1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eure Deutung

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Aksinja, 25. November 2007.

  1. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi!

    Ich hätte eine Bitte. Könnt ihr einmal auf diese Legung blicken und eure Meinung dazu schreiben? Ich hab so ein Gefühl, aber wie heißt es so schön - vier Augen sehen mehr als zwei.

    Und zwar habe ich ein Beziehungsspiel zwischen meinem Exfreund und mir gelegt. Ansich schauen wir, dass wir keinen Kontakt zueinander haben - trotzdem lässt uns immerwieder etwas in Kontakt treten (weil es nicht anders geht).
    Daher wollte ich wissen, wie der Stand der Dinge ist und folgendes ist heraus gekommen:

    1. der Gehängte
    2. der Mond
    3. die Liebenden
    4. Bube der Kelche
    5. 4 der Münzen
    6. Ritter der Münzen
    7. Gerechtigkeit

    Vor allem die 4 der Münzen kann ich mir nicht so recht erklären ???

    Wäre für eure Hilfe und Sichtweise sehr dankbar!

    Liebe Grüße
    Aksinja
     
  2. Sonnenkind73

    Sonnenkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Südeuropa
    Liebe Aksinja,

    ich werde mal versuchen, Deine Legung zu deuten… Aber sei mir bitte nicht böse, wenn ich total falsch liege, denn ich bin auch eine totale Anfängerin und arbeite noch ziemlich viel mit dem Buch…

    Also, der Signifikator ist ja Der Gehängte. Ich glaube, er zeigt, dass die Beziehung in der Klemme steckt und eine neue Wendung braucht.

    Was Deinen Ex betrifft, zeigen seine Karten (Mond, Liebenden, Prinzessin der Kelche – ich habe das Crowley Tarot und soweit ich weiß, ist dies die Karte die dem Buben entspricht) dass er im Moment irgendwie im Dunkeln steht, evtl. Zweifel hat, denn die Beziehung könnte ja so laufen wie es damals war und das will er evtl. nicht… Die Gefühle sind ja aber da, das zeigen ja die Liebenden, die für eine große Liebe stehen, auch für einen idealisierten Partner… vielleicht hat er eine Vision von Dir oder Eurer Partnerschaft, die ihm nicht ganz gefallen, deshalb Der Mond, die Zweifel. Die Chance ist aber da, das zeigt ja die Prinzessin der Kelche, nur der Antrieb kommt ja von Außerhalb.. in diesem Fall, von dir… Aber er öffnet sich ja, macht nicht gleich dicht.

    Was Dich betrifft, zeigen Deine Karten (die Gerechtigkeit – Ausgleichung im Crowley Tarot, Ritter der Münzen – Prinz der Scheiben im Crowley, wenn ich nicht falsch liebe, und 4 Scheiben), dass Du bewusst die Beziehung noch mal auf der gleichen Ebene wie damals aufbauen möchtest, zeigt also mehr die Spielregeln der ehemaligen Beziehung beihalten zu wollen, als die Gefühle selbst. Innerlich ist es genauso, der Prinz der Scheiben zeigt, dass Du Dir diese damalige Beziehung, diese Vertrautheit, ohne Änderungen, wünscht und so zeigst Du Dich auch nach Außen, die 4 Scheiben. Du klammerst an dieser Art Beziehung, willst sie unbedingt noch mal haben… Nicht umsonst heißt diese Karte im Crowley Tarot „Die Macht“.

    Wenn man die QS berechnet, bekommen wir die 12, wenn ich mich nicht verrechnet habe... Das zeigt wieder auf dem Gehängten und diese notwendige Wendung und diese Starre in der Beziehung... Ich glaube, der Gehängte ist auch eine der Karten, die alles verlangsamt..

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen, und entschuldige mich, wenn ich total falsch liege… Bin ja noch Anfängerin..

    Liebe Grüße
     
  3. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Liebe Sonnenkind,

    Danke für Deine Deutung und kein Problem, dass Du ein Anfänger bist - früh übt sich wer ein Meister werden will ;).
    Zu Deiner Deutung:
    Ich habe nicht das Gefühl, dass ich wieder das haben möchte was war, denn das war der Grund weshalb ich die Beziehung beendet habe. Das ich nicht wusste woran ich bei ihm bin, wir uns kaum gesehen haben und ich nicht einmal die Chance bekam ihn als Menschen wirklich kennenzulernen (obwohl ich mir das so sehr gewunschen habe).
    Eigentlich dachte ich, dass es das war, nachdem ich die Beziehung beendet hatte - obwohl da dieser Funken ist, wenn man mehr dazu "gezwungen" wurde, die Beziehung zu beenden. Ich empfinde noch immer sehr viel für ihn, aber irgendwo hatte ich dann wieder das Gefühl, dass es mich komplett fertig macht, wenn ich mit ihm zusammen bin. Deshalb der Schlussstrich.

    Ich frage micht jetzt nur, was der Gehängte mir sagen möchte. Soll ich Schritte setzen, soll ich nichts tun?

    Danke nochmals!

    lg
    Aksinja
     
  4. Sonnenkind73

    Sonnenkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Südeuropa
    Liebe Aksinja,

    Danke :) Ich werde weiter üben :banane:

    Ich habe es nur so gedeutet anhand der Karten, die da lagen.... Vielleicht habe ich alles falsch verstanden und Deine Karten zeigen einfach nur Deine Angst, dass es noch mal so wird wie damals und das willste ja wohl nicht, deshalb diese Starre.... Und von seiner Seite, er läss sich einfach treiben... Ich weiss es nicht...

    Ich glaube, der Gehängte meint vielleicht einfach nur, dass es nur noch eine Chance gibt, wenn die Beziehung auf einer Anderen Ebene aufgebaut wird, wenn alles "fester" wird als damals, denn Du willst ja nicht noch mal das erleben, nicht zu wissen, woran Du bei ihm bist....

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein Bisschen weiterhelfen :)

    Liebe Grüsse
     
  5. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Also, ich bin schon seit jahren kartenlegerin und die tarotkarten sind mein Baby :) deine Legung heisst ganz einfach, das man nicht wirklich losgelassen hat, das zeigt der gehängte und der mond, es sind noch emotionen da, die vier der münzen sagt, das man noch an dieser verbindung innerlich festhält! Letzendlich liegt es als schicksalverbindung und das hier noch etwas zu verarbeiten ist, das zeigt der ritter der münzen und die gerechtigkeitskarte :) Im grossen und ganzen heisst das, obwohl es dein ex ist, hast du innerlich mit ihm noch garnicht abgeschlossen! Bitteschön
     
  6. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Liebe Vanity,

    Vielen Dank für Deinen Beitrag!!!
    Ja, ich habe noch nicht mit ihm abgeschlossen - das habe ich durch das Telefonat gespührt. Ich dachte, dass ich das Kapitel beendet hätte und dann kam so ein herber Rückschlag.
    Ich schicke Dir noch eine PN weil ich Dich gerne noch etwas fragen würde.

    Auf jeden Fall DANKE!

    Liebe Grüße
    Aksinja
     
  7. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Sonnenkind, leider liegst du mit deiner deutung nicht richtig, aber ich bin sicher, das du da noch hinkommst und find es ganz toll, das du damit nach aussen gehst :) weiter so...als ic mich damals selbständig gemacht hab und meine erste kundin hatte, oh mein gott, da hat ich das gefühl, ich konnte ihr überhaupt nicht helfen, doch wichtig war, das ich damit nach aussen gegangen bin. Find es super von dir :) wirst sicher eine gute Legerin ;-)
     
  8. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Und der gehängte hat immer etwas mit loslassen zutun, etwas an gott abgeben...kleiner Tipp...
     
  9. Sonnenkind73

    Sonnenkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Südeuropa
    Oh!! Vielen Dank Vanity!!!

    Wie gesagt, ich bin der totale Anfänger und lerne das Kartenlegen seit erst einem Monat... Ich habe also noch einen langen Weg vor mir, aber nur, wenn ich mich traue für anderen zu deuten, werde ich es tatsächlich lernen, denn für einen selbst ist es evtl. einfacher, da man die Umstände ganz genau kennt.

    Danke für Deinen Mut :danke:
     
  10. Sonnenkind73

    Sonnenkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Südeuropa
    Werbung:
    Danke für den Tipp :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen