1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gefühlsarbeit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gina19772, 23. September 2014.

  1. Gina19772

    Gina19772 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    Liebe Community

    Ich habe mal eine Frage datu wie es Euch dabei geht die Gefühle bei anderen Menschen zuzulassen.

    Speziell bei Wut merke ich daß ich immer wiedee zu einem Punkt komme wo es mir zu viel wird.

    In letzter Zeit rufen mich vermehrt Freundinnen an, die sich spirituell weiter bilden. Und beschweren soch darüber wie unbewußt und unerwacht andere sind. Was ihre Partner nicht alles falsch machen wie schlecht die Ansichten der anderen sind.

    Ich merke mittlerweile geht mir das wirklich auf die Nerven. Einerseits ist es ja gut wenn man seinen Ärger raus läßt und ich kann oft auch den Ärger und die Wut meiner Freunde verstehen aber es hört einfach nicht auf umd wenn ich versuche das Gespräch zu stoppen oder zu verändern kommt ein Riesen Streit dabei heraus.

    ich bin ein wenig ratlos wie ich meinen Freunden wertschätzend klar machen kann, daß mir das einfach zu viel ist.

    Wie geht ihr mit dem Thema Wut auf andere um???
     
  2. wren

    wren Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    2.586
    Ort:
    Schweiz
    Du bist Widder

    du musst mit dem Kopf durch die Wand gehen
    :)
     
  3. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Wald und Wiese
    Vielleicht solltest Du Dir andere Freundinnen suchen??? Offensichtlich sind die, die Du jetzt hast nicht unbedingt sehr förderlich für Dich. und was soll die Behauptung, dass alle anderen unbewußt und unerwacht sind? Sind Deine Freundinnen ERWACHT?..... und noch was, ihre Männer haben sie sich ja auch selbst ausgesucht. Also, mein Rat, such Dir Deine Freundinnen, die weniger bewußt und erwacht sind (sorry, wiederhol mich, aber das gefällt mir so, "e r w a c h t") auch selber aus!
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    wertschätzend kann auch ein energisches stop sein, vor allem wenn jemand vor lauter reinsteigern nichts anderes mehr wahrnimmt....wenn ich zu meinen freundinnen nicht ehrlich sein darf...zu wem dann? das macht freundschaften auch aus.
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.256
    :lachen:
    woher weisst Du denn das mit dem Widder.?
     
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.256
    Werbung:
    ich denke, dass das Thema ein anderes ist.
    Frag Dich mal weshalb Du wütend wirst wenn Dir jemand seine Sorgen erzählt.!?

    Wenn Du jemanden Wertschätzt, dann ist es kein Problem zu sagen:"mir wird das jetzt gerade zuviel, aber das hat nur mit mir und nicht mit Dir zu tun."!

    Es hat alles nur mit Dir zu tun, niemals mit den anderen, die sind nur da um Dir einen Spiegel hinzuhalten, Du nimmst es oder Du gehst auf Widerstand.

    Wenn Wut heraus kommt bist Du im Widerstand....und jetzt fragt sich weshalb....wo in Deiner Vergangenheit setzt das an.?
     
  7. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Gina19772,
    Ich beziehe mich nur auf die letzte Frage, da ich mich beim Rest nur den anderen anschließen kann.

    Wenn ich wütend bin versuche ich es schon früh anzunehmen. Wenn man wütend auf eine Person ist und es " aushält" oder versucht für sich zu klären löst es das Problem nicht. Die Wut ist aus einem bestimmten Grund da. Um dir zu sagen, dass da etwas nicht in Ordnung ist. Wenn du dich frühzeitig zu deinem Gegenüber setzt - mit nur leichter Wut - fällt es dir einfacher die Situation nochmal gedanklich durchleben und mit ihm/ihr die "Fehler" zu finden. Zum Beispiel weil dich ein paar Worte gekränkt haben.

    Sprichst du es an, so kann auch er/sie es nicht abstreiten und sich auch erklären. Sprichst du es nicht an, so wird das unausgesprochene stets in dir sein und mehr unangenehme Gefühle erzeugen. Sei es die Verletztheit weil du glaubst dein Gegenüber empfindet dich als ( was die Kränkung ausgelöst hat) oder weitere Wut weil du weiter aus dem selben Problem / Missverständnis gekränkt wirst. Dann entstehen Aggressionen, Depressionen, Demotivationen, Trauer, Zorn und und und. Das könnte alles vermieden werden und kostet nur nerven und Energie. Und kann Beziehungen - wie Freundschaft - sprengen.

    Beispiel: Ich habe etwas braunere Haut und über1000 Ecken amerikanische Abstammung. Ein Mann mit dem ich zusammen war nannte mich daher sein " Neger-Mädchen". Ich empfand den Ausdruck "Neger" als kränkend. Habe aber nie was gesagt. So dachte er ich fände das Lustig und ich habe es irgendwann nicht mehr ertragen mir seine dummen Sprüche anzuhören. Dabei meinte er das liebevoll. Hätte ich ihm gesagt was ich denke hätte er seine Aussage vllt überdacht. So habe ich ihn am Ende wegen vielen Kleinigkeiten verachtet...
    Ein anderer hat einmal das Wort " Neger " gesagt und wusste nicht was dahinter steht. Aber wir haben darüber gesprochen und es aus der Welt geschafft. Je länger man wartet, desto mehr Zündstoff für einen Streit der so oder so kommt...

    Wenn jemand wütend auf mich ist erwarte ich auch, dass man mir das sagt. Mit Grund weil ich sonst doch gar nicht weiß was los ist. Man sagt oft Dinge bei denen man glaubt es sei "harmlos" aber aus anderen Blickwinkeln ist es immer etwas fragwürdig ob es wirklich so harmlos ist. Allerdings bin ich mir zu viel Wert um mich auf Grund der Wut und Banalitäten anderer anschreien, beleidigen oder schlecht machen zu lassen.
    Das Telefon hat den Vorteil das man im Ernstfall auflegen kann. Vielleicht solltest du dir überlegen wie viel du dir Wert bist wenn du das alles "erträgst". Der Fortschritt eines Menschen sollte nicht auf dem Leid eines anderen liegen.

    Alles liebe. :)
     
  8. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Ich persönlich würde mich verraten fühlen wenn meine Freunde mir gegenüber nicht ehrlich wären, wobei es einen grossen Unterschied gibt zwischen respektloser, destruktiver, uneinfühlsamer Ehrlichkeit und der echten Kommunikation die nahestehende Menschen haben.

    Unter Freundinnen ist es doch eigentlich normal über alles offen reden zu können und gerade auch über die schwierigen Dinge ?

    Wenn es dann allerdings wirklich nicht mehr passt macht es mehr Sinn Freundschaften aufzulösen als gute Miene zum bösen Spiel zu machen.

    Wenn man nicht bereit ist für seine Freundinnen da zu sein, dann ist man natürlich auch allein wenn man selber was braucht.

    Viel Wut ensteht aus Missverständnissen oder der eigenen mangelnden Akzeptanz.
     
  9. Greenorange

    Greenorange Guest

    Das Verhalten deiner Freundinnen zeigt, daß sie unreflektert durch den spirituellen Bildungsweg schreiten, besonders daran ersichtlich, weil Du schreibst von Weiterbildung, wobei ich die Grundausbildung als abgeschlossen sehe, und damit auch Reflexion eigenes Verhaltens bis zu diesem Lebensabschnitt. Oder meinst Du Weiterbildung an sich als eine Folge von inhaltlich unterschiedlich Bildungsschritten, Gina?
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    manchmal wäre auch schon die frage an die freundinnen hilfreich....WARUM es denen so wichtig ist das andere sie unbedingt in ihrem verstehen müssen bzw genauso denken und handeln sollten? immerhin schienen diese kürzlich auch noch geschlafen zu haben.
     

Diese Seite empfehlen