1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ereignisse die vorhergesehen etl. wurden aber nie passiert sind

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von milinkaja86, 25. September 2008.

  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    so langsam nervt mich dieses das und dies wird dann und dann passieren und dann trifft es nicht ein..und warum...weil einfach fantasie der menschen mit ihnen ein wenig durchgegangen sind...

    ich fang mal an die ereignisse auf zu zählen...

    weltuntergang im jahr 2000 ... diese sogenannte prophezeihung kostete viele menschenleben - haben ja viele aus angst selbstmord begangen...
    die ausrede weil es nicht geschah ist: man habe sich verrechnet..und darum ist der termin verschoben worden

    so wer macht weiter´?
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    hitler dachte angeblich, dass 1949 das goldene zeitalter ist und hat deshalb das volk gesäubert um die arische rasse willkommen zu heissen und sich mit diesen "schöpfern" zu vermehren...

    jo, was daraus wurde kennen wir ja ...

    aber warum aufregen über so zeug?
     
  3. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    ja ich habe diesen threat eröffnet damit einige user entlich verstehen, das meistens das um ws eine große sache gemacht wird nicht passiert...

    ...und auch um zusehen was so noch ansteht und hier im threat landet...z.B der oktober dieses Jahres

    lg
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    glaub ich dir nicht ;)

    guts nächtle :blume:
     
  5. usagi

    usagi Guest

    Hi!

    Das Aufzählen ist nicht so schwierig wie das Verstehen.

    Jeder glaubt, was ihm stimmig erscheint. Wenn es nicht eintrifft, kommt eine neue Prophezeiung. Verstehen ist immer so eine Sache, wenn es um Glaubensfragen geht.


    Der Weltuntergang wurde seit Menschengedenken so ziemlich jedes Jahr vorhergesagt. Also sag ich mal: Die Welt wird am ........ untergehen ist nie passiert.

    Lg, Mala
     
  6. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    ja ist schon merkwürdig warum immer alle glauben oder glauben machen wollen das die welt untergeht...allein das wort untergang...passt irgendwie nicht
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.230
    Ort:
    Saarland
    Diese Welt wird wahrscheinlich sogar "schon" in einer Milliarde Jahre
    untergehen, wenn wir nicht vorher nachhelfen, weil es durch stärkere
    Sonneneinstrahlung zu einem sich verstärkenden Treibhauseffekt kommen soll.
    Siehe hier:http://www.final-frontier.ch/Kurz_vor_dem_Ende_blueht_das_Leben

    Ich hab gedacht, dass das erst in 4 Milliarden Jahren oder mehr passiert,
    wenn die Sonne zum Roten Riesen wird.

    Was ich aber nicht verstehe ist, warum die Durchschnittstemperatur
    durch das ganze Mesozoikum bis heute immer gefallen ist, obwohl
    die Sonne immer stärker strahlt. Vielleicht weil Treibhausgase in den
    Sedimenten gebunden wurden, die wir ja jetzt wieder verfeuern.

    Auch glaube ich an unser Ökosystem. Sollte mehr Wasser verdampfen,
    könnten Pflanzen stärker wachsen und vielleicht das Wasser binden.
    Auch ist das Optimum für Pflanzen bei einer wesentlich höheren CO2-
    Konzentration als 0.04, müsste ich nochmal lesen, wieviel genau(glaube sogar
    schon im Prozentbereich).Es könnten sich vielleicht sogar Pflanzen entwickeln,
    die Treibhausgase ins Erdreich binden.

    Und wenn nicht wandert das Leben auf den Mars aus, bis dorthin entweder durch uns, oder neue intelligente Formen.

    Sogesehen ist sogar dieser Untergangstermin nicht so besonders glaubwürdig.
    Das Leben findet einen Weg, das macht das Leben aus;)
     
  8. sage

    sage Guest

    Ische bin ja etwas faul...
    Daher hier ein link zu allen bisherigen Untergängen

    http://fischinger.alien.de/weltuntergang.html


    Scheint, daß Totgesagte länger leben.



    Sage
     
  9. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Es scheint so, als würden die Menschen immer ein Schreckszenario brauchen, um motiviert zu werden.
    LG - reinwiel
     
  10. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Die größten Überraschungen schaffen die Ereignisse
    die nicht vorausgesehen wurde.
    So macht Zukunft richtig Spass.
    Nieder mit den Wahrsagern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen