1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Every Dream!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Deafmetal, 2. April 2008.

  1. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Leute!

    Ich habe langsam satt,
    dass ich fast jeden Tag die Träume habe!
    Könnte bald nicht mehr schlafen gehen,
    weil ich Angst habe!

    Ich träume jeden Tag,
    was alles im Voraus kommt!

    Bald könnte ich nicht mehr ertragen!
    Wie kann ich dagegen tun?

    Ich würde mich sehr freuen,
    wenn ihr mir helfen könnt!

    Danke vielmals!
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Deafmetal
    Hast Du schon mal drüber nachgedacht, dass Du evt. die Verwirklichungen deiner Träume unbewußt herbeiführst?
    Wenn Du das in jedem Fall ausschließen kannst, würde ich es als Geschenk oder Laune der Natur ansehen. Da Du ja e nichts dagegen tun kannst.
    Ist doch interessant zu wissen was am Tag zu dir kommt.
    Ich mache das mit den Engelkarten morgens.
    Ich frage einfach in den Raum, was muß ich heute wissen und tagsüber kommt alles so wie die Antworten waren.
    Steht drin, ich solle keine Entscheidung fällen, da die Situation nicht gut für mich ist, kommt Immer etwas auf mich zu was eine Entscheidung von mir erfordert.
    Also wie gesagt, versuche es doch mal positiv zu sehn.
    einen schönen Tag catwomen
     
  3. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Nein nein!
    Mein Traum ist alles nur durcheinander,
    das muss ich alles gemeinsam forschen und herausfinden!
    Finde wirklich nicht mehr lustig!
    Habe die Nase voll!

    Es ist seit 2006 und hörte bis heute nicht mehr auf!
    Das macht mich verrückt!
     
  4. wespe99

    wespe99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    24
    was genau heisst " ich träume jeden tag, was alles im voraus kommt"? hast du genaue bilder, hast du am tag darauf so ne art déjà-vu...wie spielt sich das ab? ich selbst hatte bereits 2 träume, die eingetroffen sind, bzw. bereits der fall waren. lass was von dir hören, interessiert mich.

    gruß, barbara
     
  5. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Wie ich oben geschrieben alles durcheinander!

    z.B meine verstorbene Mutter hat mir gesagt,
    dass mein Hund nicht gut sei!
    Am nächsten Morgen geht sie schlecht
    und müsste sie sofort in der Klinik bringen!

    Oder ich fahre mit dem Auto bei der Rückfahrt immer wieder und Rückfahrt gefahren!
    Bis ich Gehörlosenhaus gefunden habe!

    Bin dorthingegangen! Ich bin vor dem Schaufenster gestanden,
    dort hat meine verstorbene Mutter mit meinen Ex unterhielten!
    Ich muss immer alles forschen was das genau bedeutet!

    Auch noch was,
    meine verstorbene Mutter warnt mich mit ihre Zeigefinger,
    dass ich nicht Geld ausgeben müsste!
    In paar Monaten später ist mein Leben bergab gegangen!

    Ehrlich gesagt ich brauche ein sehr GROSSES Buch der Traumdeutung!
    Nicht nur bis zu 100 Seiten sondern TAUSENDE seiten,
    da ich die Bücher lesen kann und was herausfinden!
    Immer wieder und wieder
    jeder was zu fragen was das bedeutet!

    Muss auch nicht mit meine verstorbene Mutter zu tun!
    Auch die andere Sachen!

    z.B meine gute Freunde trennen sich die Liebe,
    habe ich meine gleich meine Freunde gewarnt!
    Dann stimmte es überrein, was es vorkommt!

    Habe auch mal geträumt,
    dass mein Hund aus dem Fenster wegfliegt,
    habe ich gleich geschrien DOOOOORRBBBYYYYY
    dann bin ich augewacht.
    Schaute Dorby nach ob sie hier ist!
    Mein Hund und meine Katzen haben mich geguckt,
    was mit mir los sei!

    Ich kann nicht einmal ruhig und FRIEDEN schlafen,
    wenn ich am nächsten Morgen glücklich aufstehe,
    wie ich so gut geschlafen hab.
    Das habe ich so sehr vermisst und ist jahrelang nicht mehr!
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Deafmetal
    Das beste Buch, das meiner Meinung nach auf dem Markt ist, Titel;
    Ernst Aeppli, Der Traum u. seine Deutung aus dem Eugen Rentsch Verlag
    Liebe Grüße catwomen
     
  7. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Ich habe wieder geträumt
    und hat immer mit dem Tode zu tun!
    Meine verstorbene Eltern!

    Wann habe ich eigentlich meine Ruhe?
     
  8. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Welches Problem hast Du mit Deinen Eltern?
    Da ist etwas, das Du mit ihnen nicht erledigt hast.

    Du kannst Deinen Eltern vergeben und Frieden mit ihnen machen, dann hast Du auch Deine Ruhe. So lange Du ihnen gegenüber Schuldgefühle hast oder Wut, so lange werden Dich diese Gedanken begleiten.

    Mach Frieden mit Deinen Eltern!
     
  9. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Nein nein habe keine Probleme mit meine Eltern!
    Ich habe beide so sehr geliebt und trauere jahrelang,
    wo ich die beide verloren habe!
    Ich stand da blöd, da ich niemanden habe auf der Welt!
    Keine Geschwister, keine Grosseltern, keine Eltern!

    Aber ich muss es akzeptieren dass ich niemand hab!

    Aber mit dem Träume von meine Eltern,
    ist oft sehr RÄTSELHAFT
    unklares Traum!
    Unverständlich!
     
  10. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    Eben das ist ja das Problem: Du kannst sie nicht gehen lassen.
    Du klammerst an ihnen und beklagst Dich, wenn Du sie in Deinen Träumen hervor rufst, selbst produzierst weil Du Dir diesen Wunsch erfüllen willst.

    Die Lösung heißt, Dich eben mit der Tatsache ihres Weg-Seins abfinden und versuchen damit klar zu kommen, dass Du allein bist.
    Das sind wir nämlich alle, auch in der innigsten Beziehung, nur vergessen wir es da meistens und ganz gerne, dass wir im Innersten immer allein sind.
    Dazu kannst Du ruhig auch meditieren, aber vielleicht findest Du auch eine Gruppe von Leuten, denen es genauso geht, da kann man schon zusammen allein sein, darüber reden, und das kann die Traurigkeit lindern.

    Irgendwann kannst Du auch die Trauer ablegen, denn es ist nicht sinnvoll, den Rest des Lebens in Trauer zu vollbringen, ob die Verstorbenen Eltern, Partner oder Kinder sind spielt da gar keine Rolle, denn man soll sich an gar niemandem so anklammern, dass man danach zusammenbricht, wenn der/die mal nicht da ist.

    Das was man verliert ist meistens das Liebste, nicht damit man gequält würde, sondern damit man merkt, dass die Liebe auch über den Tod hinaus Sinn macht und uns erhalten kann, nur die Streicheleinheiten muss man sich da eben wo anders holen und auch die guten Worte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen