1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jesus kommt bald

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 30. Juli 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,
    ein Traum lässt mir noch immer keine Ruhe.
    Er verfolgt mich ständig.

    Ich träumte einmal, dass Worte aus der Bibel, speziell für mich in der Bibel stehen, von Gott für mich.
    Da hieß es: "Jesus kommt bald!" Und ich soll mich auf machen und alles schon für ihn vorbereiten und Predigen und Reden. Genauso war es im Traum, mehr war nicht.

    Einige Deuter haben das als Wahrtraum gedeutet, also direkt von Gott und ich bin berufen usw....

    Nun, ich bin noch immer nicht über diesen Traum hinweg und ich frage mich neuerdings:

    JESUS?

    Jesus bedeutet doch "LIEBE", oder???

    (Also Gott = Leben, Jesus = Liebe) Sehe ich das jetzt richtig?

    Dann würde doch der Traum bedeuten:

    "Bereite dich vor, denn die LIEBE kommt bald!"

    (sowas könnte schon gut sein bei mir)

    Sehe ich das jetzt richtig?
    Was meint ihr?

    Oder ist es doch ein Berufungstraum - ich werde schon echt fast wahnsinnig... wegen diesem Traum. :confused:
     
  2. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi

    Hi,

    ich hab mal geforscht.....Tip: www.traumdeuter.ch

    lieben lichten Gruss,
    Taru :)
     
  3. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Mit Jesus ist das Christusbewusstsein gemeint, welches bald kommt...Ich denke, dass dir das der Traum sagen wollte...Ab dem 21.12.2012 beginnt ein neues Zeitalter für unseren Planeten und dann kommt auch das neue Christusbewusstsein. Deshalb glauben auch alle Religionen an die Rückkehr ihrer Propheten, Jesus usw...Aber es kommt eben kein Mensch vom Himmel geflogen, sondern ein neues Bewusstsein, welches unsere Erde eine Dimension höher katapultiert. Zumindest vom Bewusstsein her.
     
  4. mitte

    mitte Guest

    is mir neu das das neue ( christus ) bewustsein erst 2012 kommt aber da wart halt noch !
    dieses bewustsein ist schon längst da ! zeitlich gesehen ist alles kreis oder sinusschwingung . da gigt es hoch und tiefpunkte aber vorallem fliesende übergänge , und keine totalitären änderungen . aber is nur meine meinung !!
     
  5. ZidaneMia

    ZidaneMia Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    42
    Naja, wenn wir jetzt stur nach den Überzeugungen der weltlichen Kirchen gehen, dann war bei den Christen der Prophet (eben Jesus) schon längst da und wird nicht mehr kommen. Die Juden hingegen glauen, das er noch kommen wird - sie hatte ihren Propheten noch nicht.
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    @Taru: Danke, Heilung könnte sein, denn die ist inzwischen vorangeschritten, seit meinem damaligen Traum.

    @ Raphael:
    Ja so ungefähr.
    Bei mir ist inzwischen schon Christusbewußsein eingetreten in meinem Leben. (Neugeburt/Bekehrung) So ungefähr zeitgleich mit dem Traum.
    Dann bin ich ziemlich gespannt auf 2012 (Vollzahl), das wußte ich nicht.

    Eines fällt auf: (und ist ja immer so)
    Frage einen Esoteriker, kriegst du eine andere Antwort :)
    Frage einen Pastor oder Christen ebenfalls ganz andere Antwort :)
    Frage einen Psychologen oder anderen, kriegt man wieder eine ganz andere Antwort.
    Ich bin mal gespannt, wann ich meiner Antwort (in diesem Fall) näher komme. Ich habe noch selbst keine genaue Antwort für mich gefunden, und die kann wohl nur ich finden/haben.

    Ich danke für eure Ideen.
    Denn der Traum scheint ja nicht unwichtig zu sein.

    Lieben Dank.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Sorry, ist nicht ganz wahr, ich war inzwischen in der Bibelschule :)
    Ja im ernst.

    Also die Kirchen (bzw. die ich kenne einige) sind der Überzeugung (und so steht es auch in der Bibel im Neuen Testament in der Offenbarung und in den Evangelien) Jesus war ja damals da, vor 2008 Jahren und er wird wiederkommen. So sagt die Kirche und die Bibel. (Bibel = Gottes Wort, geschrieben von Menschen, aber inspiriert von Gott).

    Du hast recht, die Juden - ABER NICHT die Messanischen Juden! - sind der Überzeugung, dass ihr Messias noch kommt. Sie glauben überhaupt nicht an Jesus. Und erkennen das Neue Testament nicht an. Da hast du recht.
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    jedenfalls hoffe ich, dass das Thema mal gekärt wird.
     
  9. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Berlinerin

    Frage einen Esoteriker, kriegst du eine andere Antwort
    Frage einen Pastor oder Christen ebenfalls ganz andere Antwort
    Frage einen Psychologen oder anderen, kriegt man wieder eine ganz andere Antwort.

    Frage dich selbst, wie Du es ja schon richtig erkannt hast
    Du gehst ganz klar in eine spirituelle Richtung, was dein Traum dir voraussagt.
    Was daraus entstehen kann oder wird, wird die Zukunft dir zeigen.

    Darüber brauchst Du dir auch keine Gedanken machen.
    Es ist alles in dir und wird dir vollkommen bewußt wenn die Zeit reif ist.
    Also abwarten und Tee trinken um es mit dem Sprichwort zu umschreiben.
    Gelassen eben!

    Liebe Grüße catwomen
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Liebe Catwomen,
    Ja.
    und: es bleibt mir ja nichts anderes übrig!!!

    Ungeduld hilft mit wohl nicht weiter. Wir werden also demnächst sehen, (unsere Früchte, die wir vorher geerntet haben.) Manno, immer wieder werde ich besänftigt zur Geduld, obwohl ich doch eigentlich inzwischen Ungeduldig bin. Ich muß/will lernen, mehr Geduld mit mir selbst zu haben.

    NUR: WAS WIEVIEL heisst denn Geduld? ICH WARTE NÄMLICH SEIT GENAU: 7.1.2007!!!

    Ich kann nicht mehr!

    Mein Geduldsfaden ist wirklich langsam gerissen, ich kann nicht mehr, verstehst du DAS!?

    Lieben Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen