1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Finanzen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sonne25, 11. Dezember 2014.

  1. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.302
    Werbung:
    Hallo,

    ich bräuchte bitte eure Hilfe beim Deuten. Es geht um folgendes:

    Meine Mutter befindet sich derzeit in einer vorübergehenden Erwerbsunfähigkeitspension. Aufgrund eines nicht wirklich der Wahrheit entsprechenden Arztbriefes (ihr derzeitiger Zustand wurde viel zu positiv bewertet, sie kann keinen Meter ohne Krücken gehen, doch im Brief stand Gegenteiliges) soll nun ein Gutachter überprüfen, ob sie weiterhin Anspruch auf das Geld hat. Sollte man es ihr wegnehmen.. das wäre eine mittlere Katastrophe und eine Frechheit sondergleichen. Arbeiten ist unmöglich und Arbeitslosengeld - darauf hat sie keinen Anspruch, meine Mutter war zuvor selbstständig.

    Die Frage: Wird ihr das Geld erhalten bleiben.. ausgelegt mit der blauen Eule.







    Haus im eigenem Haus, direkt über der Dame. Ja, sie macht sich mächtig über ihre Stabilität Gedanken. Der Bär - ebenfalls in seinem eigenem Haus - würde ihn hier als ihr Selbstvertrauen sehen. Dieses ist momentan etwas angeknackst, bzw. aufgrund der ganzen Umstände blockiert.

    Mir persönlich gibt der Fuchs hier zu denken. Er schaut direkt in die Fische rein. Brief - Fuchs vor ihr, eine Nachricht, die Unwahrheiten beinhaltet (mit dem sie ja auch konfrontiert ist) und sich falsch auf ihre Finanzen auswirkt. Da unter dem Fuchs aber der Ring liegt, würde ich evtl. davon ausgehen, dass ihr das Geld aber trotzdem erhalten bleiben wird. Ebenso wenn man die Dame rösselt, Fische - Sterne. Klarheit betreffend der Finanzen?!?

    Wäre sehr über eure Hilfe und Meinungen dankbar!

    lg
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo,

    muss es für mich mal eben umstellen. Sonst sehe ich gar nix :rolleyes:








    So, also meiner Ansicht nach läuft da gerade was falsch, schreibst du ja auch. Deine Mutter sollte dran bleiben, auf jeden Fall nichts hinnehmen, auf offene Kommunikation achten. Es wird noch Aufregung geben deshalb. Abwarten ist falsch, sondern handeln nach Impuls. Sie erhält Hilfe von jemandem. Auf lange Sicht wird sie Erfolg haben, aber mit Abstrichen rechnen müssen. Es kann also sein, dass sie nicht bekommt, in der Höhe wie sie es sich erhofft. Erfolg gibt es nicht beim ersten Anlauf, ich denke da geht noch einiges an Post hin und her. Dranbleiben und nicht nachgeben. Langfristig und mit Umwegen wird sie Erfolg haben. Wichtig ist, die Ruhe zu bewahren und sich nicht auf Ängste konzentrieren, sondern auf einen positiven Ausgang. Ich weiß, das ist schwer. Aber in diesem Fall liegt in der Ruhe die Kraft. Sie erhält dann bessere Impulse, was sie noch tun, wo sie noch Informationen herholen kann.

    Ich drücke die Daumen. (y)
     
  3. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.302
    Hallo Ivonne,

    vielen lieben Dank! Denke nach Weihnachten wissen wir mehr. Gerne gebe ich dann Rückmeldung.

    lg
     
  4. Salzberg

    Salzberg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    213
    Hallo Sonne,
    ich sehe es in etwa so wie Ivonne. Der Bär könnte ein Anwalt sein oder ein guter Berater, der zu einer Besserung der Schwierigkeiten in der finanziellen Lage führt. Es wird sich zum Guten wenden, jedoch sollte mit einem Teilverlust sprich mit einer kleineren Einbuße gerechnet werden. Es sind sehr viele Ängste und Sorgen diesbezüglich zu sehen aber es wäre sehr sinnvoll, sich immer wieder den positiven Ausgang vor dem geisitgen Auge vorzustellen.
    Alles, alles Gute für deine Mutter und dich
    Salzberg
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    schließe mich den Vorrednern an

    wie wichtig das Thema ist zeigt sich in der obersten Reihe.. liegt als 2. Karte nur.. im 2. Haus.. kurzen schnelles vergängliches Glück
    Geld spiegelt sich in der Sense---dazwischen Hund und Klee ---etwas Geld
    Im Haus des Geldes liegt die Schlange...
    Berg und Turm liegen bei deiner Mutter
    die unterste Reihe..also die nahe Zukunft: Stillstand.. Schlange und Blumen deute ich als kleine Summe da das Kreuz den Abschluss macht
     
  6. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.302
    Werbung:
    Salzberg und elfenzauber danke auch für eure Meinungen zu den Karten. Hab es so meiner Mutter weitergegeben, daher auch ein danke von ihr an dieser Stelle.
    Dieser Teilverlust.. möglich, dass man ihr etwas kürzt. Aber besser eine finanzielle Einbußung als überhaupt kein Geld zu bekommen.
    Vermute nach Weihnachten wissen wir mehr, dann gebe ich hier Bescheid!

    lg
     
  7. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sonne

    Ich versuchs auch mal...
    Nach meiner Erfahrung haben solche Probleme einen tieferen Kern, als es auf den ersten Blick ausschaut. Meine Überlegung richtet sich auf den Umstand, weshalb die Mutter überhaupt in diese Situation geraten ist. Es ist daher die Frage, welche Symbolik, das "Gehen" für deine Mutter hat und welche Verletzung in ihr, stellt sich dagegen? Wieso fällt es deiner Mutter schwer, ein Thema zu bearbeiten, welches sich im Körper mit der Blockade des gehens äußert?
    Der zweite Punkt ist die Umwelt - hier in der Gestalt von Ämtern und Organisationen, die über sie und ihre Lebensqualität bestimmen - die Mutter somit abhängig machen (da sie die Schmerzen nicht heilen können).
    Betrachten wir unter diesen Gegebenheiten die Legung, kommt als erste Karte der Mond - die Psyche - also ein psychisches Thema - da es den Körper betrifft - psychosomatisch. Im HAus ds Mondes (32) liegt der Anker - der Beruf und darüber der Park - die Öfentlichkeit. Alos ein Beruf der mit Öffentlichkeit zu tun hat. Turm Anker ist eigentlich die Selbständigekit (kleine Firma), aber den turm kann man nur rösseln. Dazwischen liegt der Reiter und der steht hier für die Beweglichkeit der Glieder. Ich kann aber den Sarg auf den Reiter spiegeln und der Park liegt im Haus der Maus (Verlust). Dies bedeutet, wegen eines psychosomatischen Problems ist die berufliche Seite blockiert.

    Damit hat aber die Dame keine Verbindung - wohl aber die Schlange, denn sie hat den Sarg neben sich und ich kann den Reiter (Beine Gelenke) auf den Sarg spiegeln. Die Schlange liegt im Haus der Fische (Gefühlskarte) und die Fische ist die zweite Karte, anch dem Mond. Wenn zwei Gefühlskarten zusammen treffen ist es eine Verletzung - bei Mond Fische - Verletzung der Gefühle durch die mütterliche Seite (also deine Großmutter) Ein weiterer Hinweis ist der Mond im Haus des Reiters (Gelenke) Somit verbindet sich alles.

    Wir können jetzt noch tiefer gehen, in dem wir die Verbindungen suchen, die es dazu gibt. Im Haus der Schlange ist das Kind, hat mit einem Kind zu tun. Im haus des Kindes ist die Dame (29) und in ihrem Haus dei Wolke. Im Haus des Sarges - die Krankheit der Mutter, liegen die Eulen - die Eltern der Mutter - oder überhaupt die Familie. Die Mutter leidet also unte einer psychischen Velrletzung, die mit ihren Eltern und einem Kind zu tun hat als sie eine junge Frau war. Wenn wir die vier Karten verknüpfen, die mit der Schange gespiegelt und korrespondiert werden können, wird es klarer: Schlange, Kind, Sonne Fuchs.

    Schauen wir noch tiefer, so kommt die Verletzung zum Vorschein, die mit der Bewegung der Glieder zu tun hat und, dass jeder dieser Bewegungen, der Mutter nur Leid und Verdruß eingebracht hat. Das Thema schwelt schon Jahrzehnte vor sich hin, aber sie hat nicht den Mut, es sich anzuschauen, jetzt der Körper die Notbremse gezogen.

    Wäre noch das Geld. Baum Park Turm ist die Krankenkasse. Das Geld liegt aber beim Fuchs und damit hängen wieder die Eulen zusammen. Dies bedeutet, ind der Familie gibt es bestimmte Probleme mit Geld, die sich nun nachteilig für die Mutter auswirken. Wir haben Baum Brief - das Schreiben zur Gesundheit (Attest) und der ist mir den Fischen verbunden, aber nur für eine gewisse Zeit. Dies bedeutet, die Mutti sollten an dem eigentlichen Problem arbeiten, dann wird auch alles wieder gut!

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  8. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Sonne!

    Ja sie darf das Geld behalten! Es ist aber nicht viel.

    Verdi
     
  9. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.302
    Danke! Das wäre toll!!!!

    @Dieter
    Definitiv! Die Ursache ist auch psychosomatisch bedingt. Sie konnte ihr Leben nie so richtig nach Ihren Vorstellungen leben. Hat eher immer nur klein beigegeben.. sicherlich auch auf Ihre Erziehung zurückzuführen. Meiner Ansicht nach wurde sie eher dressiert als erzogen.
    Darf ich fragen wie folgender Satz von dir zu verstehen ist:

    Dieses Kind.. meinst du, dass ich das sein könnte?

    lg
     
  10. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    HAllo Sonne
    Da wird das Thema delikat... Nein du bist es nicht allein - es ist auch deine Mutter.
    Das Kind liegt ja im Haus der Schlange - gehört somit der Schlange. Da ist aber auch noch die Blume und die Sense drüber... Im Haus des Kindes liegt die Dame. Dies bedeutet, sowohl deine Mutter, als auch du haben noch mit einem Kind zu tun. Wenn wir dann nochmal zum Grund deiner Legung zurück denken (Gelenkprobleme der Mutter) dann lässt sich der Grund hierfür aus der Legung ableiten. Denn die Wolke im Haus des Dame (hier ist die Mutter die Dame in jnugen Jahren) spiegelt sich auf die Blume (Mädchen, ungeborenes Kind) - daneben ist das Kreuz (Schicksal) und darüber das Buch (Geheimnis) - im Haus 27 und der Brief liegt neben der Dame im Haus 12 - die Eulen (Ahnen). Was hhat sich da zugetragen, welches die Mutter so stark belastet, daß es ihr in die Glieder fährt?

    lg Dieter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen