst du deine innere Ruhe finden und im Leben vorankommen?

    Das hängt ganz davon ab, welche Weltvorstellung und welche Ziele du im Leben hast. Allein an den Antworten die bisher gekommen sind sieht man das wir zwar alle die weissagende Frau ablehnen und dir raten dein Leben selbst in die Hand zu nehmen, aber man sieht auch das wir alle recht unterschiedliche Vorstellungen vom Leben haben.

    Der eine braucht keinen Gott, ein anderer braucht ihn, andere brauchen vielleicht Tarotkarten, Krafttiere, Knochen, Channelings, Engel, Feen, Aliens ... und jeder ist von seinem Glauben natürlich überzeugt und wird dir seiner Überzeugung nach natürlich Ratschläge geben.

    Die wichtigste Frage ist was suchst du?

    Namaste,

    Deckard
     
  8. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    Werbung:
    schöne zusammenfassung ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen