1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Eure liebsten Heilsteine und persönliche Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von gathering, 17. Januar 2005.

  1. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Werbung:
    hallo!!

    ich mag besonders gerne bernstein, tigerauge, rosenquarz, bergkristal und orangen calcit, aber auch opal.
    eine bernsteinkette trage ich jeden tag... gut gut ;)
    einen orangen calcit hab ich eigentlich wegen meinem knie, hab ihn aber noch nicht benutzt, mag ihn aber sehr, sehr gerne!!
    tigerauge habe ich eine zeitlang auch sehr, sehr oft getragen! besonders, als ich meine südafrika-phase hatte!! x)

    und eine zeitlang habe ich die steine alle vor mir hingelegt und die engel gebeten die richtigen steine für mich zu finden, die ich am tag am meisten benötige. und es hat immer gepasst... und mir sehr geholfen...

    liebe grüße
    ona
     
  2. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    ps: den rosenquarz leg ich immer auf mein laptop... :) hält die strahlen hab... hab ich zumindest gelesen

    ona
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.995
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    aua - das tut mir in den tiefsten tiefen meiner seele weh - da kann ich nimma ruhig bleiben ;-)

    der rosenquarz zieht negative energien an - und gibt sie in die gleiche richtung weiter ab. wenn er also auf dem laptop liegt strahlt er nach oben weiter ab - wenn er zwischen laptop und dir liegt, strahlt er auf dich ab.

    ich hatte vor jahren auch mal gehört, dass rosenquarz negatives anzieht - und hatte immer einen zwischen bildschirm und mir - bis sich mal ein teilnehmer an meinen edv-seminaren beschwerte -also bekamen alle einen.

    der war damit aber nicht zufrieden sondern hat in der firmadie strahlung des monitors gemessen - die strahlung, wenn ein rq davor liegt - und die strahlung, wenn er die hand davor hält - und er stellte fest, am meisten hält die hand ab - und der rq verstärkt die strahlung.

    kurz drauf hab ich bei lithotherapie gelernt, dass man rg ca. 1 bis 1,5 m von e-geräten weg legen soll - und zwar so, dass sie nach draussen ins universum abstrahlen können - sprich - am besten auf ein seitliches fensterbrett - oder auch auf ein regal, wos weg geleitet wird.

    seitdem die fensterbretter unseres hauses mit rosenquarzen bepflastert sind hatte ich noch nie probs mit strahlung - naja, manchmal fällt das handy aus - aber frau kann nicht alles haben *ggggg*

    ps: ich steh auf alle arten von turmalinen - je grösser desto lieber ;-)
     
  4. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    ich habe sehr viele steine, meine beiden favoriten sind aber...

    1) ein selbstgeschlagener amethyst, der mich seit mittlerweile 16 jahren begleitet und den ich immer dann zur hand nehme, wenn ich mich allein und verlassen fühle...

    2) ein larimar (atlantisstein), der mir immer dann in die hände fällt, wenn weitreichende entscheidungen anstehen...
     
  5. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Hallo ChrisTina!!

    Oha oha... gut zu wissen, :danke: !! Ich hab das auch schon ewig nicht mehr gemacht... er liegt jetzt bei mir auf dem Schreibtisch in meinem Zimmer(...ich sitze immer im Wohnzimmer).
    Aber das mit den Strahlen ist ja echt krass... boa

    Ona
     
  6. cannasativa

    cannasativa Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wien, 3.Bezirk
    Werbung:
    @ Benny

    Sorry, war die letzte Zeit ein wenig im Stress, daher erst jetzt meine Antwort.

    Zu den Informationen kommen ich aus dem Buch "Die Hüter der Edelsteine" von Michael Katz.

    Kann dir das Buch nur wärmstens empfehlen.....

    Alles Liebe, Emanuel
     
  7. benny

    benny Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    459
    hey canna,

    du hast gerade noch fristgerecht geantwortet. Eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen dich war schon so gut wie eingeleitet :nudelwalk:

    Hast du noch aus anderen Quellen die Info über den kugelrund geschliffenen Edelstein gefunden ?

    Falls ich mir mal ein :buch: zum Thema zulege, werde ich deins genau unter die Lupe nehmen.

    LG
    benny
     
  8. Eiwa

    Eiwa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Wien
    Hallo

    ich hätte vor ein paar Jahren am liebsten in Granat gebadet :D, ich hatte damals ordentliche Probleme - ich merkte z.B. an den Tagen, wo mir sehr schlecht ging, dass sich die Steine verfärbten - ins braune, und an den Tagen, wo es mir sehr gut ging, waren sie wieder richtig schön weinrot, strahelnd, klar, als hätten sie mit mir gelacht.
    Jetzt hat das Badenwollen darin nachgelassen , ich finde sie aber immer noch sehr schön.

    Dann war ich einmal in ein Geschäft, ich habe mich dort öfters umgesehen.
    Die Verkäuferin war immer sehr zurückhaltend, fast so, als wäre sie etwas ablehnend, aber das war sie nicht. Sie ließ mich immer umsehen, redete nicht viel. Eines Tages, als ich wieder dort war, mich umsah - ging sie plötzlich zu einer der Vitrinen, kam zu mir "Ich habe was für Sie!". Ich drehte mich um und mir bleib der Atem weg: sie hielt einen Anhänger in der Hand, ich nahm es aus ihrer Hand und hatte keine Worte, schnappte nur nach Luft.
    Dann fragte ich sie, was das für ein stein wäre, sie meinte, sie wüßte es nicht.
    Der Stein ist unglaublich: milchig-klar-durchsichtig, hellblau-gelb-orange schimmernd, manchmal leuchtet er in sich, als würde er fosforeszieren - viele fragten mich, ob es im dunklen leuchtet(tut es nicht). Ich habe viele gerfagt, was es wäre, keiner wusste es bis jetzt -
    Es ist dem Opal ähnlich, aber durchsichtiger, auch härter. Mondstein ist es auch nicht, dazu ist es auch viel zu klar und viel zu hart, es ist fast so hart, wie Bergkristall, nur sanfter und Samtiger.
    Weiß es jemand von euch, was es sein könnte ?
    Ich liebe diesen Stein - auch wenn ich nicht weiß, was es ist :)

    Grüne Bernsteine mag ich - die gelben mag ich gar nicht, es ist eine Art Ablehnung dagegen - ich verstehe nicht, warum das so ist. Was ist der Unerscheid zwichen den beiden ?

    Immer schon gemocht habe ich Amethyst, Bergkristall, Mondstein, Lapislazuli

    ...Und gestern, auf der Esomesse habe ich mir einen Pendel gekauft, aus Rauchquarz mit einem Sugilith drauf - ich habe seit langem nicht mehr gependelt, es trotzdem gekauft - und ich kann es die ganze Zeit über nicht aus der Hand legen - als wäre ich süchtig danach (ich pendle damit nicht, ich halte es nur in der Hand)
    so ging es mir auch mit dem Stein, der niemand bestimmen kann, als ich es gekauft hatte...

    ...Und vor 5 Jahren habe ich einen Ring mit einem indischen Rohrubin gekauft.
    Der ist mir seit dem ein treuer Begleiter.
    Und der wechselt auch immer die Farbe, je nach Gefühlslage, genau, wie der Granat - ins bräunliche , wenns mir nicht gut geht (seelisch) - und ins rote, wenn ich mich sehr wohl fühle :).


    LG
    Eiwa
     
  9. benny

    benny Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    459
    Hey Eiwa,

    was für ein langer Beitrag..... :danke:

    Wie tauscht du dich energetisch mit den Steinen aus ? Auflegen und auf ne Stelle fühlen oder vielleicht "einatmen"...... ???

    Grüßli
     
  10. Eiwa

    Eiwa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hey benny,

    ich trage sie bei mir, halte sie in der linken Hand (Aufnahmeseite des Körpers), wie z.B. zur Zeit meinen Rauchquarz-Pendel,oder trage sie am Körper - Anhänger/Ring - Zur Zeit: indischer Rubin (ständig - Ring), Mondstein (am meisten - Anhänger), (abwechselnd: grüner Bernstein (Armband/Anhänger), und den undefinierbaren Stein (Anhänger),
    Von zeitweise reinigen, das ist alles :)

    LG
    Eiwa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden