1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Formeln und Abbruch

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Menderley, 15. April 2012.

  1. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Guten Abend,

    Ich hatte heute Nacht eine seltsame ... "begegnung".

    Weiß jedoch nicht genau in welche Abteilung ich das stecken soll.

    Heute Nacht vorm einschlafen habe ich stimmen in meinem Kopf oder Unterbewusstsein gehört die ein, für mich unverständliches, Wort am laufenden Band wiederholt haben. Als die Stimmen intensiver wurden und auch immer lauter und der Hall auch zunahm ( als wäre mein Kopf eine große Halle ) spürte ich ein Stoß an meiner linken schulter und ich öffnete die Augen und es war still.

    Ich hatte waehrend der stimmen bereits versucht die Augen zu öffnen jedoch erfolglos.. Ich habe noch nicht geschlafen und war, meiner Meinung nach, auch noch nicht dem einschlafen nahe.

    Kann mir Vllt jemand helfen dem auf den Grund zu gehen? :danke:
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Wien

    Ich glaub, sowas ist normal kurz vor dem Einschlafen, kenne das auch, noch nicht ganz weg, geschehen auf einmal merkwürdige Sachen, da schaltet wahrscheinlich grad das Gehirn um und man bekommt noch halb wach die Dinge mit, mit denen das Unterbewusstsein im Traum hantiert.

    Daß Du die Augen nicht öffnen hast können, ist auch so ein Zeichen, da ist der Körper schon ein Stück stillgelegt und im Schlafmodus.
    Brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

    :)
     
  3. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    In dieser Form hatte ich das jedoch zum ersten mal. Ich hatte die Augen, wenn es hochkommt, Vllt 5 Minuten zu. Ich benötige zum Halbschlaf jedoch mindestens eine halbe Stunde. Deshalb irritiert mich das sehr.
     
  4. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Wien

    Manchmal hat es das Gehirn vielleicht eilig, oder das Unterbewusstsein.

    Ich bin mir ziemlich sicher, daß es keine Halluzination war, sondern ganz normales träumen im noch wachen Zustand.
    Wenn sowas passiert, während Du ganz wach bist, dann kannst Du Dir Sorgen machen.
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ich würde es ebenfalls für ein Anzeichen der Tiefenentspannung halten.

    ...ich bin aber neugierig und würde natürlich wissen wollen, welches Wort Dein Unterbewusstsein Dir herausgegeben hat. Aber ich frage lieber nicht.

    :rolleyes:
     
  6. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich weiß es nicht mehr. Deutsch war es nicht. Von Klang her war es Latein jedoch kann ich es nicht wiedergeben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen