1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Formelmagie - praktische Anwendung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 1. Juli 2014.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    ich habe einige Fragen zur Formelmagie.

    1. Wie lade ich eine Formel auf?
    Wie genau?
    Muss ich dazu meditieren?
    Muss ich dazu diese Formel sprechen?
    z.B.: JHWH - JOT HA WE HA
    oder sage ich
    Ich lade die Formel JOT HA WE HA auf und sie schützt mich.....

    2. Kann ich nach Aufladung, diese Formel auf einem Stück Papier niederschreiben und bei mir mittragen

    3. Wirkt die Formel nach Aufladung schneller oder nebenbei praktisch im Hintergrund mit?

    Gruß

    Emanuel
     
  2. Abbadon

    Abbadon Guest

    Ich würde das in zwei Phasen teilen. Informiere Dich z.B. Über die die vier Buchstaben oder den Namen Gottes kopfmässig, zeichne sie ständig wiederholend auf Papier, visualisiere sie, wenn Du im Bett schon fast eingeschlafen bist ( zwischen schlafend und wachend, tranceartig) und nimm sie so mit in die Traumwelt. Dann bilden sie sich in Deinem Bewusstsein ( was mehr ist als Dein denkender Kopf)
    Und nun bist Du bereit, sie aufladend zu verwenden, entweder visualisierend oder -bewusst- zeichnend.
    So Sätze wie "ich lade nun.." Tauchen immer wieder in Büchern auf, ich halte das aber für Mist,bzw. Nutzlos.
    Verinnerlichen, und dann nur noch die vier Buchstaben,fertig
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2014
  3. DerGrüneGott

    DerGrüneGott Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    94
    Formeln sind bereits geladen durch den darin investierten Glauben oder nennen wir es Realitätskonsens.

    Ich würde immer wieder abwechselnd sprechen und meditieren.
    Innen und Außen. Wie ein Atemzug.
    Ein und Aus.

    Ebenso würde ich Affirmationen "Ich lade x" als Vorbereitung verwenden und dann das eigentliche Ritual.

    Formeln und Symbole die auf Papier festgehalten wurden, sind immer nur so stark wie die Affirmation dahinter.
    Auch wenn es Grundkräfte gibt die da enthalten sind.

    Ich würde dir raten die Formel, wenn du sie bei dir trägst, einfach wieder zu vergessen. Widme ihr ALLE Aufmerksamkeit und meditiere damit und dann, ziehe deinen Fokus vollkommen zurück und lasse sie arbeiten.

    Wenn sie wirkt, wirst du es merken.
    Wenn das nicht gleich klappt ist das völlig normal.
     
  4. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    Was heisst denn nun die Formel aktivieren?
    Im Reiki kenne ich das ja so, dass ich ein Reiki-Symbol eingeweiht werde und danach die Arbeit mit diesem Symbol ohne viel drum herum funktioniert.

    Beispiel:
    Ich lade oder aktiviere die Formel
    EO.
    Danach denke ich mir kann ich doch diese Formel stärker als vor der Aktivierung anwenden, sonst würde ja die Aktivierung keinen Sinn machen.
    Oder ist die Aktivierung so zu verstehen, dass sie jedes mal wenn sie gebraucht wird zu verwenden ist?
    D.h. Will ich mich reinigen, meditiere ich 10/15 Minuten die DC Formel?

    Ich finde die Beschreibungen leicht irreführend, weil man so viel verstehen kann.

    Ich für mich verstehe es nun so,
    1. Aktiviere ich eine Formel
    2. Dann wende ich sie an
    3. Durch die regelmäßige Anwendung wird die Formel logischerweise gestärkt, aber sie ist weiterhin auch ohne eine Wiederholung nach langer Zeit immer noch aktiv!

    Und wie kann man sie verstärken die Formeln?
    Auf dem Papier denke ich da an die Reiki Symbole aber sonst? Durch das Herzchakra?

    Sowas sollte doch systematisch festgehalten sein :)
     
  5. DerGrüneGott

    DerGrüneGott Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    94
    Das wirst du zwar vermutlich als Ausweichmanöver interpretieren aber folge deiner Intuition und experimentiere.
    Dann kristallisiert sich die geeignete Methode automatisch heraus.

    Prinzipiell ist die Formel bereits geladen.
    Du suchst lediglich nach einer Methode diese Ladung in dein Bewusstsein zu integrieren.

    Wenn dabei ein Schaffungsprozess im Spiel ist,
    beispielsweise wenn die Formel aufgeschrieben wird und eventuell nebst Symbolen festgehalten, dann ist das quasi schon ein "Ladevorgang".


    Währenddessen bieten sich auch Affirmationen an.
    Der Schlüssel ist es nicht beiläufig zu tun sondern mit voller Konzentration.
    Danach meditierst du damit und fühlst dich in dein geistiges Produkt hinein.
    Und zwar nicht nur in dem Sinn dass du es geistig in den Vordergrund stellst, sondern auch alle Störfaktoren in den Hintergrund schiebst.
    Bis deine Realität nur noch aus dieser Formel besteht.

    Das einzig wirklich pauschale das man dazu sagen kann, ist dass du dir zeit dafür nehmen solltest.

    Du kannst auch, das würde ich tun, versuchen dein Ki, deine Energien oder wie immer du es nennen möchtest, in die Formel zu pressen.
    Forme einen "Bewusstseinskegel" und blase ihn auf.

    Andere würden eher mit Visualisierungen arbeiten was ich eigentlich gar nicht tue.

    Edit: Aktivieren meint meinem Verständnis nach Integration.
    Mach es dir greifbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2014
  6. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,
    ich habe gestern die DC "Deeeee Tseeee" Formel angewandt.
    Diese Formel ist gut für die Reinigung.

    Ich habe sie meditativ angewandt, da dies meiner Art des Arbeitens entspricht.
    Ich habe sie nicht laut gesungen sondern im Geiste, auch das fühlt sich für mich eher stimmig an, wenn es angebracht ist. Manchmal empfinde ich, dass es notwendig ist, eine Formel ein Mantra auch laut auszusprechen/zu singen.

    Nun, was ich empfand war sehr stark.
    Es ging von meinem Kopf hinunter in meinen ganzen Körper.
    Es lies mich vibrieren.
    Es fühlte sich an als ob es auf meinem Körper regnen würde.
    Ich wurde gaaaanz leicht und fühlte mich ruhig.
    Aber dann sah ich auch etwas:
    Ihr kennt sicherlich die Buddhastatuen?!
    Ich sah den Lotus auf dem ein Buddha immer dargestellt wird.
    Nur den Lotus. Mehr nicht.

    Nun wie ihr vielleicht und sicherlich wisst, gilt der Lotus als etwas reines was aus dem schmutz (schlamm) herauskommt.

    Atma Namaste
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen