1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fahrschulwechsel, Deute ich grad richtig?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von PuLs, 16. Mai 2019.

  1. PuLs

    PuLs Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    59
    Werbung:
    hi,

    bin mit meiner jetzigen Fahrschule so gar nicht zufrieden und überlege mir einen Wechsel. Ich habe es so gelegt, was passiert wenn ich bleibe was wenn ich wechsel.

    als erste Karte heißt es bildliche Darstellung Haltung der Person zur Sache.

    bei mir liegt: Die Welt

    dann lege ich chronologisch was passieren wird wenn ich in meiner ollen Fahrschule bleibe: Page der Münzen, Rad des Schicksals, Ritter der Schwerter

    dann lege ich chronologisch was passieren wird wenn ich in die neue Fahrschule wechsel:
    Der Herrscher, As der Kelche, Die Hohepriesterin.


    dann habe ich mich um eine Deutung bemüht und frage mich ob ihr das auch so seht:

    also meine Haltung zur Situation die Welt..soll wohl heißen es steht mir im Moment beide Optionen offen?
    wenn ich bleibe an erster Stelle Page der Müzen steht für mich ein Angebot der Fahrschule die ich nicht abschlagen kann..sollte?
    mit Rad des Schicksals komme ich jetzt nicht weiter. Bei mir steht Wendungen und Wirrungen , glückliche Entwicklung aber auch Mißerfolg. Wie soll ich das nun deuten?
    dann haben wir Ritter des Schicksals, uuuhhh Wut und Aggression und Streit stehen ins Haus, oder?

    wenn ich wechsel schauts irgendwie besser aus.
    An erster Stelle der Herrscher, vllt. der Leiter der Fahrschule. Ordnung und Stabilität.
    As der Kelche ist sowieso eine super tolle Karte
    die Hohepriesterin vllt für die Intuition..ich weiß nicht für Gnade und schutz.

    was meint ihr denn?
    lg
     
  2. PuLs

    PuLs Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    59
    wieso bekomme ich keine Antwort? ich sehe alles wurde bis jetzt beantwortet. Habe ich was falsch gemacht? lg
     
  3. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.767
    Hallo @PuLs!

    Vielleicht magst Du Deine Anfrage ja zusätzlich auch noch einmal in das Unterforum der Lenormandkarten einstellen und neu mit den Lenormandkarten legen?

    http://www.esoterikforum.at/forums/lenormand.22/

    Dort ist die Deutungsteilnahme vergleichsweise erheblich größer als im Tarotforum.
     
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.867
    Bin beim besten Willen nicht auf du und du mit den Tarot. :) somit, nur ein Versuch! Und würde dir zustimmen, dass ein Wechsel begünstigt drinnen liegt.

    Wenn du bei deiner aktuellen Fahrschule bleibst: Du müsstest dort unvoreingenommen bleiben, und akzeptieren wie es ist. Kampfgeist zeigen, um nicht unter zu gehen.

    Wenn du wechselst: Dort wirkt es strukturierter und harmonischer. Es könnte auch mehr der Mensch im Vordergrund stehen und kannst so dein Wissen mehr zum Vorschein bringen.
     
    flimm gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    21.021
    diese karte kann meines Erachtens auch für einen Wechsel bereits stehen, es geht ja um deine Haltung und da gibt sie schon einen Hinweis das du eher zu einem Wechsel tendierst weil du eine Anti-haltung bereits eingenommen hast.

    ich denke es ist eine wegweisende karte, du wirst also noch Impulse bekommen und vielleicht Erfahrungen nutzen können, vielleicht auch nochmals ein Versuch? oder du müsstest dort noch mehr Geld investieren.

    ich sehe diese karte eher als eine nervtötende Richtung, du fühlst dich vom Schicksal betroffen, darfst aber deines eigenes Glückes Schmid sein,
    hier ist für mich klar der Schlussstrich gezogen, Kündigung, da sehe ich keine Zukünftig positive Entwicklung

    jetzt deine 2.stelle
    vielleicht solltest du jetzt dafür sorgen das wieder alles ins Reine kommt, er kann ein neuer Chef, in dem Falle der Fahrlehrer sein, auf jeden Fall ist es keine schlechte Karte.
    sie könnte bereits eine positive Wendung anzeigen, Erfolg ist hier möglich , vorallem scheint es dir auch zu gefallen dort.

    ich denke auch das Vertrauen aufgebaut wird und schlecht ist diese karte nicht,
    allein hier die letzten beiden Karten sehen sehr vielversprechend aus, auch in Hinsicht positivem Endergebnis.

    ich hoffe ich konnte dir helfen
    ist meine Sichtweise auf die entwicklung dieser Karten.

    flimm
    lg[/QUOTE]
     
    Sonne25 gefällt das.
  6. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.867
    Werbung:
    Oh super vielen Dank @flimm, geht zwar nicht um mich als Fragestellerin aber freut mich deine Deutung und Sicht zu den Karten zu lesen.
     
    flimm gefällt das.
  7. PuLs

    PuLs Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    59
    vielen dank ihr seid klasse! nach der Legung ist ja Zeit vergangen. iCH kann nur sagen dass es in dieser Fahrschule immer schlimmer wird. Ich bin auch finanziell fast bankrott deswegen, bleibe nur wegen der nähe. Mal sehen wie lange noch.
     
    flimm gefällt das.
  8. Wanadis

    Wanadis Guest

    Vielleicht wäre einfach nur ein Lehrerwechsel angebracht, falls es dort eine weibliche Fahrschullehrerin tätig ist, vielleicht erstmal zu ihr wechseln, da die zweite Legung auf weibliche Fähigkeiten hinweist wie Empathie und Intuition?
     
    flimm gefällt das.
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    881
    Und wie geht es derzeit in der Fahrschule?
     
  10. jens_CCD

    jens_CCD Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Wann kann ich die Fahrschule wechseln?

    • Du kannst die Fahrschule jederzeit wechseln. Die Inhalte, die du bereits absolviert hast, bleiben für einen bestimmten Zeitraum gültig. Achte darauf, dass du dir alle absolvierten Inhalte schriftlich von deiner Fahrschule mit einem Ausblidungsnachweis bestätigen lässt. Dann kannst du dir diese in der neuen Fahrschule anerkennen lassen und musst nicht doppelt zahlen. Diese Dokumente brauchst du für den Wechsel:
    • Formular der Führerscheinbehörde für die Anmeldung und die Freigabe für den Fahrunterricht
    • Bescheinigung über absolvierte Theorieinhalte
    • Bescheinigung über die bestandene Theorieprüfung
    • Bescheinigung über bereits abgeleistete Sonderfahrten
    weitere Infos findest Du auch hier:
    https://www.clickclickdrive.de/wiki/fur-fahrschuler/faq-fahrschule-finden-deutschland

    Viel Erfolg beim Wechsel!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2019
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden