1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Drogen Mütter und ihre Kinder!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sternschnupe, 8. August 2005.

  1. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis
    Werbung:
    Hallo Leute!!! :reden:


    Findet ihr das nicht auch ungerecht ,
    das viele Eltern die Drogen nehmen oder Alkoholiker sind die Kinder nicht weg genommen werden . :teufel:
    Und vielen Eltern die das nicht tun und sich mühe geben wird das Kind weg genommen . :confused:
    Wie bei meiner Freundin .
    Ich finde das ungerecht.

    Nun zu der Geschichte meiner Freundin. :buch:

    Sie hatt schon ihr ganzes leben mit dem Jugendamt zu tun weill sie bei den Grosseeltern aufgewachsen ist und da wurde sie immer vom Grossvater geschlagen. :cry2:
    Und dann ist sie mit 13 Ausgezogen in ein Heim.
    Als sie dann mit 20 Schwanger wurde ,
    musste sie in ein Mutterkindheim ziehen . :autsch:
    Vom Jugendamt aus .
    Als sie da dann ein halbes Jahr wahr und sagte das sie endlich gehen will .
    Sagte das Jugendamt sie könne das Kind nicht erziehen und mann namm es ihr weg .
    Jetzt hatt sie das sorge recht für das Kind wieder aber es dauert doch noch seine Zeit bis sie das Kind wieder bekommt .
    Denn das Kind ist jetzt schon über ein halbes Jahr weg .
    Und es muss sich zuerst wieder an die Mama gewöhnen .
    Und das finde ich echt eine frechheit. :wut2:
    Denn sie hatt sich ja echt wirklich gut um das Kind gekümmert . :waesche2:
    Und das hatt dann ja auch schlussendlich auch der Richter gesagt . ;)
    Denkt den keiner wie es wohl der Mutter oder dem Kind gehen muss.
    Denn der Mutter fehlt über ein halbes Jahr mit der Tochter und die Tochter wird hin und her geschoben .
    Und für was ist das alles jetzt gewessen ? :confused4


    mfg Alfababy111
     
  2. Sansara

    Sansara Guest

    Wieso ist denn Deiner Freundin das Sorge-/Umgangsrecht entzogen worden?

    LG von Sansara
     
  3. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis
    Das steht doch alles in meinem Thead drin.
     
  4. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Hallo

    Taktischer Fahler, mit 21 das kind bekommen und die Ämter hätten keinen Zugriff gehabt.

    cya
     
  5. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis

    Das versteh ich jetzt gar nicht was meinst du damit? :winken5:
     
  6. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Werbung:
    Hallo

    So sind sie halt unsere Ämter, wenn die noch wegen was anderem den finger drauf haben dann spielen sie auf allen geigen mit. Ich kannmir nur Denken wie das gelaufen ist da die Infos ja sehr mager sind. Aber ich kenne halt so ein paar Fälle und denke da käme einiges von in Frage.

    cya
     
  7. Sansara

    Sansara Guest

    Nö, steht da nicht.
     
  8. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis

    War das bei deinen Fällen auch so änlich.? Wenn ja dann sag mir doch bitte mehr davon und wie sdie das geschaft haben die Kinder zurück zu hollen . :danke:
     
  9. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis

    Da steht weill das Jugendamt , gemeint hatt sie könne sich nicht um das Kind kümmern .
     
  10. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis
    Werbung:

    Siehst du es steht doch drin .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen