1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entscheidungsweg - Deutungshilfe

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von even, 4. Februar 2010.

  1. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Werbung:
    Guten Abend!


    Ich habe den Entscheidungsweg gelegt. Ich kann zwar einigermaßen deuten, aber ich weiß nicht, ob ich alle Aspekte beachte und ob ich überhaupt richtig deute.

    Gelegt habe ich nach dem System

    _2 3 4
    1
    _5 6 7

    1 = Ausgangspunkt/darum geht es
    2, 3, 4 = wenn ich es aktiv angehe
    5, 6, 7 = wenn ich es passiv angehe/passieren lasse

    Und nein, es geht nicht im Liebe, aber um Freundschaft. ;)


    Das habe ich gelegt:
    __ 06 34 18
    15
    __03 22 27

    QS Weg 1: 10
    QS Weg 2: 13

    Weg 1: Wenn ich mich aktiv um die Freundschaft bemühe, dann komme ich durch eine ältere Dame an eine Arbeit, die für mich ein Neuanfang ist und mit Reisen (QS) zu tun hat. :confused: Ich versteh es nicht so ganz, was es mit der Sache zu tun hat. Ich vermute, ich sollte es nicht ganz so starr 1:1 deuten, aber ich gerade mit der Personenkarte tu ich mir sehr schwer...

    Weg 2: die Bindung tritt auf jeden Fall und unverhofft ein :confused:


    Wie gesagt, ich bin mir da nicht so ganz sicher mit der Deutung.



    Was sagt ihr?


    Schönen Abend noch!
    even
     
  2. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo even,

    deine Legung in Bildern:

    [​IMG][​IMG][​IMG]....wenn ich es aktiv angehe
    [​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]....wenn ich es passiv angehe/passieren lasse


    Die Karte 15 (guter Ausgang in der Liebe) steht im übrigen auch für Freundschaft und hat sich auch als Themenkarte herausgelegt. Das ist ein Zeichen, dass man sich gut auf die Frage konzentriert hat;)

    So zur Legung...

    Weg 1:

    Wenn du dich aktiv um eine Freundschaft bemühst, würdest du Reife zeigen und einen (großen) Schritt in deiner Entwicklung vorwärtskommen. Die ältere Dame symbolisiert eine reife Frau, die erfahren ist und souverän jede Angelegenheit meistert. Sie stellt dich selbst dar - nur mit dem Unterschied, dass du eine Erfahrung hinzugewonnen hast (weibliche Hauptperson <-> gute Dame). Die Karte Beschäftigung zeigt an, dass es einiger Mühe bedarf eine Freundschaft aufzubauen, aber wenn du daran arbeitest, kannst du hier eine wundervolle neue Verbindung aufbauen (kleines Kind).


    Weg 2:

    Wenn du passiv bleibst und nichts tust, dann wird eure Bekanntschaft(Ehestandskarte) eher "offizieller/unverbindlicher" Natur bleiben. Die Militärperson steht immer für jemanden, zu dem wir einen gewissen Abstand wahren (Polizei/Amtspersonen/Ärzte). Stell dir den Umgang mit einer Amtsperson vor - so in etwa dürfte sich auch die Beziehung zu diesem Freund gestalten, wenn du nichts tust und passiv bleibst. Es wird immer eine gewisse Distanz zwischen euch bleiben. Man bleibt beim "Sie". Damit rechnest du zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht (unverhofftes Geld). Die Karte 27 weist auch auf eine gewisse Distanz hin, da es um Geld geht - weniger um Gefühle und zwischenmenschliches.

    Vielleicht hilft dir das weiter:)

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  3. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Hallo Alissa!

    Vielen, vielen Dank für deine hilfe. Ich hab's also quasi genau falsch herum gedeutet :o Ich sollte wirklich noch ein bisschen üben und wieder Tageskarten legen.

    Ich sollte es also wirklich aktiv angehen. Gut, das wirft natürlich direkt die nächste Frage auf: Wie? Freundschaft kann man ja nicht erzwingen und sich auch nicht erkaufen (und das meine ich jetzt nicht nur auf Geld bezogen, sondern eher allgemein nach dem Motto "Ich gebe dir x und jetzt gibt's du mir gefälligst y und wir sind Freunde."). Aber keine Angst, ich lege nicht direkt die Karten danach. Vielleicht kommt die Antwort auch so. :)


    Hab vielen Dank!
    even
     
  4. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo even,

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen