1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erzählen eure Kinder von ihren Vorleben?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Sonnenlachen, 2. Februar 2005.

  1. Sonnenlachen

    Sonnenlachen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Deutschland- Ostsee
    Werbung:
    Hallo!

    Mich würde das sehr interessieren. Meine eigene Tochter ist noch zu klein (3) um solche Dinge konkret zu formulieren, aber bei Freunden und Verwandten habe ich das schon vielfach mitbekommen, auch bei Eltern, die gar nicht offen dafür waren.

    So behauptet die Tochter meiner Freundin, daß ihre Mama und auch ihre Schwester einmal ihre Kinder waren. Sie erzählte, daß es schwer gewesen sei, den Kindern genug zu Essen zu geben. Außerdem erwähnte sie noch einen Jungen, den niemand aus der Familie kennt.

    Meine Nichte sagte bis zu ihrem 7. lebensjahr oft den satz: "Das war doch in einem anderen Leben!"
    Mich fragte sie einmal: "Wo ist dein Haus? Hast du kein Haus mehr?" (Damals hatte ich noch keins, aber in meinem Vorleben wohl, das eine wichtige Rolle spielte)

    Ein anderes Kind, von dem ich fühlte, das es mal meines war, sagte mit 2 1/2 Jahren immer: "Ich bin jetzt dein Kind."

    Und eine Tochter einer Freundin behauptete immer ihr leiblicher Vater wäre nicht ihr Vater, "weil ich ihn nicht aus dem Himmel kenne".

    Wie ist es bei euch? Was erzählen eure Kinder?

    LG Sonnenlachen
     
  2. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hallo !

    Kinder sind im zarten Alter noch sehr rein und sie können deshalb oft mehr sehen übersinnliche Sachen usw... Was für die Erwachsenen meistens unsichtbar ist weil sie im Laufe der Zeit ihre Reinheit verlohren haben !
    (Was auch so gut wie jedes Kind verliert wenn es heranwächst und älter wird)
    Das gleiche gilt für Tiere wenn sie nicht misshandelt wurden oder so !

    Das man sich an ein früheres Leben erinnern kann ist eigetnlich fast ausgeschlossen das kann nur unterbewusst passieren zb in einen Traum ! Kinder haben es da leichter !

    Und wunder dich nicht wenn es sagt ich bin jetzt dein Kind ! Es hat sich schlieslich dich als seine Mutter ausgesucht !


    MFG

    IL
     
  3. guzzikelvin

    guzzikelvin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien
    hi,

    ich habe vorige Woche ein tolle Geschchte gehört, das ich euch hier kurz schildern möchte.

    Die Freundin meiner Mutter ist Kindergartentante und wie sie letzte Woche auf Besuch war, erzählte sie ähnliches von Ihren Kindern im Kindergarten.

    Mann muss dazu sagen, das die Renate die Kindergartentante dies auch sozusagen positiv beeinflußt hat, weil es sie interessiert hat und den Kinder sozusagen hier keine Vorschriften gemacht hat.

    Die Kinder unterhalten sich ganz zwanglos über solche Sachen, genauso wie die Sachen mit den Farben die sie erwähnte. Ich bin da Leie, aber ich hoff ich gebs richtig wieder. Sie meinte, diese Kinder könnten diverse Farben bei anderen sehen und auch so anderen beeinflussen.

    Ein Beispiel hab ich mir gemerkt, die Kinder meinten, da ein Kind etwas kränklich war, dass die Kinder die Tante fragten ob sie dem anderen Kind viel gute besserungsfarbe senden dürften.

    Wie gesagt, ich habs mir nuram Rande gemerkt , aber diese Geschichte war so "komisch" für mich wie ich das hörte, das kann meiner Meinung nicht erfunden sein.

    Ich war schwer beeindruckt davon.
    lg
     
  4. Santina

    Santina Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Kreis Tuttlingen, Ba-Wü
    Hallo,

    also das mit den Farben glaub ich gleich. Ich hab mal ein Buch eines bekannten Mediums aus den USA gelesen und er nimmt auch immer Farben wahr wenn er jemanden sieht (glaub um den Kopf herum sieht er das).

    Der Sohn einer Bekannten hat als er noch jünger war erzählt, er wäre auch schonmal Papa gewesen und er wüsste dass das manchmal nicht so leicht wäre. Er hat damals so versucht seinen Vater zu trösten als er verzweifelt war.

    LG an Alle
    Santina
     
  5. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    jetzt möchte ich auch gerne etwas dazu sagen.

    Mein kleiner Enkelsohn, er ist gerade drei, verblüfft uns ständig mit der Tatsache, dass er den Unterschied von heute, morgen und gestern kennt. Was normalerweise nicht so früh schon da ist. Zu Weihnachten bekam er ein Flugzeug geschenkt und er meinte: Heute ist das noch neu, aber morgen ist das schon alt. Ok, das geht ja noch, aber vor einigen Tagen saß er auf meinem Schoß und ich erzählte ihm von meinen Geschwistern und von meinen Eltern. Da sagte er zu mir: Ich hatte auch einmal Kinder. Ich fragte ihn: Und wieviele Kinder hattest du? Daraufhin zeigte er mir 8 Finger. Sooo viele.
    Ich habe noch sechs Geschwister und das erste Kind meiner Eltern ist im Alter von fünf Monaten verstorben, sonst wären wir acht gewesen! Also selbst wenn ich die Zahl 8 erwähnt haben sollte, aber ich bin mir sicher, dass ich das nicht tat, hätte er sicher nicht gewusst, wieviele Finger das sind! Sicher nicht mit 3Jahren! Oder?

    Ja, ich glaube auch, dass Kinder noch etwas mitbekommen und das sollte man so lange wie möglich versuchen aufrecht zu erhalten. Leider hört man viele Erwachsene sagen: Red nicht so einen Blödsinn. Man sollte die Kinder plappern lassen. Sie können so wunderbar erzählen.... wenn man sie lässt.. : :reden:

    l.g.
    Ariadne
     
  6. Sonnenlachen

    Sonnenlachen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Deutschland- Ostsee
    Werbung:
    @Ariade: das ist echt eine gute Geschichte!

    Meine Tochter kennt die Unterschied zwischen gestern, heute morgen auch schon, mir ist noch gar nicht aufgefallen, daß das was Besonderes ist. Sie ist auch gerade 3 geworden.

    Und so ein Farben-Seh-Kinder kannte ich auch mal. Der hatte eine grüne und eine blaue Oma. Und später sagte er jedem seine Farbe. Und es paßte immer sehr gut.
    Sow aren geistig aktive Menschen sehr oft gelb, naive und kindliche Menschen rosa usw. Schlimm wurde es, als er über seine Uroma und über einen älteren Verwandten sagte, ihre Farben seien schwarz. Tatsächlich waren beide totkrank, das wußte das Kind aber nicht. Weil alle so schockiert waren wurde dem Kleinen dann "befohlen" endlich mit "diesen dummen Farben aufzuhören". Heute ist es fast erwachsen und kann sich an nichts mehr erinnern. Schade.

    LG für heute,

    SL
     
  7. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Sonnenlachen,

    das mit den Farben sehen erinnert mich an "Aura - Sehen". Ist eine phantastische Geschichte. :zauberer1

    Das mit dem Unterschied von heute, morgen und gestern vermischen Kinder normalerweise. Sie sagen z.B. "Morgen sind wir da hin geganen" oder so. Ja, die "neuen" Kinder haben überhaupt einiges drauf. :daisy:
    Bin schon neugierig, wie sich das auf die Zukunft auswirkt.

    l.g.
    Ariadne
     
  8. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Also meine Kleine sagt, wenn wir die Finger zählen:

    Eins, zwei, drei, grün statt vier sagt sie immer grün?

    Was könnte das bedeuten?

    Sie sagt auch immer, wenn der Hund schlimm ist, statt: der Hund folgt nicht, Mama, der Hund folgt. Obwohl ich ihr das schon oft erklärt habe.

    Dann sagt sie immer wieder, lieb hab ich, gell?
    Und: Mein Schatzi bin ich.

    ???
    Naja, das ist zwar nichts Besonderes, aber ich find´s so süß!

    :)
     
  9. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Hallo Goldklang,
    vier = grün ist ganz normal, das sind die Chakren. Das erste (Basis) ist rot, das zweite (Sakral) ist orange, das dritte (Solarplexus) ist gelb und das vierte (Herz) ist im Ruhezustand grün, kann aber auch rosa sein, wenn es Liebe ausstrahlt, oder mitfühlend violett. Das fünfte (Hals) ist himmelblau, das sechste (Stirn) indigo und das siebte (Scheitel) ist weiß-gold.
    Deine Tochter hat also (noch) Fähigkeiten, die sehr interessant sind. Ich würde da niemals widersprechen, sondern immer mit Neugier reagieren und versuchen, daraus zu lernen und zu verstehen.
    Es wird in dieser Zeit vielen von uns so gehen, dass mit unseren Kindern Seelen in unser Leben kommen, die weit mehr Fähigkeiten haben, als wir. Prinzipiell könnten wir das auch alles, nur bedarf es einer sehr weit entwickelten Seele. Sich an frühere Leben erinnern, die Aura und damit den Zustand eines anderen Wesens zu sehen, mit anderen Wesen telepatisch zu kommunizieren, das könnten wir auch. Wir müssen uns nur wieder erinnern.
    Liebe Grüße, Diddi.
     
  10. Sonnenlachen

    Sonnenlachen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Deutschland- Ostsee
    Werbung:
    SChließe mich dem an, was Diddi schrieb.

    Wenn man genau hinhört, erzählen Kinder sehr viel für uns Seltsames, das einem dann aber beim Nachdenken gar nicht mehr so seltsam vorkommt.
    Meine Tochter behauptet zum Beispiel sehr oft, sie sei ein Regenbogen, was natürlich auch stimmt (siehe Aura Soma, siehe Chakren) ;)

    Irgendwie fehlt hier noch ein Extra-Forumsbereich für "spirituelle Kindererziehung", Kinder und Esoterik oder meinetwegen auch Fragen zu Indigo-Kindern etc.
    WÄre vielleicht mal ne Anregung wert.

    LG für heute
    Sonnenlachen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen