1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erfindungen von denen niemand etwas weis oder wissen sollte.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von MaBuda, 15. Oktober 2019.

  1. MaBuda

    MaBuda Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2019
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Klingt abwegig ich weis.

    Wieso sollte es Erfindungen geben von denen niemand etwas wissen darf?

    Nun Krebsforschung zum Beispiel.

    Ich weis nicht wie viel da im Jahr zusammen kommt, (ich denke aber eine Menge) aber wen es ein Heilmittel gibt würde niemand mehr in die Forschung investieren und die Leute müssten sich wieder eine normale Arbeit suchen.

    Ein Pferdezüchter hat aber (fragt nicht wo ich kann video verlinken) herausgefunden, das sein Pferd als es Krebs hatte anfing bestimmte Pflanzen zu fressen. Er notierte sich die Pflanzen, mixte ein Konzentrat, gab es Krebskranken Menschen und was fand er heraus? Sie wurden geheilt.

    Wenige wissen davon, weil dieser Mann nicht den Nobelpreis bekam sondern vor Gericht gezerrt wurde, weil ein Pferdezüchter kein Arzt oder Pharmazeutiker ist und nicht einfach den Leuten Arzneien verschreiben kann.
    Warum das so ablief ich denke den Grund hab ich oben beschrieben, oder einfach ausgedrückt Cash, Money.

    Würde mich Interessieren ob ihr auch von Erfindungen wisst die brav unter Verschluss gehalten werden
    und von denen viele wollen das niemand davon weis.
     
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    25.975
    Ort:
    Niederösterreich
    Bei Berichten über "Geheilte" bin ich ein bisschen misstrauisch.
    Da möchte ich schon genaue Quellenangaben.
     
    Hatari, Lotusbluete und Aember gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    7.028
    Ich hab mal ein Video gesehen. In dem wurde aufgezeigt, dass die Krebsforschung keineswegs an Krebs forscht - sie unterstützt die Pharmaindustrie.
    Es kann sehr, sehr gut sein, dass es nicht erwünscht ist, Krebs zu "heilen", sondern viel mehr, die teuren Methoden der Pharmaindustrie anzuwenden, zu vertreiben, wie auch immer........
     
  4. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    848
    Ort:
    Venlo Holland
    Vor einige zeit fragte im Niederlandischer journalist ein Pharma boss warum die Krebsmedikamente so sundhaft teuer sind.
    Die antwort : weil die forschungskosten so hoch sind.

    Leider ein kleiner fehler, den die entwicklungskosten werden hier aus steuermittel topf bezahlt!

    Wir zahlen also 2 x !

    Ach ja, der firmenboss von Novartis (12 miljarden dollar gewinn 2018) hat in ein fernsehe interview (Tagung Basel) auch um steuergelder gebettelt fur die forschung!
     
  5. Jetzt79

    Jetzt79 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Deutschland
    Wie sollte jemand davon wissen wenn sie unter Verschluss gehalten werden?

    Es gibt Fälle in den Patente und Erfindungen "abgekauft" werden damit sie nicht zum Einsatz kommen.
    Zum Beispiel das Patent zum wartungsfreien Keramikmoter welcher mit Wasserstoff angetrieben wird.
    Der Einsatz dieser Technologie würde die Öl - und Autoindustrie nebst Zulieferer weltweit ruinieren.
     
  6. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    2.082
    Werbung:
    Selbst wenn es solch einen Motor gäbe würden auch weiterhin Fahrzeuge gebaut und entwickelt werden.
    Hat irgendjemand hier eine Vorstellung, aus wievielen Teilen ein Auto besteht?
    Das ist so ähnlich wie wenn man argumentieren würde, sobald jemand Ziegel erfindet, braucht niemand mehr einen Dachdecker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2019
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.637
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn dann Gelder fließen, gehts ja noch. (schätze, manches mal wird auch einfach bloß Druck ausgeübt.)
    trotzdem haben solche Deals natürlich gesamtgesellschaftlich und was den Ressourcen- und Umweltschutz angeht katastrophale Folgen.
    sowas dürfte es überhaupt nicht geben.
    es müßte immer im Interesse des großen Ganzen und nach dem gesunden Menschenverstand gehandelt werden.
    wird es aber nicht.
     
    Jetzt79 gefällt das.
  8. Lotusbluete

    Lotusbluete Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    1.783
    Es geht immer nur ums Geld.
    Die wollen das wir krank sind.
    Wenn alle gesund sind, haben die Ärzte nichts zu tun und die Pharmaindustrie gehen pleite.
     
    Jetzt79, Tirolermadl und LalDed gefällt das.
  9. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    570
    Blödsinn!:rolleyes:
     
    Heather gefällt das.
  10. Lotusbluete

    Lotusbluete Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    1.783
    Werbung:
    Ist deine Meinung
     
    Yogurette gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden