1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kleines Kreuz: Wie sind meine Prüfungen gelaufen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Azzurro, 17. Februar 2007.

  1. Azzurro

    Azzurro Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe 2 wichtige Prüfungen geschrieben und wollte einfach zum Üben sehen wie die gelaufen sind. Also habe ich das kleine Kreuz gelegt:

    1. Worum geht's? 3 Münzen
    2. So ist es nicht gelaufen: Der Stern
    3. So ist es gelaufen: Die Sonne
    4. Dahin führt es: 6 Münzen

    Zum Hintergrund: ich kann die Prüfung entweder bestehen oder bei Nichtbestehen wiederholen. Ich hatte leider wenig Zeit zur Vorbereitung und habe kein sehr gutes Gefühl gehabt, daher schätze ich es so ein, dass ich mit einer eher schlechten Note bestehen werde. Falls überhaupt....

    Naja das Ergebniss verwirrt mich: (1) 3 Münzen sind für mich die klassische "Prüfungskarte", also ist es klar. Thema richtig. (2) Der Stern heisst für mich irgendwo das Höchste, erreichen aller Ziele.... also das wird es wohl nicht sein, aber (3) bedeutet ebenfalls positiv, offen sein. Im negativen Kontext würde ich sagen sich blenden lassen, aber hier ist es positiv. Die Frage ist: was unterscheidet es von dem Stern?? Ich habe keine Ahnung wie ich das deuten soll. Hinter 19-Sonne steht ja auch "X Das Rad des Schicksals"... Und zuletzt (4) warum führt es zur Gnade? Also kann man es so interpretieren, dass ich es gerade so bestehe oder einfach aus "Gnade" wiederholen darf?

    Ich bin kein Profi, daher kratze ich wahrscheinlich nur an der Oberfläche... also bin neugierig auf eure Deutungen.

    Ahja die QE = 9, der Eremit... also heisst es, dass ich weiter an mir arbeitne muss oder dass ich es nicht bestehen werde und ergründen soll warum?

    VG,
    Azzurro
     
  2. Missye

    Missye Guest

    Hallo Azzurro

    Das Problem ist ja, dass Tarot ja keine Antwort darauf gibt, ob etwas klappt oder nicht, ebenso antwortet er nicht auf ja oder nein. Ich denke, hier geben die Karten keine Auskunft, was daraus geworden ist. Du wirst wohl warten müssen, bis das Ergebnis verkündet wird.
    Meines Erachtens spiegeln die Karten unser Unbewusstes wieder.




    3 Münzen: Hier geht es offensichtlich um die Prüfung und damit verbundene Qualifikation.
    Vermutlich hast Du jetzt die Hoffnung verloren, die Prüfung überhaupt bestanden zu haben. Der Stern steht u.a. für das Vertrauen in die Zukunft. Hier erscheint der Stern auf der Position, was es nicht ist oder nicht zu tun ist. Es geht also nicht darum, Dich in der Zukunft zu verlieren oder gar ganz das Vertrauen zu verlieren.
    Stattdessen sollst Du eher optimistisch in die Zukunft schauen. Dir die nötige Klarheit verschaffen(Sonne).
    Die nächste Erfahrung wird Dich dann in eine Situation bringen, in der Du tolerante und hilfsbereite Unterstützung erfährst.


    QE Eremit: Ziehe Dich ein wenig auf Dich zurück und gehe Deinen Weg. Lass Dich nicht ablenken.



    Viel Glück
    Viele Grüße Vernajoy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen